1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Ecotank ET-2750
  6. WLAN abgeschaltet, Symbole bleiben im Display?

WLAN abgeschaltet, Symbole bleiben im Display?

Bezüglich des Epson Ecotank ET-2750 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo,

habe eigentlich WLAN etc. abgeschaltet, aber es werden noch beide Symbole WLAN und WLAN AP im Druckerdisplay angezeigt.

Im "Epson Statuts Sheet", den ich nach der WLAN Abschaltung ausgedruckt habe, steht aber:
Wireless Off
Wi-Fi Direct Off

Danke für Tipps.
von
Hast du den Drucker neu gestartet?
von
Hallo,

hast du mal im Handbuch nachgesehen, so wie ich das sehe wird wohl da immer etwas angezeigt auch wenn deaktiviert download.epson-europe.com/... .pdf

sep
von
Danke für den Hinweis mit den Symbolen zum Netzwerkstatus.
Das normale (Wi-Fi) Symbol in meinem Epson Display ist nicht klar zu unterscheiden, ob es nun AN oder AUS ist.
Das (Wi-Fi) AP-Symbol wird bei mir angezeigt und bedeutet laut Handbuch: "Zeigt an, dass der Drucker mit einem Drahtlosnetzwerk (Wi-Fi) im Simple AP-Modus verbunden
ist."

Ich habe die (abgeschalteten) WiFi-Einstellungen nochmals beide überprüft:
1) Einstellungen / alle Wi-Fi-Netzwerkeinstellungen / Wi-Fi Setup / Wi-Fi deaktivieren --> Antwort: Wi-Fi Verbindung ist bereits deaktiviert.

2) Einstellungen / alle Wi-Fi-Netzwerkeinstellungen / Wi-Fi Setup / Wi-Fi Direct-Einr. / Wi-Fi Direct deaktivieren --> Antwort: Wi-Fi Verbindung via Wi-Fi Direct ist deaktiviert.

Das ist sehr unzufriedenstellend. Und die Aussage zu (Wi-Fi) AP-Symbol müsste dann wirklich falsch sein.
von
Hallo

alternativ kann man auch auf der Statusseite des Routers sehen, wie viele Geräte im WLAN aktiv sind.

Gruß Powdi
von
Hallo Powdi,
mein Drucker war nie mit dem Router verbunden (habe extra im Router in der Geräte und Benutzer Liste nachgeschaut) und mein Router-WLAN ist zu 95% Offline.

Darum irritieren mich ja die Netzwerksymbole des Drucker, er kann bei einem Offline Router ja nicht verbunden sein.
Ich will einfach keine Aufmerksamkeit vergeuden müssen an Drahtlosaktivität des Drucker. Die "aktiven" Netzwerksymbole im Epson bewirken aber genau das Gegenteil. :(
von
Nachtrag:
Im "Epson Statuts Sheet" steht noch auf Seite 2:

<Scan>
Network Scanning Enable
AirPrint (Scan Service) Enable

Hier steht Disable
<Google Cloud Print>
Google Cloud Print Disable
Configuration URL None

Vielleicht liegt es an diesem Apple AirPrint (von dem ich noch nie etwas gehört habe, weil ich kein Apple verwende)? Scannt mir der Epson Drucker die ganze Zeit die Wohnung nach Apple Geräten ab?
von
Hallo,

guck dir nochmal das Bild von Sep an. Beim Wlan-Symbol: Hat der Punkt die gleiche Farbe wie die Wellen oben drüber, oder sind diese schwächer? Ansonsten mach doch ein Foto vom Display und wir gucken uns das mal an.

Wenn du das Gerät nie verbunden hast, kann auch keine Verbindung stehen.

Alle anderen Optionen wie Airprint kannst du auch aktiviert lassen - falls man es später doch mal bräuchte. Diese können eh erst greifen, wenn eine Wlan-Verbindung steht.

Er sucht auf keinen Fall nach Apple-Geräten. Das geht in die andere Richtung.


Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 16.07.18, 09:31 vom Autor geändert.
von
Hallo,

wie ich schon sagte 15.07.2018, 16:42 Uhr:
"Das normale (Wi-Fi) Symbol in meinem Epson Display ist nicht klar zu unterscheiden, ob es nun AN oder AUS ist."
Siehe Foto in diesem Beitrag. Im Gegenteilig, es sieht so aus, also ob beide (Wi-Fi) Symbol, (Wi-Fi) AP-Symbol AN sind.

budze: "Wenn du das Gerät nie verbunden hast, kann auch keine Verbindung stehen."

Da heute täglich tausende von IoT Geräten gehackt werden, sehe ich das mit der Verbindung etwas anders. Wer an einem Ort wohnt, wo er 30 WLANs empfangen kann... der würde vielleicht gerne die Drahtlosverbindungen klar und geregelt abschalten können. Ich will einfach nicht, dass dieses Gerät irgendwie im Umkreis von 15 Metern "sichtbar/erreichbar" ist, oder sein könnte.

Das ist wohl eine Mail an den Epson Support wert.

Vielen Dank für die Hilfe und die Tipps.
Beitrag wurde am 18.07.18, 13:43 vom Autor geändert.
von
Hallo,

also die Farben der beiden Symbole sind tatsächlich etwas blöde gewählt. Ich habe hier nochmal nachgeschaut. Grau würde bedeuten inaktiv, und Hellblau (wie eines der Menüpunkte) wäre aktiv. Wenn ich das hier richtig deute, ist das ganze bei dir also nicht aktiv. Wenn du Wlan anschaltest, dann sollte zumindest erst mal der Punkt unter den Strahlen eine andere Farbe bekommen.

Alternativ kannst du ja auch mal mit einem Handy nach dem Drucker suchen und oder temporär Wifi-Direkt anschalten.
Damit meinte ich auch mit deinem Router.

Generell bin ich ja bei dir. Ich würde das auch alles ausschalten. Ich habe alle Drucker bei mir per Ethernet angeschlossen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 18.07.18, 14:03 vom Autor geändert.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:03
10:38
10:34
10:10
08:10
21.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,28 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 578,03 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,79 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 408,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen