1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Nachfolger für Deskjet 2130

Nachfolger für Deskjet 2130

von
Hi Ihr,

Ich suche gerade für das Büro in dem ich arbeite einen Nachfolger für den Deskjet 2130. Meine Vorgängerin hat ihn heuer im Jänner gekauft und prinzipiell funktioniert er gut, nur auf die Dauer werden die Patronen teuer, da man nicht jede Farbe einzeln auswechseln kann. Außerdem müssen wir die originalen Patronen verwenden, da er die Nachbauten nicht erkennt.

Zu Hause habe ich einen Pixma 5550, der auch gut funktioniert, getrennte farbpatronen hat und bei dem auch die nachgebauten Patronen funktionieren. Allerdings ist dieses Modell schon alt und da ich für diese Investition verantwortlich bin, soll er die nächsten 5 Jahre mindestens ohne Probleme laufen.



kurze Zusammenfassung:

- Multifunktionsgerät mit Scanner, etc...
- kein großer Druckaufwand, sind ein 2 Mann Büro
- getrennte Farbpatronen
- Nachbau-Patronen müssen funktionieren
- Budget ist bis ca. € 150,-

Danke im Vorraus für eure Hilfe
Liebe Grüße

René
von
Hall René,

guck dir mal die Drucker aus diesem Test an: Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017

Ich würde in jedem Fall fürs Büro ein Drucker mit Pigmenttinte verwenden. Ob es für den produktiven Einsatz wirklich Sinn macht auf Fremdtinte zu setzen, musst du selbst entscheiden.

Die meisten der Drucker im Test drucken auch mit Originaltinte deutlich günstiger und länger als der HP Deskjet 2130.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi Ronny,

Danke für deine Antwort.

Ich kenn mich bei Druckern null aus, also verzeih mir meine Fragen:

Welchen Vorteil bietet Pigmenttinte?

Wie ist es möglich, dass man mit Originalpatronen günstiger druckt?
Als Beispiel: bei meinem privaten pixma 5550 kostet eine original-füllung ca. €35,-
Bei den Nachgebauten kosten 4 Füllungen ca. € 17,-

Danke dir
LG René
von
Hallo,

Pigmenttinte ist weitgehend wischfest auf Normalpapier, siehe Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017

Originaltinte ist nicht günstiger als Fremdtinte, aber in jedem Fall unproblematischer und das muss eben je nach Druckaufkommen nicht wahnsinnig teuer sein.

Alternativ gibt es auch Drucker mit Flaschentinten, das geht allerdings erst ab 190 Euro los, siehe Drucker-Finder (Marktübersicht)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nachtrag: Gerade bei Canon sollte man auch keine zu günstige Tinte verwendet werden, bei mangelnder Kühlung passiert dann nach 2-3 Jahren gerne so etwas: DC-Forum "Schwarze Anteile des Druckbildes fehlen"

Gut, bei aktuellen Druckerpreisen muss das aus Kostensicht nicht unbedingt schlecht sein, aber das muss ja auch nicht sein.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hab mir den Vergleich jetzt mal angesehen und ich glaube fast dass die getesteten Geräte ein bisschen überdimensioniert sind.

Wie gesagt, der Deskjet 2130 reicht bzgl. Umfang, Qualität etc vollkommen aus.

Hab vergessen zu erwähnen dass wir auch noch einen alten OKI C710 hier stehen haben, der zum Einsatz kommt wenn wir mehr Qualität brauchen.

Haupteinsatz des neuen Gerätes sind einfacher SW-Druck mit ca 300-500 Seiten pro Monat, Scannen und Kopieren... ab und zu acuh mal ein Foto. Im Prinzip "nur" privater Haushaltsgebrauch

Würdet Ihr abgesehen von der Wischfestigkeit her auch zu Pigmenttinte raten? So nach dem Motto: "Nicht-Pigmenttinte ist veraltet und wenn du die nächsten Jahre auf der sicheren Seite sein willst, dann nimm Pigmenttinte!?"


LG René
von
Hallo,

mit Zukunft hat das eher weniger zu tun. Für Bürokram ist diese Tinte einfach besser geeignet. Wenn aber ohnehin fast nur S/W gedruckt würde, würde ich auch einen S/W-Laser in Betracht ziehen. Für alles farbige dann eben den Laserdrucker.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:38
14:26
12:24
11:12
10:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen