1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Keine Fehlermeldung, druckt nur leere Blätter

Keine Fehlermeldung, druckt nur leere Blätter

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo Zusammen,
nach längerer Zeit möchte ich mich mal wieder mit einem Problem an euch wenden.
Habe hier einen MX925 der keine Fehlermeldung, aber nur weiße Blätter ausgibt.
Den Kopf hatte ich bereits ausgebaut und gesäubert. Offensichtlich war der aber nicht zu, den aus allen Düsen drückte Tinte beim einträufeln mit destiliertem Wasser in das untergelegte Papiertuch.
Neue Tinte eingebaut, ein paar mal Reinigung, einmal intensiv Reinigung. Leider beim Düsentestmuster immer nur leere Seiten

Was kann ich noch machen?

Beste Grüße, Heinz
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Keine Ursache dafür gibt es ja das Forum.:-)
von
Habe das gleiche Problem, mit Canon dem MX925,
gerade auf Ebay geschossen, Druckerkopf ist neu. Schätze der Verkäufer hatte das gleiche Problem, hat es mit neuem Kopf probiert (geht nicht - vielleicht Hauptplatine kaputt) und dann hatte er keinen Bock mehr und hat mir den untergemogelt. Die Patronen sind Nachbau, wie bei Problemkunde Nr.2 hier. Die Frage ist jetzt: liegt es an den Patronen? Hat jemand probiert?

Ps: die Nachbaupatronen sind von Logic Seek www.amazon.de/...
von
Wenn nur weiße Seiten gedruckt werden, kann folgendes helfen:
Druckereinstellungen öffnen und A4 Farbpapier matt einstellen.
Hierbei druckt der canon MX925 wieder, aber es geht langsamer.
von
Hallo,
das bedeutet dann eben, dass die Pigmentschwarz-Düsen komplett zu sind, und nur noch Fotoschwarz funktioniert. Das kann aber dann auch zu weiteren Schäden führen. Man sollte sich drum kümmern, dass PG-BK wieder funktioniert - sei es auch mit verschwommenen Druckbild.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Interessant. Habe das gleiche Problem, sogar mit nagelneuem Druckkopf (original Canon für 88 Euronen) ist es noch da, dass er absolut leere Seiten druckt, keine Fehlermeldung, alles scheint zu laufen... Was kann es noch sein außer dem Druckkopf?
Armin
von
Hallo,
hast Du dir die Beiträge mal von Anfang an durchgelesen, was man noch überprüfen könnte?

Gruß,
sep
von
Hallo, ja, ich hab auch das mit der Papiereinstellung versucht, hat nichts gebracht. Da auch der neue Druckkopf durchgängig war, die Farben voll, kann es m.M.n. nicht am Druckkopf liegen. Alle Beiträge vorher gingen immer um die Reinigung /Behandlung des Druckkopfs etc. pp. Auch anderswo habe ich bis jetzt nirgends eine Lösung für den wohl seltenen Fall gefunden, dass trotz scheinbar funktionierendem Druckkopf kein Tropfen Tinte auf die Seite kommt, ohne Fehlermeldung(!). Sonstige Fehlermeldungen (Farben fehlen, kein Druckkopf eingebaut) funktionieren alle.
von
Vorher hatte der Druckkopf einen B200-Fehler, habe dann die 4 Kontakte oben links abgeklebt, danach funktionierte alles scheinbar wieder, wie oben erwähnt, nur leere Seiten gedruckt ohne Fehlermeldung, alles wie vbei Heinz ganz oben im Beitrag. Der dann gekaufte Original-Druckkopf hat sich dann aber genauso verhalten, deswegen glaube ich, dass etwas Anderes ist als der Druckkopf. Heute habe ich den Drucker auseinandergenommen, mal nach den Schwämmen geschaut, aber da gibts keine Auffälligkeiten...Das Enkodier-Band war auch sauber.
Beitrag wurde am 14.08.19, 20:53 vom Autor geändert.
von
Hallo ArminH,

woher hattest Du das Muster zum Abkleben? Hast Du auch mal überprüft, ob es für genau Deinen Druckkopf ist?
Nicht alle Canon-Druckköpfe kann man nach dem gleichen Muster abkleben, im Gegeteil hat fast jedes Druckkopf-Modell ein anderes Muster.

Ich weiß jetzt leider nicht welcher Druckkopf im MX925 ist, ich weiß aber , dass Lukasz für verschiedene Druckköpfe hier im DC verschiedene Muster gepostet hat.

Grüße
Jokke
von
Ah, danke. Das ist der Druckkopf QY6 0086, die Abklebeidee hatte ich aus einer Youtube-Anleitung für den MX925. (Repaircafé Hilpoltstein), ich stehe jetzt auch mit dem Kollegen von dort in E-Mail-Kontakt. Bei einem 925er hatte das geklappt, bei einem anderen hatten die das gleiche Problem mit den leeren Seiten. Ich will nun noch probieren, die druckerseitigen Kontakte mit Alkohol zu reinigen, irgendwoher muss die vermutete Kontaktunterbrechung zwischen Druckkopf und Platine ja kommen. Dazu muss ich die Kiste halt, wenn ich Zeit dazu habe, nochmal auseinandernehmen, dazu habe ich eine Fotoanleitung gefunden, hatte beim ersten Mal auch geklappt, sogar das Wiederzusammenbauen! ;-) Anderenfalls sind die weit hinten liegenden Kontakte sehr schlecht erreichbar, oder wie macht Ihr Profis das?
Seite 3 von 3‹‹123››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:28
19:18
19:12
18:32
17:06
15:38
22.8.
22.8.
Adapter für den Chip daghaedd
22.8.
22.8.
Advertorial
Online Shops
Artikel
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
01.08. HP Officejet Pro 9020 vs. 8730 vs. Pagewide 377dw und Pro 477dw: Oberklasse der HP-​Büromultifunktionsgeräte
29.07. Samsung-​Laser unter HP-​Label: Samsung-​Drucker verschwinden vom Markt
26.07. Epson Workforce WF-​2810DWF, WF-​2830DWF, WF-​2835DWF und WF-​2850DWF: Günstige Kleinstbüro-​Tintendrucker mit Rekord-​Folgekosten
25.07. HP Color Laser 150, MFP 178 und 179: Einführung der neuen "HP Color Laser"
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo XP-8600

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 184,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 109,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 62,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 322,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 104,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,75 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen