Cleverleihe
  1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Epson Workforce Pro WF-4720DWF
  5. Ersatzpatrone WorkForce Pro WF - 4720 gesucht

Ersatzpatrone WorkForce Pro WF - 4720 gesucht

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-4720DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Forengemeinde,

bisher habe ich immer Originalpatronen gekauft (XL Satz von HP immer für knapp 70€).
Die fast 150€ für die T35 XL Patronen4720 sehe ich aber nicht ein.

Nun habe ich (auf die schnelle) gelesen, dass es Patronen mit OCP oder Sudhaus Tinte gibt.
Wo kriege ich sowas fertig zum Kauf? Bzw. ähnliche Alternativen?

Auch: Sind Tinten á la HD-Toner.de zu empfehlen? Wie kann ich so etwas beurteilen?

Danke für eure Hilfe!

VG
Alex
von
Bleib bei den Originalen. Qualität ist spitze. Der Preis ist angemessen, die Reichweiten sind für einen Consumerdrucker mit über 2500S in SW und knapp 2000 S für Farbe wirklich sehr hoch. Was vergleichbares gibts kaum.
von
Hallo Venom,

danke für deine Antwort.
die XL HP Patronen für meinen alten 8620er für 75€ - DAS war noch okay. Aber knapp 150€ ist es (meiner Meinung nach) definitiv nicht.

Von daher wär es super wenn mir jemand einen Tipp im Hinblick auf den Erröffnungspost geben würde.

VG
Alex
von
Hallo,

kann ich verstehen. Die schiere Summe ist schon das Problem. Die Epson-Patronen haben mehr als 20% mehr Reichweite. Die HP-Patrone sind schon lange am Markt, da ist dann der Preis entsprechend auch niedriger. Das wird bei Epson noch dauern.

Die Patronen sind ja noch recht neu, da gibt es nicht arg viel Erfahrungen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Beurteilen kann das wahrscheinlich nur jemand der das bereits getestet hat. Mich würde es allerdings abschrecken, da die Alternativen fast nur 1/3 des Originals kosten. Vielleicht einfach ausprobieren und ggf. umtauschen falls es nicht funktioniert? Habe allerdings auch keine Erfahrung mit dem Händler.
von
hi,
jeder müsste eigendlich wissen, daß jeder drucker(hersteller) geld verdienen muß!
die aktionäre verlangen das einfach.
die user möchten gerne günstig.
beides geht nicht.
habe 2016 einen 560 mit 3 j.v.o für 286€ gekauft, der hat jetzt über 300 mille seiten hinter sich, wird aber nur noch sporadisch privat genutzt.
vielleicht 50 seiten pro monat.
da 100ml tanks mit ocp tinte seit wird jede woche einmal, ob benutzt oder nicht ein dc channel testbild, das auf dem scanner liegt, gedruckt.
ein sheet, einmal gebrauch.
wenn er im october seinen geist aufgeben sollte, werde ich mich bestimmt nicht beschweren.
er hat seinem pflicht getan.
sollte er weiter drucken, ok.
ich frage mich manchmal ?
wir alle arbeiten doch um zu verdienen und leben zu können!
aber es kann doch nicht sein, daß wir alle wissen wie die drucker hersteller arbeiten, wir, die verbraucher das angebot annehmen, obwohl wir wissen warum.
dann aber beschweren weil unsere " Austrckserei " irgendwie ins leere läuft.
manchmal gewinnt man, manchmal verliert man.
so ist halt das leben.

K E I N E R macht etwas kostenlos oder weil er L A N G E W E I L E hat.
sorry wenn ich das alles nicht mehr so raffe, aber mit baujahr 41 weiß sogar ich:
umsonst ist der tod und der kostet heutzutage richtig geld und sogar noch das leben.
bis neulich

aaron
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:10
06:54
17:33
17:27
15:31
17.9.
15.9.
Cleverleihe
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 169,19 €1 Epson Expression Photo XP-8600

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 305,94 €1 Epson Expression Photo XP-970

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 184,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 202,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,90 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen