1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. Canon Pixma MG 5350 druckt ab der 2. Seite fehlerhaft

Canon Pixma MG 5350 druckt ab der 2. Seite fehlerhaft

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Ich habe folgendes kurioses Problem:
Mein Canon Pixma MG 5350, der gute 7 Jahre fehlerfrei seinen Dienst tat, druckt seit gestern ab der 2. Seite eines jeden Druckauftrages falsche Farben. Dabei wird offenbar kein oder zu wenig Cyan gedruckt.

Jetzt das eigentlich Kuriose: Wenn ich von einem Dokument z.B. 5 Exemplare in Auftrag gebe, ist das 1. völlig normal, alle anderen ab dem 2. werden in Fehlfarben gedruckt. Erst der nächste neue Druckauftrag fängt wieder mit einem normalen Druck an. Sende ich aber das gleiche Dokument 5x hintereinander einzeln an den Drucker, sind alle Seiten okay.
Ich habe das noch nie erlebt und kann mir auch nicht erklären, wie sowas sein kann.

Probiert habe ich bereits:
- Druckkopfreinigung, mehrmals.
- Intensivreinigung, auch mehrmals
- Walzenreinigung, beide Einzüge.
- Druckkopf ausgebaut und mit Wasser gründlich gereinigt.Canon Pixma MG5350
- Druckkopfausrichtung automatisch
- Druckkopfausrichtung manuell
- Treiber aktualisiert

Alles komplett ohne Erfolg, lediglich das Düsentestmuster sah nach der Reinigungsaktion etwas besser aus (mit noch sehr leichten weißen Streifen im Bereich Cyan).
Ich nutze Fremdtinte, allerdings hat dieser Drucker bis auf 2x noch nie die Originaltinte gesehen...

Nachdem auch das Treiberupdate eben nichts gebracht hat, bin ich mit meinem Latein am Ende. Hat jemand eine Idee, was die Ursache dieses Problems sein kann und wie ich das behebe? Irgendwas Mechanisches eventuell? Gibts ne Lösung abseits von Notschlachtung? Mittelfristig ist mir der Weg, jeden vielfachen Druckauftrag einzeln rauszugeben einfach zu umständlich.
von
Hallo,

ist die Cyan-Patrone ausreichend belüftet? den Klebestreifen ggf. mal ganz abziehen, oder auch mal mit einer Nadel in das Belüftungsloch pieken.

Bitte mal den Düsentest hier hochladen.

Gruß Powdi
von
Dann zeig mal die Düsentestseite u.U. stimmt da auch etwas mit der Belüftung nicht. Z.B. könnte eine Belüftungsöffnung noch mit einem Plastikstreifen verdeckt sein.
von
Vergessen zu erwähnen: Die Cyan Patrone hatte ich bereits komplett ausgetauscht. Klebestreifen ist ab, und das mit dem Reinpieksen hab ich eben auch noch versucht. Ohne Erfolg. Der Düsentest anbei...
von
Der Düsentest sieht gut aus.

Was Du mal versuchen kannst:
Geh mal in den Druckeinstellungen auf "Optionen", da bei "Farbe/Intensität" mal
"Manuell" einstellen. (Bild 1).
Da das Cyan mal ganz hoch ziehen (Bild 2) und ein paar Seiten drucken.
Wenn das Cyan da konstant bleiben sollte, wieder zurück auf "Automatisch" stellen.
Beitrag wurde am 19.06.18, 19:35 vom Autor geändert.
von
Hallo,
hast du in letzter Zeit deinen Tintenhersteller gewechselt? Bei mir hat eine super billige Tinte den Druckkopf oder die Elektronik zerschossen. Ich gehe von einem thermischen Problem aus. Versuche mal folgendes:
Erzeuge in deinem Dokument Zwischenseiten auf denen in jeder Zeile ganz rechts ein schwarzer Punkt ist. Dadurch wird die Zeit erhöht, bis deine zweite richtige Seite gedruckt wird. Du sagst ja, dass beim Einzeldruck der Seiten es funktioniert. Das gilt dem Druckkopf Zeit zum Abkühlen.
von
Naja an der Tinte wird es bei dem Problem nicht liegen, eher wohl an der Patrone selbst, wenn diese nicht richtig belüftet wird. Das kann auch am Sitz der Patrone liegen, das dort Fremdluft angezogen wird, u.U. auch ist der Dichtungsring defekt oder fehlt.
von
Thermische Probleme dürften da unwahrscheinlich sein. Wenn die Temperatur im DK zu sehr ansteigt, erfolgen kleine Druckunterbrechungen, das sollte aber keinen Einfluss bei der Intensität des Farbauftrags haben. Passungenauigkeiten der Patrone, mit der Folge, dass Nebenluft gezogen wird ist natürlich möglich. Aber warum ist dann der Düsentest so perfekt? Eine einzelne Seite wird ja auch fehlerfrei gedruckt. Eine weitere Frage wäre, ob das beim Kopieren auch so auftritt, wenn bei einer Vorlage z.B. 5 mal eingestellt wird.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:43
19:10
19:06
QuietschenLieth
19:00
18:00
15:37
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen