1. DC
  2. Forum
  3. Lesermeinungen
  4. Epson Expression Premium XP-520
  5. Epson xp520 schrottzähler

Epson xp520 schrottzähler

Bezüglich des Epson Expression Premium XP-520 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Mein nein zur Zufriedenheit ist mit der Zwangsstillegung durch den eingebauten Tintenzähler begründet.Ich habe bei der ersten Meldung wegen dem Tintenvlies dieses ausgetauscht.Obwohl ich kaum gedruckt habe meldet der Zähler "Abschaltung".Jetzt geht garnichts mehr.Epson Kundenservice hat mir zwar ein reparaturangebot gemacht aber nur wenn ich Originaltinte verwende!!
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Hallo,

es gibt wohl ein Tool um einen Reset zu machen DC-Forum "Tintenkissen auswechseln"

sep
von
Naja der Zähler dient ja dazu das der Resttinenfilz nicht übersättigt wird. Du möchtest sicherlich nicht deinen Schreibtisch mit Tinte besuddelt haben.
Man kann den Zähler alerdings zurücksetzen (Epson macht das bei Tintentanktausch auch nicht anders). Dafür gibt es aber auch Fremdtools wie z.B. WicReset das ist dann allerdings kostenpflichtig wenn man der Zähler zurücksetzen möchte. Siehe : www.wic.support
Software umsonst Key zum zurücksetzen 9,99 $.
Um das nur mal zu probieren gibt es eine Key auch umsonst, der allerdings den Zähler nur um 10% zurücksetzt : www.2manuals.com/...
von
hab ich ausprobiert nachdem ich das Vlies im Tintentank gegen Watte getauscht habe.
Kurze Zeit später kam die Meldung mit dem Servicehinweis.
Bei dem von mir verwendeten Tool wurde der Zähler wenig zurückgestellt.
von
@2,
das mit dem Resttintentank und Zähler ist schon in Ordnung,nur bin ich nicht mit der Zwangsabschaltung einverstanden.Zumal man ja nicht selbst den Zähler ohne Gebühr zurückstellen kann.Und dann noch von Epson ein Serviceangebot zu bekommen aber nur wenn Originaltinte verwendet wurde.Ich habe damals bei der Einrichtung den Fehler gemacht,dass aut. Updates gemacht werden können.Nach dem letzten hatte ich den Eindruck,dass der Tintenverbrauch mehr wurde,die Patronen nicht mehr richtig erkannt wurden bis dann zur Meldung.Eigenartig
Ich würde auch gerne den Drucker in Werkseinstellung bringen,nur find ich im Handbuch keinen Hinweis.
von
Hallo,

es geht eben nicht anders, als den Drucker anzuhalten. Wer soll sonst auch dafür haften, wenn da Tinte aus dem Drucker läuft. Sicher kann man sich fragen, ob der Behälter nicht zu klein dimensioniert ist, oder dieser eigentlich noch gar nicht voll ist, aber gerade Epson hat ja bei den neuen Druckern immerhin wechselbare Behälter. Beim Nachfolgemodell Epson Expression Premium XP-6000 gibt's immerhin für rund 10 Euro einen Wechselbehälter. Hilft dir natürlich bei deinem Problem nichts ...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Administrator budze,
ich habe in meinem post #4 wegen der Werkseinstellung gefragt. Ist dies bei dem xp520 möglich, oder ist das nicht machbar ?

Gruß
Fritzladen
von
Hallo,

ich denke hier hier nur ein Reset vom Waste-Ink, der wohl idr kostenpflichtig ist. Eine erneute Initialisierung dürfte dein Problem nicht lösen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Werkseinstellungen setzen nur die vom User änderbaren Optionen wieder auf die vom Werk voreingestellten Werte. In der Regel hilft die nur bei Bedienungsfehlern. Wie z.B. eine fehlerhafte IP-Adresseinstellung. In ganz seltenen Fällen hilft sie auch bei Fehlern die nach einem Firmware-Update auftreten können. Aber auch dann sind sie meist auf Benutzereinstellungen zurückzuführen.
Keine Veränderung findet wird für Zähler oder ähnliches dadurch erreicht.

Im Menü findest du es am Drucker unter dem Stichwort "Standardeinst. wiederherstellen" ich meine unter den Netzwerkeinstellungen. Da ich die Info nur aus dem Online-Handbuch download.epson-europe.com/... .pdf ( Direktdownload) Seite 24 und es da nicht ganz klar beschrieben ist kann das auch in einem anderen Untermenü zu finden sein.
von
Danke,
da hab ich wohl einen Gedankenfehler gemacht. Ich dachte man könnte die Software danach neu aufspielen und dann alle Updates sperren.Sodass Epson keinen Zugang mehr hat.
Danach über das tool den Zähler zurückstellen.
Im Forum habe ich gelesen,dass man auf einer Seite in Kanada oder USA wenn man die Vergleichsmarke vom Drucker weis so ein Tool zum Zurückstellen herunterladen kann.Ist da was dran?
von
Ob es das Tool auf der kanadischen Seite noch gibt, kann ich nicht sagen.

Natürlich kann man den Zugang sperren, in der Regel macht man das durch das Standardgateway (in den Netzwerkeinstellung sowohl für WLAN und/oder LAN) dieses zeigt normalerweise auf den heimischen Router. Das Standardgateway wird dazu genutzt um Geräten den Zugang zu anderen Netzwerken zu erlauben. Wenn man dort dann eine andere Einstellung vornimmt (z.B. auf eine interne nicht existierende Netzwerkadresse) dann kann der Drucker nicht mehr selbst eine Verbindung herstellen. Man muss dann aber auf Webdienste wie Epson Connect o.ä. verzichten)
Bei den Firmwareupdates ist es am einfachsten ein Gerätepasswort zu erstellen (bitte notieren und gut verwahren) dann kann die Software z.B. von einem Rechner nur darauf zurückgreifen wenn das Passwort eingegeben wurde. Das Setzen geht am einfachsten von der Webseite des Druckers aus (IP-Adresse im Webbrowser eingeben), ist allerdings nur bei Netzwerkanschluss möglich.
Ansonsten kann man auch im Statusmonitor die Aktualisierung abschalten. Das muss man aber auf jedem Rechner einstellen.
Seite 1 von 4‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:10
21:34
20:29
19:08
18:52
11.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Color Laserjet Enterprise MFP M776dn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 187,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,13 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 197,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 438,27 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 179,57 €1 Epson Ecotank ET-4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 361,30 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 65,16 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 223,46 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen