1. DC
  2. Forum
  3. Offtopic
  4. Canon iP4000 oder Epson ???

Canon iP4000 oder Epson ???

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

habe bereits über mein Problem mit dem iP4000 berichtet, leider ohne Resonnanz.
Zwei Monate problemlos mit diesem Drucker gedruckt -überwiegend Fotos- und jetzt läßt er sich noch nicht einmal mehr einschalten. Lediglich gestern einmal kurz, brach aber mitten im Druck ab und schaltete sich dann wieder aus.
Bisher war ich stets erstaunt über mehrere Problemberichte bzgl. des iP4000 und nach jahrelanger Zufriedenheit mit einem HP PhotoSmart.....bin ich leicht "angesäuert"!

Frage:text

Soll ich nach erfolgter Reparatur evtl. auf einen Epson Drucker wechseln? (Folgekosten sekundär)

Wichtig ist mir die Möglichkeit des Bedruckens von CDs/DVDs, Fotos und zur Erledigung von Korrespondenz in kleinem Rahmen.

Schöne Grüße,
Pittchen
von
Das mit dem iP4000 ist natürlich nicht schön, aber letztendlich kannst Du nur wissen, ob Du es mit dem reparierten weiter versuchen willst oder nicht.

Wenn Du zu einem Epson wechselst (eine andere Alternative gibt es dann ja nicht), kommt ja nur der R200/R300/R800 in Frage.

Wenn Du mich fragst, fällt der R300 raus, da diese Schnickschnackdirektdruckfunktion überflüssig ist und Du die eh nicht brauchst (der iP4000 hatte die ja auch nicht).

Dann bleibt also nur noch der R200 und R800 übrig. Da kommt es jetzt drauf an, wieviel Du bereit bist auszugeben.

Der R800 ist natürlich das Top-Produkt schlechthin. Allerdings auch gut 3x so teuer in der Anschaffung wie der R200. Folgekosten sind beim R800 etwas höher, wenn Du Glossy druckst.

Der R800 ist dafür schneller und in allen Belangen dem R200 überlegen ansonsten (Geschwindigkeit, Fotodruck, Textdruck, CD/DVD-Druck, Farbechtheit auch über die Jahre).
von
Ich würde meinen Canon erstmal in die reparatur bringen um ihn richten zu lassen, Garantie ist ja noch drauf.

Dann würde ich ihn entweder weiter nutzen oder bei Ebay verkaufen. Mit der Kohle sollte locker ein R200 drin sein, der entspricht Deinem Profil nämlich ganz gut.

Mit Jettec Titnen kann man die Kosten auch ganz ordentlich senken.
von
Der iP4000 wird schon morgen vom Abholservice von topvision.lu abgeholt! (Vorteil einer Bestellung bei topvision.lu und kostenlos)
Bin mal gespannt, wie lange die Reparatur dauert.

Primär war ich ja mit dem iP4000 zufrieden und die Bedienung war idiotensicher und einfach, selbst der CD/DVD Druck.

Sekundär bin ich enttäuscht, daß ein solches Markenprodukt -nach so kurzer Zeit- und geringem Druckaufkommen den Geist aufgibt.
Landet nach erfolgter Reparatur wohl bei eBay.

Hoffe, mit einem Epson dann mehr Glück zu haben und auch, daß die Bedienung nicht weniger einfach ist, zumal beim CD/DVD Druck.
Ob der Druck, je nach Modell schneller oder langsamer ist...ist für mich unwesentlich. Die Qualität muß stimmen!

Ich tendiere zum R800. Als Tinte kommt für mich, so oder so, nur Originatinte in Frage.
von
Vom R800 kommt kein Nachfolgemodell, wohl aber wohl vom ESP2100. Aber ob der in Kürze kommt?
von
Die Bedienung beim CD-Druck finde ich bei Epson sogar einfacher als beim iP4000... Qualitätsmäßig würd ich für dich den R800 klar favorisieren, wenn er ins Budget passt.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:37
11:24
10:10
07:59
00:06
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,89 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen