1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Maxify MB5150
  6. Zielordner für Scannen angeben, Mac-Festplatte ausgegraut und nicht anwählbar

Zielordner für Scannen angeben, Mac-Festplatte ausgegraut und nicht anwählbar

Bezüglich des Canon Maxify MB5150 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Hallo zusammen,

habe einen neuen Maxify Drucker und möchte beim Scannen direkt am Drucker auf einen bestimmten Ordner auf meinem Mac scannen.

Der Verbindung von Drucker zum Mac und auch das Scannen an sich funktionieren problemlos. Ich lege also eine Seite auf die Scanvorlage und drücke auf Scannen. Die gescannte Datei wird dann direkt auf dem Mac unter "Bilder" gespeichert. Ich möchte nun aber den Zielordner ändern. Tun soll ich das über die Quick Utility Toolbox Software. Ich öffne die Software, gehe auf "Zielordnereinstellungen", werde aufgefordert ein Passwort (Seriennummer des Druckers) einzugeben und klicke dann auf "Hinzufügen..."

In dem sich dann öffnenden Fenster soll ich auf "Durchsuchen" klicken und den Ordner auswählen. Das mache ich, aber meine gesamte Festplatte auf meinem Mac ist ausgegraut. Alle Ordner darauf können nicht angewählt werden. Ich kann aber theoretisch einen Ordner auf einem anderen Netzwerkgerät (in dem Fall ein Satellitenreceiver mit Festplatte) auswählen. Den nimmt er auch an. Die Festplatte meines Macs will er partout nicht wählbar machen.

Woran kann das liegen?
von
Hallo,

ich kenne mich hier mit der Mac-Umsetzung nicht aus. Aber vermutlich änderst du mit diesem Tool den Netzwerkordner von deinem Drucker direkt. (Scan to Netzwerk)

Was du jetzt brauchst ist das adäquate Tool zum "Canon Scan IJ Utility". Also du musst festlegen, wo hin die Datei gehen soll, wenn du Scan to Computer anwählst.
Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Gast_49746,
auch ich kenne mich mit dem Mac nicht aus. Eine Frage stelle ich trotzdem mal in den Raum:
Kann man von anderen Geräten aus über das Netzwerk auf die Festplatte Deines Mac zugreifen?
Bei Windows wird dafür idR eine Freigabe auf die gesamte Festplatte oder auf einen einzelnen Ordner (inkl. evtl. Unterordnern) eingerichtet. Ob dies über ein Tool wie das "Canon Scan IJ Utility" erfolgt oder über Bordmittel ist eine weitere Frage.

Bei Epson ist es unter Windows so, dass für das Speichern auf dem Rechner noch ein Dienst laufen sollte, der vom Scanner erkannt wird.
Ich denke aber, dass das hier nicht notwendig ist, da es sich zum Einen um Canon handelt und zum Anderen ja beim Satellitenreceiver auch ohne funktioniert.

Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 06.07.18, 10:24 vom Autor geändert.
von
Hallo,

man muss eben einen Netzwerkordner angeben, auf dem der Drucker auch ohne Hilfe des PCs zugreifen kann. Wenn du dieses Programm nutzen willst, dann müsstest du eben vom Computer aus eine Netzwerkfreigabe erstellen - auf die du dann wohl auch zugreifen kannst.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hier mal grundsätzliches da mir auch Mac-Kenntnisse fehlen.
Wenn der Drucker nicht auswählbar ist, dann kann der Drucker keine Verbindung zum Rechner herstellen. Das kann an unterschiedlichen Ursachen liegen. Zum einen an Firewallregeln die das blocken, unter Windows wird das mit einem Tool umgangen indem dann die Verbindung vom Rechner aus veranlasst wird, weil Zugriffe vom Rechner nicht so schnell geblockt werden, als solche vom Drucker. u.U. gibt es so ein Tool auch für das Mac OS.
Dann auch noch Probleme bei der SMB Unterstützung vom MacOS. Gibt da verschiedene Versionen oft unterstützen Drucker nur SMB1, das wiederherum wird aus Sicherheitsgründe oft auf Rechnern deaktiviert.
Oder einfach wie bei Ronny und Jokke beschriebene Berechtigungsprobleme.
von
Ist diese Bekanntmachung für das installierte Betriebssystem zutreffend?
Hast Du den aktuellen Treiber von dieser Canon Seite installiert, so wie empfohlen?

www.canon.de/...
Beitrag wurde am 06.07.18, 13:49 vom Autor geändert.
von
ugp01.c-ij.com/...

Wie ich mir das schon dachte. Diese Toolbox greift auf die im Drucker hinterlegten Daten zu. Du musst also im Computer eine Freigabe erstellen, auf die dann auch andere Geräte im Netzwerk zugreifen können.

Alternativ musst du eben die Software konfigurieren die bei "Scan 2 PC" startet und dort einen Ordner anlegen. Das sind zwei Paar Schuhe.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Es war tatsächlich ein Verständnisproblem. Die Zielordner scheint wirklich ein Netzwerkordner zu sein, der ständig verfügbar ist. Aber nicht das, was ich suchte. In der mitgelieferten Scan-Software "Scan Utility" lässt sich der Ordner in den Einstellungen einstellen und das hat dann auch auf Anhieb funktioniert. Danke trotzdem für eure Anmerkungen.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:37
22:32
21:40
19:13
17:10
22.6.
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 183,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,23 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 97,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 202,09 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,88 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 128,74 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 148,09 €1 HP Officejet Pro 8720

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 45,80 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen