1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera Ecosys P5021cdw
  6. KYOCERA P5021cdw Vista-Treiber nicht installierbar

KYOCERA P5021cdw Vista-Treiber nicht installierbar

Bezüglich des Kyocera Ecosys P5021cdw - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Bin gerade auf 180. Habe gerade den KYOCERA P5021cdw Farblaserdrucker geliefert bekommen. Dieser war relativ günstig, da laut Computeruniverse B-Ware. Allerdings wurde mir gesagt, dass ein original verschweißter Toner beiliegt. Leider war davon nichts im Karton zu sehen. Beim einschalten war der Drucker auch schnell betriebsbereit. Daher gehe ich davon aus, dass der Toner bereits eingelegt ist. Zudem lag auch keine Installations-CD bei.

Jetzt aber zu meinem Hauptproblem: ich nutze Windows Vista SP2 und habe von der Herstellerseite bereits alle Vista-Treiber für den besagten Drucker heruntergeladen und versucht zu installieren. Leider passiert nach dem anklicken der entsprechenden Installationsdatei einfach nichts. Bestenfalls öffnet sich kurz ein Fenster wie man es von alten DOS-Zeiten kennt. Aber auch nur für eine Millisekunde. Dies ist bei allen heruntergeladenen Treibervarianten so, inkl. den Universaltreibern. Habe auch versucht diese im Adminmodus auszuführen, bringt aber nichts.

Wo könnte das Problem liegen? Ich bekomme ja nicht mal eine Fehlermeldung.

Bereits im voraus besten Dank.
Beitrag wurde am 21.03.18, 13:22 Uhr vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
B-Ware sind meist Rückläufer von Kunden, nicht immer ganz vollständig, da kommt es dann darauf an was man schriftlich vereinbart hat.
Vermutlich wird der Treiber nur entpackt und dann in der Windowstreiberaufstellung mit eingefügt. Die Dateien auf der Webseite sind Zip-Dateien. Man kann diese auch mit einem Zip-Programm in einen Ordner entpacken. Aber das ist in der Regel nicht notwendig.
Bei USB-Anschluss sollte der Drucker dann einfach bei Anschluss selbsttätig installiert werden. Das kann bei Netzwerkanschluss auch so sein, aber das muss nicht unbedingt sein.
Wie soll denn der Drucker angeschlossen werden?
Bei Netzwerkanschluss muss der Drucker erstmal im Netz konfiguriert werden z.B. per DHCP (da vergibt der Router die IP-Adresse automatisch), bei WLAN zusätzlich noch z.B. über WPS (dann übernehmen beide Geräte den Abgleich des WLAN incl. Passwort und auch die IP-Vergabe wenn DHCP eingeschaltet ist). Dann müsste der auch im Netzwerk gefunden werden.
von
Der Drucker hat Wlan und steht im Keller. Mein Wlan-Router steht im Wohnzimmer und mein Notebook im Arbeits-/Schlafzimmer. Daher kommt eine Verbindung nur über Wlan in Frage.

Ja, ich habe immer ZIP-Dateien heruntergeladen. Dort gibt es dann einen Ordner für 32bit und dann XP und neuer. Darin sind dann einige Dateien enthalten, u. a. eben auch eine exe-Datei. Beim Ausführen dieser Datein passiert dann nichts weiter. Wie ist das gemeint, dass das der Treiber in die Treiberaufstellung eingefügt wird??

Kann ich mit WPS überhaupt beginnen wenn der Drucker noch gar nicht installiert ist?
von
WPS kommt vor der Installation am Rechner, sonst findet der Rechner den Drucker nicht.
Als erstes am Drucker Wifi aktivieren (Standard Kabelnetzwerk) Handbuch Seite 6-13 (PDF Seite 135 oben) bzw. Seite 6-10 (PDF Seite 132) hier ist auch WPS beschrieben. cdn.kyostatics.net/... .pdf (Direktdownload des Handbuches)

Meist ist dann innerhalb von 2 Minuten der WPS Knopf am Router zu drücken. Erst wenn die WLAN-Verbindung mit dem Router steht ist eine Installation des Treibers am Rechner nötig.

Am Rechner dann (ich kann das mangels Vista nur aus dem Kopf machen) warten bis der Drucker automatisch gefunden wird. In der Systemsteuerung unter "Drucker und Geräte" ob auf Drucker hinzufügen. Falls er den Drucker dort sucht und nicht findet dann manuell hinzufügen.
Jetzt die Installationsvariante "Lokaler Drucker" (wichtig nicht Netzwerkdrucker) wählen. Hier nun einen lokalen Port hinzufügen als TCP/IP Port (in der Regel reicht der Standard TCP/IP Port). Dort dann die IP-Adresse die dem Drucker zugeteilt wurde (z.B. dem Druckerstatusblatt entnehmen) eingeben (Der Name wird meist ebenfalls mit der IP-Adresse benannt). --> Weiter --> nun den Treiber auswählen
also links Kyocera dann rechts dein Modell auswählen (in der Regel ist der KX-Treiber richtig). Dann sollte schon das Drucken funktionieren.
von
Also ich habe jetzt mal zur Sicherheit den Drucker neben die Connectbox von Unitymedia gestellt (um Störquellen zwischen Router und Keller auszuschließen). Alles wie in der Beschreibung gemacht (habe mir die Anleitung für den p5021cdw) heruntergeladen. Dann so vorgegangen wie in der Anleitung. Am Ende an der Box den WPS-Knopf gedrückt und am Drucker OK. Dann steht am Drucker "Verbindungsaufbau...". Aber nach einer Minute oder so blinkt die Box rot und am Drucker ist nichts passiert.
von
Die Unitymedia Router sind manchmal bei WPS etwas störrisch. Oft geht das nach einem Routerneustart dann besser (nur einmal für 30 Sekunden ausschalten dann wieder einschalten und warten bis der Router hochgefahren ist manchmal bis zu 5 Minuten).
Dann das Ganze nochmal neu versuchen. Auch mal die Reihenfolge ändern (erst den Drucker mit WPS starten dann erst am Router). Ansonsten muss man das manuell hinzufügen
von
Also nichts davon klappt. Lustigerweise sehe ich den Drucker im Windowsmanü "Verbindung herstellen" für ein paar Sekunden während die Connectbox und der Drucker versuchen zich zu verbinden. Dieser verschwindet dann aber wieder und am Drucker wird auch keine Verbindung angezeigt.

Jetzt noch die Frage: wie verbinde ich den Drucker manuell??
von
Also ich habe jetzt zumindest mal den Druckertreiber installiert. Habe einfach einen neuen Drucker ausgewählt und dann manuell die entsprechende Datei aus dem heruntergeladenen Ordner ausgewählt.

So, bisher habe ich über die Option Wifi-direct versucht den Drucker zu verbinden. Jetzt habe ich gesehen, dass es bei wifi-einstellungen auch diese Option gibt. Also wps am router gedrückt und dann am drucker... Verbindung scheint zu stehen, d. h. Wifi-Symbohl am Drucker leuchtet grün. Jetzt habe ich den Drucker installiert, Wifi ist verbunden. Er spuckt aber mein Word Dokument nicht aus. Im Menü mit den Druckaufträgen steht einfach nur "Fehler". Was mache ich falsch??
Beitrag wurde am 21.03.18, 19:08 Uhr vom Autor geändert.
von
Zuerst muss der Drucker in deinem Netzwerk sein. Meist gibt es auch WPS mit Pineingabe. Dafür muss man aber das im Routermenü aktivieren (und nachher abstellen) und auch am Drucker dann den Pin eingeben. Wenn das klappt
Manuell heisst in dem Zusammenhang das die WLAN-Einstellungen SSID und Passwort am Drucker eingegeben werden, dann sollte zumindest DHCP funktionieren. Ansonsten kann man auch die IP-Adresse manuell eingeben, die darf aber nur einmal in deinem Netzwerk vorkommen. Da dann aber mehr dazu falls es so nicht funktioniert hat.
Wifi-Direkt sollte es nicht sein, denn dann verbindest du Rechner und Drucker direkt, d.h. in der Zeit kannst du keine andere Netzwerkverbindung über die gleiche Netzwerkschnittstelle.
von
Ok, also erstmal danke für die vielen Infos. Das mit Wifi-Direct hab ich jetzt auch gecheckt. Bisher noch nie was von gehört. Natürlich will ich immer online sein, auch wenn ich drucke. Mein alter Tintenstrahler war da viel leichter zu installieren. Daher würde ich mich auch über eine Schritt für Schritt Anleitung freuen. Vielleicht nochmal kurz eine Zusammenfassung:

1. Treiber installiert
2. Drucker per WPS/Wifi mit der Connectbox verbunden (Wifi am Drucker leuchtet jetzt grün)

Was muss ich jetzt als nächstes machen?
von
Hallo,

also idealerweise verbindest du erst den Drucker mit deinem Router, bis dieser dort integriert ist. Im nächsten Schritt installierst du den Treiber, welcher dann in der Regel im Verlauf nach Netzwerkdruckern sucht. Mittlerweile macht das sogar Windows im Hintergrund automatisch.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:48
23:54
21:50
18:30
14:17
11:03
26.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 247,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 169,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 267,00 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 69,90 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 73,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 436,07 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen