1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo RX500
  6. Fehlermeldung -Druckerfehler !

Fehlermeldung -Druckerfehler !

Bezüglich des Epson Stylus Photo RX500 - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe den Drucker Epson Stylus Colour RX500. Dieser Drucker zeigt jedoch den Fehler: Druckerfehler wenden Sie sich an den Kundendienst.... Das rote Ausrufezeichen leuchtet sofort nach dem einschalten.
Ich hatte bereits das Programm SSC-Serve herruntergeladen. Der Zähler ließ sich irgendwie nicht zurück setzen. Dann habe ich den Drucker demontiert. Der "Inkjet Absorber" mit 4 großen Schaummatten und 2 kleinen Schaummatten wurde herrausgenommen. Diese wurden sorgfältig mit Wasser gereinigt und trocknen gelassen. Anschließend wurde der Drucker wieder montiert.
Nach dem Einschalten kam jedoch genau die gleiche Fehlermeldung wie ober beschrieben wieder.
Ach ja zusatzlich zu dem roten Ausrufezeichen, der Fehlermeldung: Druckerfehler, leuchtet noch die Taste Kartendruck auf. Alle weiteren Tasten sind blockiert.
Über einen endsprechenden Tipp wäre ich dankbar.
Beitrag wurde am 28.02.18, 19:06 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Alsos unter meiner Windows-Version kann ich das SSC-Tool zwar installieren, auch die obigen Seiten aufrufen... Aber wenn ich auf reseten gehte , passiert nichts. Auch kann ich nicht das Farbige Bild wie in der Beschreibung im Netz sehen.
Ja zuerst kam die Fehlermeldung:
Druckerfehler -> Lesen Sie in der Dokumentation nach, und wenden Sie sich gegebenenfalls an den Kundendienst.
Dann nach dem starten und die setup Taste gedrückt gehalten kam die Fehlermeldung:
Scannerfehler -> Lesen Sie in der Dokumentation nach, und wenden Sie sich gegebenenfalls an den Kundendienst.
Das Menue kannich auch anklicken. Jedoch nach einer kurzen Zeit kommt dann dieser Scannerfehler.
Die Taste für Memory klemmt nicht.
Die anderen Tests werde ich noch mal machen und dann schreiben wie der aktuelle Stand ausschaut.
die Transportsicherung steht auf geöffnet und wurde auch ein paar mal hin/her geschoben.
"Press and HOLD all following buttons: Power, Load/Eject, Stop, B&W, Color. Continue to hold the buttons until "Init Eeprom" appears on the printer screen. Press Color button to clear protection counter"
Dies wurde bereits durchgeführt.
Hm, an welcher Stelle sollte evtl. etwas gölt werden?
"An einer Stelle schrieb auch jemand, dass er da etwas geölt hat, da scheinbar die Reibung zu groß war und es dadurch zu ähnlichen Problemen kam."
O.K.-Du Schreibtst :"After holding down the 5 buttons (about 7-15 seconds) the printer is working great"
Handelt es sich dabei um die folgenden Tasten: lösen + Setup + On + Colour + rechte Menue Einstell Taste ?
von
Installier dir mal das WIC-Reset Utility von hier: www.2manuals.com/... , da kannst du dir den Status des Resttintenzählers ansehen (kostet nix) und falls dieser wirklich die Ursache ist für 10$ zurücksetzen. Falls es eine andere Ursache gibt, siehst du diese im Status/Report
von
Hallo,
ich weiß nicht ob das Problem mit dem SSC Tool zu lösen ist aus der vergangen Beiträge hier gab der Drucker meistens im Statusmonitor den Fehler aus "einige teile sind verschlissen und müssen ersetzt werden"....dann ging es um den vollen Tintenfilz.........

sep
von
So, jetz habe ich noch einmal die Tastenkombination probiert:
löschen + Setup + Ein/Aus + Farbe + rechte Menue Einstell Taste
Ergebnis:
> Scannen - Taste leuchtet
> Im Display steht: An Forokarte
> dann nach ein paar sekunden: !
> Scannen Taste leuchtet weiter auf und im Display steht :"Scannerfehler"

Wird nur der Drucker über Ein/Aus Taste eingeschaltet, leuchten alle Tasten, Farbschlitten fährt hin/her.
Dann steht im Display: 1.An Forokarte und Scannen-Taste leuchtet.
Ein paar sekunken später leuchtet das rote Ausrufezeichen auf, die Scannen Taste leuchtet und im Display steht Scannerfehler.

Das Wic werde ich noch ausprobiere.
Beitrag wurde am 04.03.18, 17:07 vom Autor geändert.
von
Es geht um das WIC-Reset: Ergebnis
Model : Epson Stylus RX500
Status : Ink out error
Counter : 0,00% This counter is o.k.

Das heißt, es muß nichts mehr zurück gesetzt werden, da dies bereits erfolgt ist.
von
Hallo Sprinter19,
Das war der Grund, warum ich gebeten hatte diese Taste zu kontrollieren. Wenn ich Dich richtig verstehe, hat sich das jetzt zur Scannen-Taste "verschoben"?

Unterhalb der Beschriftung Mode wird nach dem Einschalten der beim letzte Ausschalten aktive Modus angezeigt.
Es könnte daher sein, dass das dadurch gewandert ist, dass Du beim Scrollen mit < und > beim Testen der Tastenkombination den Modus umgeschaltet hast.
Wenn das so zutreffen kann, evtl. damit mal versuchen auf einen anderen Modus zu kommen (Düsentest evtl. = Drucken?).

Könnte es evtl. sein, dass durch die Reinigung / das Auseinanderbauen ein Kabel oder etwas anderes für den Scanner nicht mehr richtig sitzt oder beschädigt wurde?

Hast Du mal versucht eine Memory Card einzusetzen um zu sehen was dann passiert?
Ich vermute, dass sich der letzte Satz auf den Abschnitt unterhalb der letzten schwarzen Trennlinie (Du Epson status monitor ink levels are grayed out. What can I do?) in der nicht von Epson stammenden Epson-FAQ bezieht.
Dazu bitte auch die daneben stehenden Texte lesen, wo es Tipps zu den möglichen Ursachen gibt.
Die Bilder sind übrigens bei Verbindung des SSC zu einem Epson Stylus Color 680/777 gemacht worden.
Damit ist doch die vorhergehende Frage zum Reset mittels SSC beantwortet.

Der Vorschlag von Hack_McJack mit dem WIC-Reset Utility ist natürlich auch interessant, wenn das mit dem RX500 zusammen funktioniert. Ich habe mich mit dem Utility nie so richtig beschäftigt und weiß daher nicht mit welchen Druckern es arbeitet. Zudem hatte ich es auch wegen des Alters des RX500 vernachlässigt.


Zum Thema Ölen:
Ich hatte das vorher nicht gepostet, weil nicht gesagt wird welcher Fehler das war und weil die Punkte A-C sich auf ein Bild beziehen, das unter dem erwähnten Link nicht mehr zu finden ist.

Nachtrag:
Ich habe gerade gesehen, dass WIC den Zählerstand als resetted anzeigt. Wie auch immer der Reset jetzt funktioniert hat bleibt eine offene Frage bei den ganzen Versuchen.
Damit sollte das ja erledigt sein, bleibt die Scanner-Fehlermeldung.

Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 04.03.18, 18:43 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:06
13:30
Papiereinzug defektChristineE
13:08
12:58
12:38
12:14
Sägezahneffekt Gast_53108
9.12.
8.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 398,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 161,26 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,05 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen