1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. andere Geräte
  5. Kyocera Ecosys M5526cdw
  6. Scanner Probleme bei Kyocera M5526cdw

Scanner Probleme bei Kyocera M5526cdw

Bezüglich des Kyocera Ecosys M5526cdw - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe Probleme mit den TWAIN- und WIA-Treibern meines M5526cdw. Drucken funktioniert problemlos. Beim Scanner bekomme ich nach Installation und Konfiguration der Treiber beim Versuch einen Scan vom Rechner aus zu starten immer "Verbindung fehlgeschlagen" als Fehlermeldung (egal ob Kaspersky aktiv oder nicht). Ping vom MFP auf PC geht, Scan vom MFP auf freigegebenes Verzeichnis geht auch, nur Scans von PC aus initiieren geht nicht :(.
(Win7 pro 64-Bit auf aktuellem Patchlevel, Kaspersky Internet Security 2017)

Vielen Dank und viele Grüße
Klaus
Seite 1 von 5‹‹123››
von
Das mit dem Twaintreiber kann ich nachvollziehen
Auszug aus dem Testbericht: "Der TWAIN-Treiber fürs Scannen hat in unserer Testumgebung mit Netzwerkanschluss nicht funktioniert. " Ob das immer noch so ist kann ich aber nicht sagen. Da waren eh ein paar Eigenheiten im Test dazu vermerkt.

Leider sind die Treiber auf der Kyocera-Downloadseite für den Scanner recht schlecht dokumentiert, sodass man nicht auf Anhieb sehen kann ob das ein Treiber für den USB oder Netzwerkanschluss ist. Die unterscheiden sich aber in Windows deutlich.
Wurde der Treiber mit laufendem Kaspersky vorgenommen? wenn nicht kann die Sicherheitssoftware nicht merken das da was installiert wird und blockt den dann meistens. Das kann auch mit abgeschalteten Modulen so sein. Dann lieber mal in die Log Dateien des Kasperkys schauen.
von
Hallo,

danke für das schnelle Feedback. Den richtigen Treiber sollte ich schon haben (Info vom Kyocera Support welchen Treiber ich downloaden soll). Allerdings hat der Support nachdem der Scan auf die Freigabe geklappt hat, den Case geschlossen (Versuch wieder zu eröffnen läuft noch). Bei der Installation war Kaspersky aktiv (Logs kann ich im Moment nicht checken da Privatrechner und ich darf noch ein paar Stunden arbeiten). Alles andere (Ping MFP -> Rechner, Scan auf Freigabe, Scanversuche über WIA und TWAIN) habe ich sowohl mit aktivem als auch mit ausgeschaltetem Kaspersky probiert. Das Verhalten war aber in allen Fällen unabhängig davon ob Kaspersky scharfgeschaltet war oder nicht.
von
Kam bei der Installation des Scannertreibers eine Meldung von Kaspersky? Damit schaltet man normalerweise den Port frei.

Naja das Scannen direkt vom Gerät auf eine Freigabe benötigt keinen Treiber auf dem Gerät (höchstens Berechtigungen) daher seh ich den Versuch von Kyocera den Fall zu schliessen als verfrüht an.

Wie versuchst du am PC zu scannen aus einem bestimmten Programm oder über den Scannertreiber selbst (sofern er das unterstützt)?
von
...Meldung von Kaspersky bei der Treiberinstallation? Gute Frage: ich mache doch schon ein paar Tage mit der Geschichte rum und kann mich (ehrlich gesagt) nicht mehr dran erinnern, aber gefühlt kam eher nichts. Scannen per WIA probiere ich mit Windows Fax und Scan, Per TWAIN benutze ich auf Empfehlung vom Kyocera Support den Twacker (da kann ich den MFP als Quelle auswählen, die Fehlermeldung kommt dan bei "acquire").
von
Normalerweise wird die Firewall eine Warnmeldung ausgegeben haben, später kommt diese Meldung nicht mehr, dann muss man in der Firewall schauen was geblockt wird. Nicht immer hilft ein Auschalten der Firewall zum Test, manche Funktionen sind trotzdem aktiv (hab ich schon mehrfach erlebt, nach Deinstallation lief es dann, ist aber nicht Sinn der Sache)
Für Wia-Treiber ist Windows-Fax und-Scan ganz gut. Das andere Programm kenne ich leider nicht.
von
Ich habe jetzt die Firewall Einstellungen und Reports überprüft: kein blockierter Verkehr, aber in der Programmkontrolle insgesamt 19 freigeschaltete Programme die ich eindeutig Kyocera zuordnen kann (2x Kyocera Technology Development, der Rest Kyocera Document Solutions). Außerdem 1 freigeschalteter Port für Kyocera ("KDService").

Der Twacker ist übrigens ein kleines Programm von der TWAIN Working Group mit der man die TWAIN Kompatibilität von Scannern überprüfen kann.

Ich habe gerade noch versucht den Scanner über LibreOffice (5.4.4) anzusprechen. Ergebnis: der Scanner wird überhaupt nicht erkannt (Einfügen->Medien->Scannen->Quelle auswählen liefert ein leeres Auswahlmenü) obwohl in der Systemsteuerung sowohl der WIA- als auch der TWAIN-Treiber als funktionsfähig angezeigt werden. Aufgefallen ist mir aber, dass der TWAIN-Treiber als 32-Bit Version installiert wurde (ich habe ein 64-Bit Windows, lt. Kyocera war das TWAIN Treiberpaket sowohl für 32 als auch für 64 Bit) der Kyocera Support hat diese Info aber nicht kommentiert.
Beitrag wurde am 29.01.18, 20:24 vom Autor geändert.
von
32-Bit Treiber sind meist nicht lauffähig auf einem 64-Bit Betriebsystem. Das könnte schon ein Grund sein.
von
Hallo Klaus_Ludwig,

welchen Twain Treiber hast du von kyocera web runtergeladen und installiert ?
Und hast du nach dem installieren, Twain Treiber konfiguriert ? weil es tut nicht automatisch. Du musst dein Scan model und die IP von Drucker eingeben.
von
Hallo,

danke für Eure Antworten.


Das sehe ich genauso, deshalb hatte ich ja auch darauf hingewiesen. Es gibt übrigens -außer der Anzeige in der Systemsteuerung (Kyocera TWAIN 32-Bit) noch einen weiteren Hinweis, dass tatsächlich der 32-Bit Treiber installiert wurde: es gibt den Twacker in einer 32-Bit und einer 64-Bit Version. In der 32er Version wird der MFP wenigstens erkannt und steht bei "select source" in der Auswahlliste. Diese Auswahlliste ist beim 64-Bit Twacker leer (es gibt bei Kyocera aber keinen Treiber bei dem explizit Win 7 64-Bit als OS steht).


Ich habe -nach Auswahl meines MFP Modells- in der Kategorie "Windows 7 (32 & 64 Bit)" das Treiberpaket mit der Bezeichnung "Scanner Treiber (TWAIN / WIA) 2.0.6421 / 2.2.0426" (Archivname: Scanner_2.x.x_E..._P5021_5026.zip) installiert. Konfiguration habe ich gemacht (und hinterher auch noch mehrfach kontrolliert).
Beitrag wurde am 30.01.18, 08:28 vom Autor geändert.
von
Hallo Klaus_Ludwig,

Hast Du auch mal den TWAIN Scannertreiber 2.0.8106 probiert? (www.kyoceradocumentsolutions.de/...#)

Steht in der Liste als erstes und ist auch etwas aktueller als der Twain-Treiber aus dem anderen Paket.

Grüße

Jokke
Seite 1 von 5‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:40
13:31
12:22
12:00
11:30
21:15
13.10.
13.10.
13.10.
12.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 184,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 186,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 364,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  HP Officejet Pro X576dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 163,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 288,48 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen