Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Kaufberatung für einen Tintendrucker

Kaufberatung für einen Tintendrucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, da mein Canon i550 schon in die Jahre gekommen ist, würde ich mir gerne einen neuen (Foto-)Drucker zulegen.

Druckanteile:
45% Fotos
30% CD-/DVD Beschriftungen
25% Text

Desweiteren sollten die Ausdrucke marker- und wasserfest, ausserdem langlebig in Bezug auf Lichteinstrahlung sein.

Preis spielt keine Rolle.
von
Hallo,

Das Profil passt sehr gut zu einem Epson Stylus Photo R800. Jedoch sind die Unterhaltskosten, gerade im Vergleich zum i550 von Canon um den Faktor 2-3 im Fotodruck höher.

Textdruckkosten sind ok.

Wasserfest auf Fotopapier oder beschichtetem sind grundsetzlich alle Drucke von Epson oder Canon. Auf Normalpapier geht das nur mit einigen Epsons (u.a. R800).

Mit der Pigmenttinte bietet der R800 die derzeit beste Langzeitresistenz aller Drucker auf dem (Consumer)Markt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die prompte Antwort :-)

"gerade im Vergleich zum i550 von Canon um den Faktor 2-3 im Fotodruck höher."

Das ist mir auf jeden Fall klar, der Canon kam in einem ganz anderen Gebiet zum Einsatz, sprich weder Fotos noch Coverausdruck, ledigleich nur als dann und wann gebrauchte "Büro"-Maschine.
von
Wenn Preis keine Rolle spielt, wie Du sagt: R800

Ansonsten R200.
von
Ja, dem würde ich mich anschließen. R800 oder R200
von
Wobei der R200 nicht wasserfest druckt.
Der R800 wäre wohl der einzige Drucker, der deine Anforderungen alle perfekt erfüllt.
von
Die einzigen Drucker die auf Normalpapier schmier- und wasserfest sind sind, sind:

Epson Stylus c84, c86
Epson Stylus c64, c66
Epson Stylus Cx6400, Cx6600
Epson Stylus Photo R800

Vielleicht habe ich noch ein, zwei von Epson vergessen, aber ansonsten drucken erst alle Canons und Epsons ab beschichtetem Papier aufwärts schmier- und wasserfest.

Wie gesagt, der R800 wird Deinen Anforderungen am ehesten Gerecht, halt zu seinem Preis.

Der R800 hat mich zwar auch schon mal richtig verärgert, aber trotzdem würde ich den nicht mehr abgeben. ;-)
von
@steps:
Wie hat dich der R800 verärgert?

Micha
von
Es passierte schonmal, das er mal 'ne Reinigung machte und dann war einiges an Tinte weg.

Oder nach dem Patronenwechsel fielen paar Düsen aus. Die autom. Reinigung war nicht gerade hilfreich, wo die Düsen ausgefallen war, waren sie frei, die vorher schon frei waren, war plötzlich eine ne Düse ausgefallen.
Die autom. Reinigung war nicht erfolgreich, die manuelle dann schon, aber Tinte war ca. 10-20% weg.

Muss aber auch sagen, soviel drucke ich nicht.

Aber wie ich schon sagte, für mich gibt es keine Alternative und der R800 ist Top.
von
Für mich gibt es eine Eindeutige Reihung bezüglich Fotodrucker:
1. Epson R800 (das beste was ich je hatte und ich hatte schon viel - in fast 20 Jahren)
2. HP Photosmart 7960 (meiner Ansicht nach besser als die neuer3n Photosmart's)
3. Canon Pixma 5000 (Preis- und Qualitätsleistung stimmen)

Wichtig sind gerade beim Fotodruck die höchstmögliche Bildauflösung, wenn möglich im RAW-Format, die Qualität des Sensors in der Kamera (nicht der Pixelmanie verfallen), und die Qulaität des verwendeten (eingebauten) Objektivs...
Beitrag wurde am 07.02.05, 20:55 vom Autor geändert.
von
Mit 1 bin ich einverstanden.

Den Photosmart kenn ich nicht, aber ist glaub ganz gut von dem was ich gehört habe.

Ansonsten würde ich auf 3 den R200 platzieren. ;-)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen