1. DC
  2. Forum
  3. Lesermeinungen
  4. Canon i-Sensys MF734Cdw
  5. Erwartungen übertroffen

Erwartungen übertroffen

Bezüglich des Canon i-Sensys MF734Cdw   - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

von
Meine Erwartungen an einen neuen Drucker waren, dass die Leistungen des bisher gewohnten CANON IR C1028i weiter erfüllt werden sollten.
Am 04.01.2018 habe ich den neuen CANON I-sensys MF734cdw bekommen, übrigens ca. 4 Tage früher als vom Versender angegeben.
+ Installation unter WLAN in knapp 30 Minuten erfolgreich erledigt.
+ Sehr kurze Reaktionszeiten, nach dem Einschalten knapp 10 Sek. bis
zur Betriebsbereitschaft, aus dem Ruhemodus gefühlt 1 Sek.
+ Die Druckgeschwindigkeit ist theoretisch minimal langsamer als beim
alten Drucker, gefühlt aber sehr schnell durch wesentlich schnellere
Reaktionen auf Druck-/Kopierbefehle
+ Lautstärke beim Drucken normal, aber Geräuschdauer kürzer als
gewohnt
+ die schwarze Tonerkartusche im LU entspricht der ORIGINAL 046 mit
2.200 S. (lt. DC nur Startertoner für 1.100 S.)
o Die Dual-Duplex-Scanfunktion ist nicht am Display einstellbar,
sondern muss in der ScanUtil-Software eingestellt werden. Das
wusste auch die an der, übrigens sofort erreichbaren, Hotline tätige
"Canone" nicht. Auf die Mail eines Technikers nach 2 Tagen hätte ich
verzichten können, weil ich die Lösung bis dahin selbst gefunden
hatte.
+ Ein weiterer Pluspunkt: Weil der Druckertreiber (UFRII) weitgehend
dem bisher gewohnten entspricht, musste ich mich bei Sonder-
funktionen (Duplexdruck usw.) überhaupt nicht umstellen.
+ Zum Schluß: Ein mit den Standardeinstellungen ausgedrucktes
Urlaubsfoto (im A4-Format) hat meine Erwartungen betr. Kontrast
und Schärfe bei weitem übertroffen. Allerdings wurden die Farben
alle dunkler als das Original ausgegeben. Da lässt sich aber noch
einiges besser einstellen.
von
Stimmt die schwarze Starterpatrone hat eine Reichweite von 2200 ISO-Seiten, danke für den Hinweis. Die farbigen haben aber nur eine Reichweite von 1200 ISO-Seiten.
von
Nach 5 Monaten:
Dank eines Ehrenamts meiner Frau habe ich viel mehr gedruckt als geplant.
Stand heute:
113 Gesamt (sw) 629
123 Gesamt (Vollf.) 1.171
501 Scan 259
301 Druck 1.584
Bei diesem Stand habe ich gerade die Cyan-Kartusche gewechselt. Die anderen 3 zeigen noch jeweils 10 % an. Die Seitenangaben für die Toner-Erstausstattung sind also erstaunlich korrekt.
Der Patronenwechsel war in wenigen Minuten erledigt. Der Drucker werkelt dann ca. 1-2 Minuten vor sich hin - und hat die neue kompatible! Kartusche (39,27 €/5.000 S.) problemlos akzeptiert. Die Qualität des Toners wird sich zeigen, ich bin aber überzeugt, dass der Lieferant auch hier seinem guten Ruf gerecht wird.

Etwas aufdringlich finde ich die Aufforderung zur "Vorbereitung einer neuen Patrone" ab einem Füllstand von 20 %. Ab einem angezeigten Stand von 0 % habe ich noch eine grosse Anzahl Seiten (in guter Qualität) drucken können, musste dem Drucker aber nach Einschalten jedesmal den evtl. Druck in verminderter Qualität genehmigen.

Mit allen Druckereigenschaften bin ich bisher sehr zufrieden. Wenn jetzt die supergünstigen Toner in Qualität und Reichweite überzeugen, habe ich vermutlich trotz etwas höherer Anschaffungskosten einen deutlkich niedrigeren Seitenpreis als erwartet.

Frage zum Schluß: Die obigen Zählerstände verblüffen mich etwas. Ich war von der Formel ausgegangen: sw + Vollfarbe = Scan + Druck. Aber das passt nicht ganz.

Gruß

Walter
von
Hi!

Die aufdringliche Warnung bei 20% kann man eventuell im Webinterface umstellen.
Es sollte dort irgendwo den Punkt "Verbrauchsmaterial" oder Alarme geben. Dort sollte man dann den Warnschwellenwertt ändern und das Verhalten festlegen können.

Zählerstände: Je nach Gerät und Hersteller wird nicht alles was wir als 1 Seite verstehen als nur 1 Seite gezählt. Z.B. könnte eine Kopie mit 2 Seiten pro Seite Darstellung (2 A4- Seiten werden in A5-Größe auf einer Seite dargestellt) als 1 Seite aber 2 Kopien/Scans zählen. Oder es wurde auf einen Datenträger gescannt aber nichts gedruckt.

Solange die Werte also ungefähr hinkommen passt das.
von
Wie MJJ schon sagt, Canon ist bei der Zählung etwas speziell im Vergleich zu anderen Herstellen.

Ich habe mal eine Erklärung und eine Liste aller Zähler die Canon verwendet, angehängt

www.printtracker.net/... .pdf

printtracker.net/... .pdf
von
Danke für eure Antworten und Tipps.
Das Webinterface habe ich jetzt intensiv durchgeschaut, aber keine Möglichkeit zur Änderung der Warnschwellen gefunden. Aber das Programm "TonerStatus" habe ich jetzt erst mal schlafen gelegt, weil am Druckerdisplay der Hinweis auf bald zu ersetzende Patronen ebenfalls erscheint.
Und die Zählweise von Canon werde ich grosszügig als "Statistik" auslegen. Dann kommts auf ne Handvoll mehr oder weniger nicht mehr drauf an.

Gruß

Walter
von
Nachtrag 04.02.2020:

Nach gut 2 Jahren Nutzung und rd. 5.600 gedruckten Seiten hatte ich die letzten Tage immer wieder "schmutzige" Ausdrucke: Mal tausende Tonerpünktchen verteilt auf dem Blatt oder vertikale Streifen an unterschiedlichen Stellen.

Die Funktionen "Fixierbauteil reinigen" und "ITB reinigen" im Wartungsmenu haben nicht viel gebracht. Bei der Kontrolle der Tonerkassetten fiel mir auf, das die Trommel der Magenta-Cartridge unsauber und viel zu viel Toner ausgetreten war Vorsichtshalber schon mal beim Lieferanten reklamiert und Austausch vereinbart.

Beim vorsichtigen Entfernen der Tonerreste mit einem kleinen Tischstaubsauger habe ich mich an einen früher öfter genutzten "Trick" erinnert: In Word eine leere Seite mit einer dunkelroten Füllfarbe versehen und diese Seite 3x ausgedruckt. Die 1. Seite sah erschreckend aus, die beiden anderen schon wesentlich besser.
Seitdem habe ich wieder den gewohnt sauberen Druck von meinem "guten" MF734Cdw!

Dies als Tipp für die im Forum gar nicht soo seltenen, und auch zufriedenen, Nutzer der Drucker aus der i-sensys MF6.. und MF7..-Familie.

Ich bin also immer noch zufrieden mit meinem Drucker und von den Druckkosten her einfach begeistert: Ich habe bisher für 4 kompatible Tonerkartuschen rd. 167 € ausgegeben und kann lt. den angezeigten Füllständen noch ca. 2.000 Seiten drucken!

Gruß

Walter
von
Hallo Walter,
Den Tischstaubsauger oder allgemein Staubsauger sollte man bei Toner nicht gerade benutzen. Die feinen Partikel des Toners werden dadurch herrlich durch die Luft verteilt und eingeatmet. Es gibt dafür spezielle Tonerstasubsauger, die über entsprechende Filter verfügen.
Das nur so als Hinweis, auch für weitere Leser.
Grüße
Jokke
von
Hallo Jokke,
danke für die Sicherheitshinweise. Da bin ich grundsätzlich auf deiner Seite.
In der Regel verwende ich auch Toner-Reinigungstücher, die den Toner schön aufnehmen und binden. Ausnahmen von der Regel gibts auch. ;-)

Nur sind die Risikoeinschätzungen individuell ja sehr unterschiedlich. Ich habe in den Jahren 1996-2007 einen Copyshop betrieben und in der Zeit vermutlich täglich mehr Feinstaub eingeatmet/geschluckt als jetzt in einem ganzen Jahr. Anfangs hatte ich Kopierer, bei denen der Toner aus großen Plastikbehältern nachgefüllt wurde. Heute ist das wahrscheinlich nicht mehr denkbar. Belastend haben wir eher den Papierstaub empfunden. Da wurde bei großen Stanz- oder Bindearbeiten schon mal ein Mundschutz angelegt.

Aktuelle Laserdrucker werden m.E. unter Beachtung von vielen Richtlinien und Vorgaben hergestellt, dass auch gesundheitliche Risiken minimiert sind. Von daher gehe ich mit meinem Drucker nicht ängstlich, sondern sorgfältig und vorsichtig wie mit jedem anderen Werkzeug um. Und manchmal freu ich mich auch, wenn ich "das Miststück" wieder zum ordentlichen Arbeiten bewegen konnte (s. Post #6).

Gruß

Walter
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Markierte Links sind "Provisions-Links", also Affiliate-Links. Druckerchannel erhält bei Kauf eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl.Versandkosten. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:54
22:45
22:29
22:27
22:23
18:49
18:49
15:59
22.11.
22.11.
Kaufberatung Laser-AIO Gast_56414
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.11. IDC Marktzahlen Q3/2020: Fast neun Prozent mehr verkaufte Drucker, HP und Canon stark
20.11. HP 903, 907XL, 953, 957XL: Sperrung von älteren Originalpatronen ab 1. Dezember
13.11. Feinstaubemissionen am Arbeitsplatz: Von Laserdrucker gehen "generell keine relevanten Risiken" aus
13.11. HP Firmware 20201021: Kritisches Wlan-​Update für HP Laserjet Pro mit 203A-​, 203X-​ und 205A-​Toner sperrt Fremdkartuschen
11.11. HP+ und Laserjet M234dwe: "Instant Ink" mit Toneroption
11.11. Canon Pixma G3560, G3520, G2560, G2520 und G1520: Wartungsfreundliche Megatanks
11.11. Lexmark MB3442adw, B3442dw und B3340dw: Günstiger S/W-​Multi mit Dual-​Duplex und Drucker der Go-​Line
11.11. IDC Analyse Westeuropa 2020/Q3: Deutscher Druckermarkt stagniert gegen den Strom
02.11. Canon Winter-​Promotion 2020/21: Sofort-​Rabatt für Tintentank-​ und Fotodrucker
28.10. Canon Pixma TS7450 und TS7451: Günstiges ADF-​Multifunktionsmodell mit zwei Papierzuführungen
27.10. Canon Megatank G3060, G3020, G2020 und G1020 (Asien): Künftige Megatanks bekommen Wartungstank
25.10. Windows 10, KB4577671 und KB4579311: Erneute Probleme mit Windows 10 und vorwiegend Brother-​Drucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma G3560

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Oki C650dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon Pixma G3520

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma G2560

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 140,76 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen