1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Canon Pixma iP7250
  5. Canon Refill CLI-551 PGI-550PGBK mit GI-590 (Pixma iP7250)

Canon Refill CLI-551 PGI-550PGBK mit GI-590 (Pixma iP7250)

Bezüglich des Canon Pixma iP7250 - Drucker (Tinte)

von
Hallo zusammen,

ich habe im Forum dazu nichts finden können, vielleicht hat der ein oder andere ja schon Erfahrungen damit gesammelt.

Nach 10 Jahren hat sich mein MX850 mit dem B200 Fehler verabschiedet. Da ich aber weiterhin CD/DVD-Druck benötige, ist die Wahl auf den iP7250 gefallen. Eigentlich bin ich kein Fan von Refill und Alternativen, bei einem 60 Euro Drucker aber widerstrebt es mir einen Tintensatz für fast 70 Euro zu kaufen. Selbst wenn der Drucker nur wenige Refills durchhält, hat man so viel gespart, das man einen neuen kaufen kann.

Um den Drucker bzw. den Druckkopf nicht sofort zu schrotten ist mir die Idee gekommen, ARC Refill Patronen mit der Canon GI-590 Flaschentinte zu nutzen. CMY sind Dye, Schwarz ist Pigment, bei der Fotoschwarz Dye müsste ich noch eine Alternative suchen oder würde diese dann weiterhin als original Patrone nutzen.

Hat hier im Forum schon jemand Erfahrungen sammeln können wie sich die Tinte verhält? Farbabweichungen, Beständigkeit etc spielen dabei für mich keine Rolle, mir geht es um die Verträglichkeit mit dem Druckkopf, ob es da zu Verstopfungen, Ausfällen und Problemen kommt.

Danke
Andreas
Beitrag wurde am 17.03.18, 11:15 vom Autor geändert.
Seite 5 von 5‹‹345››
von
Hallo,
gerade der Canon Pixma iP7250 ist ja eben einer der Canons mit hohe Ausfallquote nach 2-3 Jahren. Ich würde es klar mit dem Canon Pixma TS705 probieren.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ja, ich habe gelernt dass 2pl besser sind für die Langlebigkeit. Das wird ein Faktor für mich sein.

Ich hoffe nicht OT:

Beim L805 weiß ich dank Ede-Lingen dass der Drucker wirklich lange halten kann - 20 000 bis 50 000 Ausdrucke und mehr (So viel würde ich nie in 10 Jahren drucken).

Kann man beim ET 7700 (Photo XP 960?) zumindest vom Gefühl auch davon ausgehen? Immerhin sind der Epson R265 oder L805 ältere Modelle und können hochwertige Bauteile besitzen.

Ich lasse mich mal überraschen wie die Marktsituation von Foto CSS in 2 bis 3 Jahren ausschaut.

Zumindest habe ich beim Refill von CL551 ein ruhiges Gefühl, dass dank Canon 590 Tinte zumindest ein Beschädigen des Druckkopfes mit billiger Tinte nicht provoziert wird.
von
Ich würd sagen, der ET7700 hat das Drucksystem der Expression Premium XP-6000/6100 bzw. XP-830/XP-7100, da 5-Farbsystem. Der Photo XP-960 hat ja nen 6 Farbsystem (magenta hell / cyan hell).

Wie siehts eigentlich mit Experssion XP-7100/6100 und Refill der Epson 106 Tinte (vom EcoTank 7700) in FillIn-Patronen aus? günstige Originaltinte und guter Drucker?
Beitrag wurde am 12.02.19, 14:41 vom Autor geändert.
von
Die Epson 106 ist das Beste was Preis und Lichtbeständigkeit angeht. Auf hohem Niveau wie Claria Tinte und ChromaLife von Canon. Und die letzten beiden kosten ihr Geld - 10x mehr als Epson 106.

Epson wünscht sich aber bestimmt nicht dass günstige Drucker mit der 106 kombiniert werden.

Die Canon 590 Tinte ist was ich bis jetzt gelesen hab auf einem Niveau mit Drittanbietern, also schlecht.

Die Expression Premium kommen für mich nicht in Frage, da sie deutlich schlechter als z.B. IP 7250 drucken.
Scans & Originaldrucke im Vergleich

Eher Epson Expression Photo Serie, aber Refill ist u.a. bei Epson geschützt - Drucker sperrt - da muss man recherchieren bevor man kauft.

Eine weitere Möglichkeit wäre der günstige ET 2600 oder 2710 mit Epson 106 zu kombinieren.

Ich bin erstmal glücklich mit dem IP 7250 und schaue mal wie die Situation in 3 Jahren ist. Ob es aber auch in Zukunft Patronen wie die 106 geben wird ist vielleicht fraglich.
Beitrag wurde am 12.02.19, 20:09 vom Autor geändert.
von
Hab nun die Canon GI-490BK ausprobiert in einem Canon MX725 (PGI-550er Patronenserie). Per Refill einer original PGI-550BK Patrone.

Die Qualität ist ganz in Ordnung, die octopus-office Tinte für die PGI-550BK ist aber randschärfer, das sieht man auch schon bei normaler Schrift.

Von der schwärze ist die Canon noch einen tucken dunkler, aber nur auf größeren Flächen kann man den Unterschied erkennen, nicht bei Schrift.

Hab mal im Anhang einen Testdruck gescannt, jeweils Canon GI-490BK und immer als zweiten Scan die octopus-office 550er Tinte.

Farbe hab ich noch nicht benutzt, Testdruck werd ich nachreichen.
von
Ich persönlich denke dass gerade im Hinblick auf die Haltbarkeit des Druckkopfes nur Originaltinte - da man nun jetzt die Möglichkeit hat - verwenden sollte.

Der Textdruck ist wirklich schärfer, aber dass kann auch mit einem schneller verstopftenden Druckkopf einhergehen.
Seite 5 von 5‹‹345››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:29
22:49
22:37
22:32
21:00
23.4.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 149,96 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 94,49 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 190,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,03 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,72 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen