1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WF-4630DWF
  6. WF-4630 mit Fehlercode 0x97 zu verschenken

WF-4630 mit Fehlercode 0x97 zu verschenken

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-4630DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

leider hat sich dieser Drucker nach Ablauf der Garantie mit dem Fehlercode 0x97 verabschiedet. Er wird jetzt auf den Müll wandern, da er beim Drucken immer mit diesem Fehler abbricht und ich eine Instandsetzung für sinnfrei halte. Da die Patronen ziemlich neu (und Original) sind, möchte ich den Drucker hier einfach mal zum Verschenken anbieten (mit Patronen), Abholung oder Versandübernahme, falls in jemand zum Ausschlachten benötigt.

Wenn sich in der kommende Woche niemand meldet, würde ich die Patronen auch so (ohne Drucker) versenden, gegen Versand. Ich weiß aber nicht, ob man Patronen einfach in einen anderen Drucker umziehen kann.

Grüße, Mario
von
Hallo,

wie alt ist den das Gerät?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das Gerät ist von 12/2015 (siehe Status).

Grüße, Mario
von
Hallo,

vielleicht fällt dir ja doch ein, dass du die kostenlose 3-Jahres-Garantie abgeschlossen hast. Ansonsten sieht es leider tatsächlich schlecht aus. Wir konnten auch noch nicht herausfinden, was es mit der Meldung auf sich hat.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für den Tipp! Das hatte ich noch gar nicht geprüft :-( Leider hat der nur ein Jahr, interessanterweise bietet Epson bei der Prüfung für 130EUR ne Garantieverlängerung auf 3 Jahre an. Könnte sich fast lohnen, ist mir aber schlicht zu aufwendig. Der neue Drucker ist auch schon da.

Also, mein Angebot bleibt bestehen. Ich gebe das Teil kostenfrei gegen Versandkosten ab. Wer die Garantieverlängerung dann machen und nutzen möchte, kann das gern tun. Ich konnte leider nicht warten.

Gerät wurde immer nur mit Original Tinte betrieben...


Grüße, Mario
von
Hallo,

für diese Drucker gab es schon seit jeher eine kostenfreie Registrierung auf 3 Jahre, siehe Garantieaktionen bei Tintendruckern

Welchen Drucker hast du dir denn als Ersatz besorgt?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

der Drucker ist schon weg :-) Von daher steht das Angebot nicht mehr zur Verfügung.
Das mit der Garantieverlängerung habe ich leider damals verschlafen, schade. Das wäre genau so ein Fall gewesen.

Der Nachfolger ist ein HP Officejet Pro 8730. Ich hoffe da einfach mal auf ein wenig mehr Langlebigkeit. Aber das kann man erst in ein paar Jahren sagen ;-)

Danke und Grüße, Mario
von
Noch ein Nachtrag zum Fehler 0x97: Der Bekannte hat den Drucker übernommen und ein wenig probiert. Eigentlich alles, was ich schon mal probiert habe. Druckkopf von unten mit feuchtem Tuch gereinigt. Initialisierung mit Aus/Patronen raus/Ein/Patronen rein. Dann noch irgendwas mit 60sek Einschalter drücken (habe ich jetzt keine genauere Info)... und halt immer wieder das Gerät und den Druckkopf gereinigt (aber solange bis der Lappen sauber blieb!).

Erstaunlich: Auf einmal läuft er wieder! Meine Vermutung ist jetzt einfach mal, dass der Fehler von verstopften Düsen herrührt, die er wieder zufällig frei bekommen hat. Ob das von Dauer ist, muss sich natürlich zeigen.

Also, wer den Fehler 0x97 hat, immer fleißig den Druckkopf mit einem Tuch von unten reinigen und die Einschalt/Ausschalt-Procedure + Druckkopfreinigung durchführen. Man kann ja nur gewinnen ;-)

Danke und Grüße, Mario
von
Mit Deiner Vermutung liegst Du wahrscheinlich richtig: Ich hatte auch den 0x97-Fehler, der laut Epson ein "Kommunikationsfehler zum Druckkopf" ist - aber irgendwie alles Quatsch, denn zum Glück hatte ich die kostenlose 3-Jahresgarantie und nach Druckkopfaustausch lief wieder alles. Nichts mit "Kommunikationsfehler", die Düsen waren trotz Originalpatronen verstopft. Bei mir war das übrigens schon der 2.Austausch ... das Gerät ist 1 Jahr, 2 Monate alt.
von
Ja, also ich vermute auch mal, dass evtl. die Kanäle bei dem Teil einfach zu klein geworden sind. Wenn ich mich recht entsinne, trägt der Nachfolger auch ein wenig mehr Tinte pro Düse auf. Das Problem ist nur, dass so eine Reinigung ohne Erfolgsgarantie echt auch die Tinte geht und da tut man sich dann mit Nachkaufen wirklich schwer :-(
von
Hallo, ich habe bei meinem Model WF-5190 auch mit Fehler 0x97 diesen Reinigungsschwamm hinten rechts komplett unter Wasser gesetzt und den Tinten-Matsch etwas ausgewaschen, danach lief er wieder :) Das Ding kann man zwar auch neu bestellen aber der alte Tintenschmodder am Druckkopf geht nur mit richtig Feuchtigkeit ab...Bei einem anderen Drucker von HP hatte ich nur Sidolin auf den Reinigungsschwamm gesprüht, das hatte auch schon geholfen.
von
Hallo,

die Fehlermeldung ist wohl recht unspezifisch und ähnelt dem B200 bei Canon. Die Lösung kann wohl bei jedem Gerät und jedem Nutzer anders sein. In aller Regel ist es wohl aber Elektroschrott.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:38
11:31
11:20
11:15
10:14
07:49
Punkte auf Farbausdruck Gast_52388
15.8.
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
01.08. HP Officejet Pro 9020 vs. 8730 vs. Pagewide 377dw und Pro 477dw: Oberklasse der HP-​Büromultifunktionsgeräte
29.07. Samsung-​Laser unter HP-​Label: Samsung-​Drucker verschwinden vom Markt
26.07. Epson Workforce WF-​2810DWF, WF-​2830DWF, WF-​2835DWF und WF-​2850DWF: Günstige Kleinstbüro-​Tintendrucker mit Rekord-​Folgekosten
25.07. HP Color Laser 150, MFP 178 und 179: Einführung der neuen "HP Color Laser"
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Smart Tank Plus 655

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Smart Tank Plus 555

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 184,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 109,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 102,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,79 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 187,87 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen