1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5650
  6. Pixma MG 5650 druckt schwarz verschwommen

Pixma MG 5650 druckt schwarz verschwommen

Bezüglich des Canon Pixma MG5650 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich nutze seit einiger Zeit den Pixma 5650.
Seit einiger Zeit druckt er er aber total verwaschen.
Ich habe bereits
- neue Patronen eingesetzt (unterschiedliche ReFill-Marken)
- den Kopf ausgebaut und gereinigt
- "Intensivreinigung" per Software durchführt.

Hilft alles nichts. Ich bekomme immer diese verwaschene Schrift. Woran kann das noch liegen?
von
Hallo,

Der Druckkopf ist Elektronisch defekt das sieht man an den doppelten Linien,
ein neuer kann das Problem lösen aber es bleibt auch immer ein Restrisiko, mitunter lohnt sich auch der Neukauf vom Druckkopf nicht und man Investiert gleich in einem neuen Drucker.
Wenn ich das richtig sehe liegt ein Druckkopf um die 84€.

sep
Beitrag wurde am 20.07.18, 18:38 Uhr vom Autor geändert.
von
Na da ist mal wieder der Klassiker mit zerstörtem Druckkopf bei Billigtinte. Die Intensivreinigung hat dem ganzen wohl noch den rest gegeben. Wahrscheinlich war das keine pigmentierte Ersatztinte. Cyan und Magenta schauen auch irgendwie sonderbar aus und BK hat Streifen. BK hat jede Menge Streifen. Der Druckkopf ist durch, wie sep schreibt. Ob die Druckerplatine auch schon einen Schaden kann ich leider nicht beurteilen. Die komischen Stufen bei Cyan und Magenta machen mich allerdings stutzig.
Grüße
Maximilian
Habe einen Pixma 5150 auf diese Weise geschrottet.
von
Es lohnt sich eh nicht den Druckkopf zu tauschen. Den gibt es zwar aber bei Ersatzteilpreisen lohnt sich das in der Klasse nicht. Der heute vergleichbare TS6150 kostet gerade soviel wie ein Druckkopf Technische Daten (2 Drucker im Vergleich) hier mal im Vergleich zu deinem. Nur die Patronen passen nicht.
von
@hjk Ganz deiner Meinung. Aber auch der ist gleich hinüber, wenn man nur das billigste gefärbte Wasser rein schüttet;-)

@Gast_49892
Dürfen wir wissen, welche Refill-"Marken" du benutzt hast?
von
Ich hatte "YouPrint Patronen" (HST Handels GmbH und Samuel Vertriebs GmbH) drin.
Welche Patronen von welchem Anbieter jetzt den Fehler verursacht haben, kann ich nicht sagen. Waren halt nur sehr billig: 30 Refill-Patronen (alle Farben plus schwarz) für 15,70€ bzw. 20 Stück für 14,90€.
Hab noch ein paar übrig... Braucht jemand welche? ;-)


Canon Pixma MG5650
von
Hallo,
Bitte die Forenrichtlinien beachten:

§3 Das ist verboten "Das Anbieten von Verbrauchsmaterial, Druckern oder anderen Waren."

sep
von
Du siehst ja, was bei dir rausgekommen ist. Bring diese Patronen nicht nochmal in den Verkehr. Interessant wäre die Antwort so eines Lieferanten. Frag doch mal bei dem an, dessen Patronen als letzte drin waren. Es wird ja immer Kompatibilität versprochen.
von
Hallo,

das ganze kann aber auch mit Originaltinten passieren. Das ist eben eine Schwachstelle, die dann durch schlechte Tinte/Patronen verstärkt werden kann.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
"Bitte die Forenrichtlinien beachten:
§3 Das ist verboten "Das Anbieten von Verbrauchsmaterial, Druckern oder anderen Waren."
sep"

Das war doch nicht ernst gemeint!

Wie auch immer. Vielen Dank für die Hinweise und Hilfe. Der Canon wird jetzt entsorgt. Der neue Drucker (Brother J4120DW) steht schon auf dem Tisch. :-))
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:45
20:57
19:37
19:05
18:44
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 247,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 267,00 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 69,90 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 303,45 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 403,95 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 440,39 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen