1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson Workforce Pro WF-C5710DWF
  5. Multifunktionsgerät Tinte bis 300€ mit Einzelblatteinzug

Multifunktionsgerät Tinte bis 300€ mit Einzelblatteinzug

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-C5710DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Hallo,

ich suche ein Multifunktionsgerät für mein kleines Büro. Tinte reicht bei dem übersichtlichem Druckaufkommen völlig aus. Da ich des öfteren Umschläge / Etiketten / Einlegeblätter usw. bedrucke, wäre es mir wichtig, dass das Gerät einen Einzelblatteinzug hat, der leicht zugänglich ist. Also nach Möglichkeit nicht _hinter_ dem Gerät.

Soweit meine Recherchen ergeben haben, scheiden damit schon mal die meisten Geräte aus. Einzig der neue Epson Workforce WF-C5710DWF verfügt über solch einen Einzug.

Gibts noch andere Geräte, die einen gut zugänglichen Einzelblatteinzug haben, bzw. spricht etwas gegen das Gerät von Epson?

Vielen Dank schon mal!
Peter
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hallo,

also in der Klasse gibt es nur die Brothers als Alternative - da wäre dann der Brother MFC-J5730DW. Ich würde den Epson aber schon klar höher einschätzen.

Der Brother war hier im Test: Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017

Der Epson Workforce Pro WF-C5710DWF ist sicher ein sehr spannendes gerät, und es gibt ja nun auch die 3 Jahre Garantie nach Registrierung.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für Deine Antwort. Ich denke, ich werde es dann wohl mal mit dem Epson versuchen, scheint mit ja ein vernünftiges Gerät zu sein.
von
Hallo,

ein Nachtrag: Epson hat offenbar die kostenlose Garantieerweiterung auf 3 Jahre zurückgezogen. Auf jeden Fall sind die Angaben von der Webseite spurlos verschwunden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
So, dass Gerät steht jetzt seit einigen Tagen hier. Es ist schnell und gut zu bedienen, aber mit dem hinteren Einzug werde ich überhaupt nicht warm.

Es ist offensichtlich Zufall, ob er dort einzieht oder nicht. Heute früh hat er mir meine Einlegeblätter problemlos eingezogen, jetzt greift der Einzug mit gleichen Einstellungen ständig ins Leere. Besonders ärgerlich: Nachdem der Einzug ins Leere gegriffen, sprich kein Blatt eingezogen hat, meldet der Drucker Papierstau und man darf jedes mal hinter dem Drucker einen Teil des Einzugs herausziehen, weil er sonst nicht weiterarbeitet.

Ich hab auch schon einen längeren Chat mit dem Epson Support hinter mir - sowas schlechtes habe ich noch nicht erlebt. In 20 Min. hatte ich 5 unterschiedliche Mitarbeiter im Fenster, wurde ständig weitergeleitet und hab dann immer wieder aufs neue die gleichen Fragen gestellt bekommen, bis ich den Chat selbst abgebrochen habe.

Ich werde noch ein bisschen weiter versuchen, aber momentan sieht es so aus, als werde ich das Gerät zurück geben.
von
Hallo,

ärgerlich, kann passieren. So ein Fehler haben wir hier vom Vorgänger noch nicht gehört. Ich würde das Gerät auch über den Händler tauschen, oder bei Epson nach DOA fragen.

Falls ein Tauschgerät nicht das gleiche Probleme hat und du es mit dem Modell aufgibst, kannst du gerne eine Bewertung abgeben: Meine Wertung: Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ansonsten sei angemerkt: Der Epson Workforce Pro WF-C5710DWF hat Vor-Ort-Service über 12 Monate. Du könntest dir also auch einen Techniker schicken lassen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ah, super - danke für den Hinweis! Ich werde es die Tage nochmal ein wenig austesten und gebe hier wieder bescheid.
von
So, ich hab noch einige Tests gemacht, dass Ergebnis bleibt aber unabhängig vom Medium (diverse A4 / A5 Papier und Etiketten sowie Trennstreifen) das gleiche: Der Drucker hängt immer wieder beim Einzug aus dem hinteren Schacht.

Ich hab hier auch ein Video dazu hochgeladen: workupload.com/...

Ich werde den Drucker wieder retounieren.

Gibt es denn Drucker, von mir aus dann auch wieder ein Laser, die nachweislich einen besonders GUTEN Einzelblatteinzug haben?
von
Hallo,

also wie gesagt, mir sind da bei den Vorgängern oder auch beim Epson Workforce Pro WF-6590DWF keine solchen Probleme bekannt. Ich würde daher von einem einzelnen Defekt ausgehen.

Tintendrucker mit hinterem Einzug gibt es in der Klasse gar nicht. Bei Laser gibt es einige Gerät mit zusätzlichem Einzug von vorne.

Ich würde das jetzt also von der sonstigen Zufriedenheit mit dem Drucker abhängig machen. Wenn sonst alles zur Zufriedenheit ist, wird sich dieses Problem mit Sicherheit lösen lassen.

Serienfehler sind bei dem neuen Modell noch nicht bekannt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für Deine Hilfe. Das Gerät ist soweit schon das, was ich will - was ich hingegen überhaupt nicht will ist ein Gerät, dass mich im Alltag ärgert. Ich denke, dass kann jeder nachvollziehen - gerade deshalb habe ich mich ja auch für die WORKFORCE Serie entschieden und einen entsprechenden Aufpreis gezahlt.

Ich werde das aktuelle Gerät zurückschicken und mir ein neues zusenden lassen. Sollte das den gleichen Fehler aufweisen, gebe ich hier nochmal bescheid.
Seite 1 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:10
17:03
17:00
15:44
15:44
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M3180

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M3140

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 99,85 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1180

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

ab 194,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,91 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 366,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen