1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WF-3725DWF
  6. Epson WF-3725 DWF: Druckgeschwindigkeit reduzieren.

Epson WF-3725 DWF: Druckgeschwindigkeit reduzieren.

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-3725DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Hallo,

ich habe einen neuen Epson WF-3725 DWF und bin bisher ganz zufrieden. Jedoch frage ich mich, ob es durch eine Option möglich ist, die Druckgeschwindigkeit zu reduzieren. Lasst mich erklären:

Ich benutze den Drucker um Dokumente mit vielen Seiten (200+) auf A5 zu drucken. Da der Drucker keinen automatischen Duplexdruck für A5 unterstützt, muss ich die Seiten manuell als Duplex drucken. So gehe ich vor:
Ich drucke alle ungeraden Seiten zuerst, lege den Stapel Papier wieder richtig in den Drucker und drucke dann alle geraden Seiten auf die Rückseite. Das funktionier auch, nur habe ich schon öfters das Problem festgestellt, dass der Drucker, weil er die Seiten zu schnell einzieht, manchmal 2 Seiten gleichzeitig einzieht, was natürlich die Reihenfolge, welche für mich sehr wichtig ist, durcheinander bringt.

Ich drucke von einem MacBook Pro mit macOS 10.13.3. Ich öffne die PDF immer in der Vorschau, gehe dann über Ablage -> Drucken ins Druckmenü. Dort gibt es unter "Druckereinstellungen" (siehe Bild) einen Punkt um die Qualität einzustellen. Wenn ich hier "Fein" wähle, druckt er langsamer, und das Problem tritt nicht mehr auf, ich würde es aber gerne bei "Normal" belassen, da ich vermute (bitte um Berichtigung falls ich falsch liege), dass er bei "Fein" mehr Schwarz verbraucht als für mich nötig, da für mich qualitativ auch "Normal" ausreicht.

Gibt es also eine andere Möglichkeit, die Geschwindigkeit zu verringern?

Vielleicht zum Schluss nochmal eine andere Frage, ich drucke zu 95% schwarzen Text auf weißes Papier. Vor dem letzten großen Druck, war die schwarze Patrone bei nur noch 10%. Ich ging stark davon aus, dass ich das Dokument nicht werde fertig drucken können, zu meiner Verwunderung konnte ich aber knapp 240 Seiten problemlos drucken, das Schwarz war auf Seite 1 genau so satt wie auf Seite 240. Jedoch stellte ich danach fest, dass die Farbpatronen (Rot, Gelb, Blau) von vor dem Druck ca. 80% auf nur jetzt nur noch 10% gefallen war. Mischt der Drucke die Farben irgendwie anders wenn Schwarz knapp wird um weiter zu drucken?Epson Workforce Pro WF-3725DWF
von
Guck mal im Menü direkt am Drucker. Ich glaube auch bei dem Modell gibt es einen Leise-Modus - der reduziert das Einzugs-Tempo.
Generell ist es beim Epson so, dass er ohne Tinte nicht druckt. Der Druck wird also zum Ende der Patrone hin auch nicht blasser - abgesehen von einem Düsenausfall natürlich.

Es gibt beim Epson normalerweise die Frage beim geringen Tintenstand, ob man temporär auf Schwarz verzichten möchte, und weiter mit Farbe zu drucken um die sich leerende Patrone herauszuzögern. In dem Fall würde gar nichts mehr gehen. Eventuell hast du bei der Frage zugestimmt?

Es ist nicht unbedingt klar, dass der Schwarzverbrauch in hoher Auflösung steigt. Der Epson kann verschiedene Tropfengrößen erzeugen. In hoher Qualität geht er öfters über jede Stelle, positioniert besser und verwendete kleinere Tropfen - das hat mit dem gesamten Tintenauftrag erst mal nichts zu tun. Er wird anders sein, könnte aber durchaus auch etwas niedriger liegen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hey Ronny,

danke für deine Antwort. Ich habe im Druckermenü einen "Ruhemodus" gefunden. Beschreibung: "Betriebsgeschwindigkeit reduzieren. Druckergeschwindigkeit kann nachlassen". Ich glaube dass ist, was Du gemeint hast. Den Probier ich mal aus.

Ich kann mich an eine Info-Meldung erinnern, dass der Stand der schwarzen Patrone sich dem Ende neigt, aber ich glaube nicht, bestätigt zu haben, mit Farbe weiter zu drucken. Komisch. Laut macOS (und Druckeranzeige) ist die schwarze Patrone jetzt bei 0%. Ich kann aber trotzdem noch Schwarz drucken. Vielleicht sollte ich einfach mal so lange drucken, bis er streikt?

Danke bisher für deine gute Hilfe!
von
Vielleicht noch was hinterher, ich habe in der Betriebsanleitung folgende Seite gefunden (Anhang). Allerdings ist das ein Windows-only Feature, ich habe bisher nur von macOS aus gedruckt.

Grüße.
von
Hallo,

der Drucker zählt bei jeder Tinte erst die Tropfen runter. Wenn er glaubt jetzt könnte es bald zu ende gehen, dann folgt dieser Status. Im nächsten Schritt gibt es ein optisches Messsystem, welches dann den endgültigen Zeitpunkt angibt, wenn die Tinte leer ist. Dann geht wirklich nichts mehr.

Du kannst also solange drucken, wie er dich lässt. Du kannst da nichts falsch machen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Da müsste ich nachfragen. Unter Umständen wird das bei Mac automatisch aktiviert !? Eher unwahrscheinlich, aber möglich. Die letzten Drucke sollten dann aber auch eher Dunkelgrau erscheinen und einen leichten Farbstich haben.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo und danke.

Wie es der Zufall will, hab ich den Drucker gerade eingeschaltet und nun lässt er mich wegen der leeren Patrone nicht mehr drucken. Cool! Nur komisch, dass die Meldung gestern noch nicht auftrat, obwohl ich in der Zwischenzeit nichts gedruckt habe. Naja, jetzt warte ich auf die neuen Patronen.

Vielen Dank Ronny für die Hilfe!
von
Okay, falls Du irgendwie eine Antwort darauf bekommst, wäre ich Dir dankbar. Nichts desto trotz hat er meiner Meinung nach zulange Schwarz gedruckt, zumindest wenn der Füllstand der Patronen im Druckermenü/macOS ansatzweise aussagekräftig ist. Wie gesagt die Patrone war bei 10% und ich hab damit noch über 200 Seiten gedruckt, die Farbe hat aber darunter gelitten. Das Problem ist für mich zunächst mal erledigt, trotzdem wäre ich für eine eventuelle Aussage bzgl. diesem Punkt sehr dankbar.

Danke.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:04
15:39
15:22
15:16
14:05
14.3.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-2720

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon WG7540

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Canon WG7550F

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Canon WG7550

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 169,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,69 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,99 €1 Epson Ecotank ET-2711

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 97,78 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 119,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen