1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus S20
  6. Drucker umbauen. Geht das?

Drucker umbauen. Geht das?

Bezüglich des Epson Stylus S20 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen.

Ich habe eine Schnapsidee aber keine Ahnung, ob so was überhaupt geht. Ich bin Bogenschütze und viele Bogenschützen bemalen ihre Pfeile (noch ohne Federn) am Ende. Das nennt man Cresting. Dazu legt man den leeren Pfeilschaft in ein Crestinggerät, was nichts weiter ist als ein Motor und Rollen auf dem der Schaft liegt. Dann hält man Pinsel an den sich drehenden Schaft und bekommt so Ringe.

Beispiel: img.photobucket.com/...

Jetzt hatte ich mal gedacht wie genial es wäre, wenn man einen alten Epson Drucker mit Durabright Tinte nimmt, rechts ein Loch rein macht in dem man den Pfeilschaft rein schieben kann und dann mit dem Drucker anstatt auf Papier, direkt auf den Pfeilschaft drucken kann.

Denke da müsste man noch mehr machen, da der Drucker ja kein Papier zieht, aber rein theoretisch, wäre das machbar? Wie viel Auffand wäre das wohl?

Danke,
Martin
von
na ja, so rein theoritisch ginge so etwas , mit Einschränkungen, alle Signale von Sensoren müssen ja weiterhin aktiv sein, sonst gibt es Fehlermeldungen - fehlendes Papier etc. Und ein Tintenstrahler ist auch nur geeignet, flache Objekte zu bedrucken, Papier, CD's an einigen Druckern, und die Tinte ist auch nicht richtig dafür geeignet, die würde sich schnell wieder abwischen. Da gibt es andere Drucktechniken, um 3D Objekte zu bedrucken, im Werbebereich, Kugelschreiber, Feuerzeuge was immer, aber dann auch nicht einzelne z.B. Tampondruck mit einem Schwamm, und dann auch mit lösungmittelhaltigen Farben, und das für kleine Druckflächen. Man könnte vielleicht daran denken, eine dünne transparente Klebefolie zu bedrucken, wenn das zulässig ist, so etwas gibt es für Tintenstrahler.
von
Hi, danke für die Antwort. Der Tipp mit den Kugelschreibern war gut. Bin ich noch gar nicht drauf gekommen. Hab mal geguckt, das sind Flachbettdrucker. Allerdings etwas teuer. Ich könnte mal in einer Druckerei nachfragen die auch Kugelschreiber bedrucken. Vielleicht können die auch Pfeilschäfte bedrucken. Das hätte was.

Mit Folie gibt es das schon. Da bin ich auch schon dran. Das ist Autofolier-Folie. Ich habe nur noch keinen, der mir die bedruckt. Schon ein paar Firmen angefragt.
Kurze Frage nebenher: Kann man mit der Epson Durabright Tinte diese beschichtete Autofolie bedrucken? Hält das oder verschmiert das? Habs mit normalem Tintenstrahler versucht, aber die Tinte trocknet selbst nach Tagen nicht da drauf. Ist das bei Durabright anders oder auch so? Wie gesagt, die Folie ist beschichtet.
Beitrag wurde am 07.03.18, 21:27 vom Autor geändert.
von
Beschichtete Folie - wofür ? Es gibt Folien, die speziell für Inkjetdruck beschichtet sind, weiß oder transparent, selbstklebend - mal nach Inkjet Folie suchen.
Pfeilschäfte bedrucken lassen - da die Stückzahl sicher sehr gering ist, könnten die Einrichtungskosten teuer werden.
von
Bei normaler Folie ist der Kleber nicht ausreichend um mit den Pfeilen auch zu schießen. Alles schon getestet. Das geht nur mit der Autofolie. Noch mal zu meiner Frage; würde die Durabright halten?

Stückzahlen kommt halt drauf an. Gucke den ganzen Abend schon Videos wie man sich selber einen Flachbettdrucker baut. Wäre eigentlich genau das was ich brauche.
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:38
12:36
10:53
10:10
09:58
20:33
17:28
16:08
19.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M2120

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,89 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 273,69 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 60,65 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 359,68 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 166,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 206,90 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 416,12 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen