1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma TS6150
  6. Canon PGI-580, CLI-581

Canon PGI-580, CLI-581

Bezüglich des Canon Pixma TS6150 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo, ich suche alternative Tintenpatronen für Canon PGI-580 und CLI-581, kann aber lediglich Angebote für Nachfülltinte entdecken...Habt Ihr vl den "rettenden Tip" für mich?
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Bei meinen CLI 581 tue ich lediglich auf den Schwamm neue Tinte nachtröpfeln, völlig unkompliziert.

Aber ja, es muss dringend ein Resetter her. Sonst kann man die ganzen Services von Canon, wie z.B. Cloud Scan zu Dropbox nicht nutzen. Traurig :-(.
von
Genauso denk ich auch, es ist zu schade und sehr traurig für die Marke Canon, dass die Patronen mit Chip versehen hat und keine Alternative zulässt, und wenn e3s so weiter geht, am Ende Canon selbst ist der Verlierer.

Jaaa, die Patronen kann man irgendwie nachfühlen aber, es wäre schöner und leichter und economischer, wenn die Patronen kein Chip hätten, oder Alternative angenommen würden, oder Canon den Preis für die Patronen richtig runtersetzen würde, oder Resetter dafür auch endlich herausgegeben wird
von
Genauso denk ich auch, es ist zu schade und sehr traurig für die Marke Canon, dass die Patronen mit Chip versehen hat und keine Alternative zulässt, und wenn e3s so weiter geht, am Ende Canon selbst ist der Verlierer.

Jaaa, die Patronen kann man irgendwie nachfühlen aber, es wäre schöner und leichter und ökonomischer, wenn die Patronen kein Chip hätten, oder Alternative angenommen würden, oder Canon den Preis für die Patronen richtig runtersetzen würde, oder Resetter dafür auch endlich herausgegeben wird
von
kann man hie rin diesem Forum nicht zitieren ???

von Powdi156
04.08.2018, 20:40 Uhr
Leider noch nicht. Es wird aber erfahrungsgemäß nicht mehr lange dauern.


Nun sind weitere 11 Monate ins Land gegangen und es gibt imemr noch keinen Resetter noch kompatible Patronen 20 Stück für 10€ so wie bei den CLI 551 oer anderen.

Den Resetter wird es wahrscheinlich erst geben wenn es die neuen CLI 591 gibt und dann geht das Theater wieder los.

Canon hat sein Ziel schon erreicht weil es einfach zu lange dauert bis es kompatible Patronen bezahlbar gibt oder Chip Resetter.

Wer sich da noch Canon kauft ist selber schuld und jeder der das macht unterstützt das auch noch.
von
Stimmt, diesmal dauert es wirklich sehr lange, bis die Billigvariante auf den Markt kommt,
oder ob sie überhaupt kommt. Das Gleiche trifft auch auf den Resetter zu.
Vielleicht wäre hier ein Tintentankdrucker hier die bessere Lösung. Da stellt sich die Frage erst gar nicht ;-)
Text markieren und auf das orange Feld klicken. Siehe Bild.
Beitrag wurde am 03.07.19, 17:30 vom Autor geändert.
von
Danke für die Meldung, Tintentankdrucker zum Fotodrucken kannst du vergessen, billig wariante und gute Patronen hab ich schon, wird von Drucker als Original erkannt und akzeptiert, Restmenge der Tinte wird auch angezeigt, trotzdem billig variante sind auch im Vergleich zum Nachfüllen viel zu teuer, hoffentlich kommt bald Resetter
von
Einfach selber nachfüllen! Wir, die QRÄX, bieten PermaPrint Patronen mit Chips und Nachfülltinte. Die Chips resetten sich zwar nicht, aber die Patronen sind, im Gegensatz zu Originalpatronen durchsichtig, so kann der Füllstand einer Sichtkontrolle unterzogen werden. Originalpatronen nachzufüllen ist nicht so einfach und ist eine echte Gefahr für den Druckkopf. Dieser erzeugt Temperaturen um die 400 Grad und benötigt die Tinte als Kühlmittel. Drucken bis eine Farbe aussetzt und dann nachzufüllen, führt immer wieder zu Überhitzung des Druckkopfes und beschädigt ihn irreparabel.
von
Hallo,
die Chips der Originalpatronen lassen sich umbauen. Das ist aber nicht ganz so einfach und für den ungeübten Nutzer nicht zu empfehlen.
Wir, die QRÄX, bieten PermaPrint Patronen mit umgebauten Chips an. Die Chips resetten sich zwar nicht, aber die PermaPrint Patronen sind, im Gegensatz zu Originalpatronen durchsichtig. Der Füllstand kann jetzt einer Sichtkontrolle unterzogen werden und so immer rechtzeitig nachgefüllt werden.
Originalpatronen nachzufüllen ist nicht so einfach und ist eine echte Gefahr für den Druckkopf. Dieser erzeugt Temperaturen um die 400 Grad und benötigt die Tinte als Kühlmittel. Drucken bis eine Farbe aussetzt und dann nachzufüllen, führt immer wieder zu Überhitzungen des Druckkopfes und beschädigt ihn irreparabel.
Seite 2 von 2‹‹12››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:51
18:51
14:17
14:07
12:16
15.8.
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
01.08. HP Officejet Pro 9020 vs. 8730 vs. Pagewide 377dw und Pro 477dw: Oberklasse der HP-​Büromultifunktionsgeräte
29.07. Samsung-​Laser unter HP-​Label: Samsung-​Drucker verschwinden vom Markt
26.07. Epson Workforce WF-​2810DWF, WF-​2830DWF, WF-​2835DWF und WF-​2850DWF: Günstige Kleinstbüro-​Tintendrucker mit Rekord-​Folgekosten
25.07. HP Color Laser 150, MFP 178 und 179: Einführung der neuen "HP Color Laser"
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Smart Tank Plus 655

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Smart Tank Plus 555

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 187,87 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 199,80 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 109,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,90 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 200,99 €1 Lexmark MC2425adw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen