1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Samsung CLP-365
  6. Druckerbild extrem blass

Druckerbild extrem blass

Bezüglich des Samsung CLP-365 - Drucker (Laser/LED)

von
Neben dem Samsung CLP-365 nutze ich ebenso den Samsung CLX-3305. Beide Drucker zeichnen sich durch extrem blasse Druckerbilder aus. Die Probleme begannen bereits, als sich die mitgelieferten Druckerpatronen dem Ende näherten. Trotz Einsatzes neuer Originalpatronen hat sich am sehr schwachen Druckerbild nichts geändert. Ich benutze stets das „volle Programm“, stelle dabei alle Farbeingaben, Kontraste bei ca. 80% ein und mache das Bild so dunkel wie möglich.
Nach jedem Druck werden Druckerprobleme angezeigt; wenn ich dann aber Näheres überprüfen möchte, kommt nur die stereotypische Antwort: Keine Probleme gefunden … ich frage mich, was soll das alles überhaupt?!
Mittlerweile bin ich ziemlich genervt und spiele mit dem Gedanken, mir einen Drucker eines anderen Herstellers anzuschaffen. Hat jemand Erfahrung mit anderen Herstellern von Farblasern? Epson? Canon? hp? Xerox? Welches dieser (oder weiterer, mir unbekannter) Fabrikate scheint farbsicher und kontrastreich für mehr als eine Patronen“Füllung“ hergestellt worden zu sein? Über Erfahrungsberichte Würde ich mich sehr freuen, danke.
von
Ein wirklich so blasses Druckbild wie Du es beschreibst deutet schon auf größere Schwierigkeiten hin, wie sehen denn die internen Statusseiten des Druckers aus? Auch so schwach?


Ich kenne Samsung, Lexmark und Kyocera. Ich muss sagen, Kyocera ist von der Machart her mit dauerhaften Fotoleitern usw. schon eine Spur hochwertiger, dafür muss man aber mehr zerlegen und saubermachen wenn es doch mal Probleme gibt.

Unsere Samsung sind relativ wetterfühlig oder wollen schon in etwa so sehr benutzt werden wie es ihre Leistungsklasse vorsieht, anders kann ich mir nicht erklären, warum sehr oft noch recht volle Toner kein anständiges Druckbild mehr hinbringen und getauscht werden müssen bei Jahreszeitenwechseln oder Wenignutzung.

Lexmark macht auch gerne mal Probleme, selbst bei frischem Verbrauchsmaterial, da aber Fotoleiter und Toner hier getrennt sind müsste das ein wenig billiger als bei Samsung sein.

Von der Wartung und Fehlerbeseitigung her sind Samsung und Lexmark deutlich besser (da leichter durchzuführen) als Kyocera (wobei ich hier die neueren Modelle nicht mehr kenne und es wohl auch Geräte mit nichtpermanenten Fotoleitern usw. gibt).

Die Bildqualität ist soweit für Laser in Ordnung.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:33
21:24
21:21
20:29
20:16
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,28 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 578,03 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,79 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 408,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen