1. DC
  2. Forum
  3. Frage zu den Tests
  4. Sleep-Lautstärke

Sleep-Lautstärke

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich orientiere mich immer wieder gern an den Daten hier im Forum, wenn es um die Druckerauswahl geht.
NUn fiel mir auf, dass fast alle Geräte einen sehr niedrigen Sleep-Strombedarf im Vergleich zum angegebenen Sleep-Geräuschpegel haben (z. B. Canon i-Sensys MF735Cx hat 0,8W und 29 dB).

Das scheint mir ein Widerspruch, denn zum einen kann ich mir nicht vorstellen, dass man mit 0,8 Watt einen Lüfter betreibt, der 29 dB erzeugt, zum anderen wäre zu fragen, was da überhaupt gekühlt werden soll.

Ich vermute, dass es sich hier wohl eher um die Lautstärke im Bereitschaftsmodus handelt, während im Sleep der (Laser-)Drucker gar keine Geräusche macht (das dürfte für die meisten zutreffen).

Wäre es demzufolge nicht besser, man würde hier drei Lautstärken (Druck, Bereitschaft, Sleep) angeben? Einige Drucker könnten ja auch im Sleep einen Lüfter mitzulaufen bzw. sind ständig in Bereitschaft, so dass auch diese Geräuschangabe relevant ist.

In dem Zusammenhang wäre bei den technischen Daten auch interessant, nach welcher Zeit die erste Seite (aus Sleep, aus Bereitschaft) gedruckt ist.

Nun suche ich gerade einen Drucker mit niedrigen Geräuschemissionen und weiß nicht so recht, woran ich mich orientieren soll, da die Angaben anscheinend nicht konsistent sind.
von
Das sind in der Regel Herstellerangaben. Viele Datenblätter schweigen sich aber oft aus. Daher bringt es wenig da noch mehr Angaben zu machen.
Unter dem Sleep-Modus werden dann unterschiedliche Stufen zusammengefasst. Die 0,8 Watt in deinem Beispiel gelten dann für den Tiefschlafmodus, das ist etwa gleichzusetzen mit dem Auszustand. Die 29 dB sind da nicht möglich, da ja auch etwaige Lüfter dann abgeschaltet werden. Aber im normalen Sleepmodus ist der Lüfter durchaus aktiv und bereitet dann den Tiefschlafmodus vor. Dieser Modus ist nicht der des Bereitschaftsmodus, da dort auch die Heizung zumindest ab und zu heizt.
Beim Druck der ersten Seite wird da oft nur der Bereitschaftsmodus angegeben, wie lange er aus dem Tiefschlafmodus braucht ist auch sehr unterschiedlich. Auch wenn sich das in den letzten Jahren verbessert hat weil die Heizung heute oft mit niedrigeren Temperaturen arbeitet als früher.
Bei der Lautstärke kommt es auch sehr auf die Druckgeschwindigkeit an, einige Laser (ich weiss es jetzt bei Brother) können durch Absenkung der Druckgeschwindigkeit auch den Geräuschpegel senken. Zudem ist die Lautstärke auch sehr subjektiv, so ist ein etwas tieferer Ton häufig subjektiv weniger störend als ein schriller hoher Ton, trotz gleicher
Lautstärke.
von
Danke zunächst für die schnelle Antwort.
Die Drucklautstärke interessiert zunächst weniger, denn das ist nur ja punktuell.
Was mich interessiert, ist die Lautstärke, wenn der Drucker nicht druckt.
Da sehe ich z. B. beim i-Sensys MF635Cx 0DB. Ich weiß nun aber nicht, ob damit ein "Deep Sleep" gemeint ist oder der normale "Bereitschaftsmodus".

Insgesamt musste ich bei meinem Druckervergleich (Farblaser AIO mit Duplex) feststellen, dass sie sich hinsichtlich der der von Euch angegebenen Werte nicht sehr stark unterschieden. Im Druck 50 +/- 3 dB, in Bereitschaft 30 +/- 3 dB. Manchmal wird auch 0 dB angegeben, aber da der Begriff "Sleep" unscharf bei Euch ist, kann ich schon diesem Wert nicht mehr vertrauen. Genauso wenig weiß ich nicht, ob Bereitschaft ein max. 5min Zustand zwischen zwei Ausdrucken ist oder der reguläre Wartezustand, der erst nach mehreren Stunden in Deep Sleep übergeht.

Druckzeit bis zur ersten Seite konnte ich in Euren technischen Daten gar nicht finden, obwohl das in den Tests häufig eine Rolle spielt. Hier wäre es schön, wenn das zumindest dort, wo es gemessen wurde (z. B. hier Druckertest: HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn), mit auf die technischen Datenblätter (z. B. Technische Daten) übernommen würde.

Ja, diese Angaben werden leider auch von den Druckerherstellern schlecht angegeben. Deshalb hatte ich auf Druckerchannel gehofft, denn ihr habt ja detailliertere Testergebnisse.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:43
14:57
14:14
13:37
13:24
18.3.
18.3.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon WG7540

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Canon WG7550F

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 169,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,99 €1 Epson Ecotank ET-2711

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 119,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 217,55 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen