1. DC
  2. Forum
  3. Lesermeinungen
  4. Canon Pixma MX925
  5. Alt, aber mehr als Gut

Alt, aber mehr als Gut

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Dieser Drucker erstaunt mich jeden Tag auf's neue. Seit nunmehr 5 Jahren versieht er seinen Dienst im privaten als auf im beruflichen Umfeld ohne zu murren ...
Die Druckqualität kann dabei mit denen heutiger Modelle immer noch mithalten und übertrift diese sogar. Beim kopieren muss man aufpassen, das man das original nicht mit der Kopie vertausch und der Fotodruck mit 10x15 cm ist auch als brilliant zu bezeichnen.
Angenehme Features, wie ein schnelles Fax, ein sehr guter Scanner und bedrucken von CD/DVD sind auch nicht zu verachten.
Das Austauschen von Verbrauchsmaterial ist denkbar einfach und unkompliziert. Selbst ein nicht geübter Anwender kann dies problemlos erledigen. Auch hat der Drucker kein Problem mit alternativer Tinte, so dass die Druckkosten drastisch im Keller sind.
Abschliessend noch zu erwähnen, dass der Drucker sowohl im Netzwerk aus auch per Kabel sauber gefunden und installiert wird und die Treiber auch aktuell gepflegt werden von Canon so dass dieser unter Windows 10 propblemlos läuft. Nice to know: Unter Linux gibt es auch Treiberpakete, die den Drucker nutzbar machen. Ich hab nur ein bisschen damit rumgespielt, war aber überrascht dass sich der Drucker unter Linux Mint (ein Derivat welches auf Ubuntu basiert) klaglos einbinden lies und dort auch anstandslos zumindest für den Druckbetrieb nutzen lies. Andere Funktionein habe ich nicht getestet (wohl aber bemerkt das auch der Scanner angezeigt wurde.

Alles in allem: Ich würde diesen Drucker jedes mal wieder kaufen. Zeitlos stylishes Design und perfekte Funktion mit einem mehr als guten Kostenfaktor ... was will man mehr.
von
Kann ich voll und ganz bestätigen!
von
"Alt, aber gut", kann ich auch über meinen Canon Pixma MP750 sagen, den ich 2006 gekauft habe und selbst betanke.

Und weil ich mir seinerzeit die Testversion von Microsoft Server 2008 heruntergeladen habe, verfüge ich auch über einen vernünftigen 64-bit Treiber für Windows 7.

Für Linux habe ich mir Turboprint geleistet, somit kann ich auch unter meinem hauptsächlich verwendeten BS in ordentlicher Qualität drucken.

Schade, dass Canon mit der anschließenden Gerätegeneration den Pfad der Tugend verlassen und mit der Verchippung begonnen hat.
von
Die Chips sind ja mittlerweile auch überhaupt kein Thema mehr. Es gibt die passenden ChipResetter oder natürlich auch schon fertige Patronen mit Chip, wo man schon anfängt sich zu fragen ob man noch selber rum klecksen soll ;) Ich zahle für ein Paket mit 5 kompletten Sätzen incl. Versand gerade mal 25 Euro, und die Qualität lässt sich nicht wirklich von der Originalen unterscheiden. Klar: Mit Prüfwerkzeug und Messen hier und messen da vielleicht, aber das sind Dinge die Otto Normal nicht interessiert, von daher zu vernachlässigen. Solange ich jedenfalls keinen adäquaten Ersatz finde bleibt mein MX925 bei mir ...
von
Naja, eine Füllung einer der schmalen Patronen kostet mich keine 30 Cent, das ist schon noch einmal deutlich günstiger, würde ich sagen. ;-)

Und Klecksen tu ich schon lange nicht mehr. - Entsprechende Farbe in der Spritze aufziehen, Patrone raus, Durchstechen in die Kammer, langsam Tinte einfüllen und wieder ab in den Drucker. Dauert insgesamt sicher keine 2 Minuten.

Und da ich mit selbst erstellten Farbprofilen drucke, passt auch die Farbtreue.
Beitrag wurde am 06.09.18, 13:50 vom Autor geändert.
von
jeder wie er mag Ich hab das auch eine Zeit lang gemacht, aber mittlerweile habe ich dafür irgendwie nicht mehr den Drang danach ;)
Fakt ist - egal ob selbsfüllen oder fertigpatronen - dass es - jedenfalls für mich - keinen ebenbürtigen Kandidaten gibt der meinen geliebten MX ersetzen könnte
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:10
20:40
20:30
20:14
20:03
17.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 189,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 254,89 €1 Brother MFC-L3730CDN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 339,09 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 258,99 €1 Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 198,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,62 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 98,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 150,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,97 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 328,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen