1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3520DWF
  6. Es konnten nicht alle Netzlaufwerke wiederhergestellt werden

Es konnten nicht alle Netzlaufwerke wiederhergestellt werden

Bezüglich des Epson Workforce WF-3520DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

seit einiger Zeit habe ich das Problem, daß ich meinen WF3520DWF nicht mehr mit der Scansoftware EpsonScan von Epson erreiche, da ich beim Booten meines Laptops die o.g. Fehlermeldung erhalte! Es wäre für mich aber wichtig, daß ich Scans vom Laptop aus starten kann!
Das Drucken über WLAN funktioniert einwandfrei! Und wenn ich den Scan vom Drucker aus starte, werden die Daten auf meinen Laptop übertragen! Dabei habe ich aber nicht die Möglichkeiten der Einstellungen wie mit der Software am Laptop!
Ich hätte ja gerne das Epson-Forum direkt befragt, aber die Epsonseite blockiert mein Firefox - warum auch immer!
Ich würde mich freuen, wenn ich hier einen kompenten Tipp erhalten könnte!
Danke für eure Bemühungen!
LG
Manfred
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Die Fehlermeldung mit den Netzlaufwerken kann normal sein wenn z.B. der SD-Kartenschacht damit verknüpft ist und keine Karte eingesteckt ist.
u.U. ist die Software Epson Scan Mit mit dem WLAN gekoppelt sondern mit USB. Schau mal im Startmenü unter EPSON --> Epson Scaneinstellungen nach wie Epson Scan verbunden ist per USB oder WLAN/Netzwerk und ob die IP-Adresse stimmt.
von
Hallo hjk,
ich habe Win7, 64-Bit. Im Startmenü habe ich da keinen Punkt "Epson"!

Bei Geräte und Drucker allerdings ist mein Drucker aufgeführt, auch als Faxgerät etc. aber kein Scanner! Meinst Du, ich soll hier ein neues Gerät "Scanner" einfügen oder liege ich da falsch?
von
Wie ruft du denn Epson Scan auf?
Ich hab das jetzt von meinem 3620 unter Windows 10 adaptiert. Bei dir kann das geringfügig anders aussehen.
Bei Geräte und Drucker muss der nicht einzeln als Scanner aufgeführt sein.
von
Bei der (vor Jahren erfolgten) Installation wurde u.a. ein Link EpsonScan erzeugt, welchen ich mit den anderen Links in einen eigenen Ordner verschoben habe! Das hat die Jahre über einwandfrei funktioniert, wenn ich in diesem Ordner auf "EpsonScan" klickte! Es öffnete sich dann das Scanprogramm mit allen Einstellmöglichkeiten!
von
In dem Ordner ist dann hoffentlich auch Epson Scan-Einstellungen vorhanden.
ansonsten mal schauen ob C:\Windows\twain_32\escndv\escfg.exe diese Datei existiert, dahin verweist normal der Link im Startmenü (zumindest beim 3620 unter Win10)
Man sollte solche Links nicht unbedingt aus dem Startmenü verbannen.
Nicht alle Einstellungen lassen sich selbst in Epson Scan einstellen. (siehe Bild im Anhang)
von
Ja, im Twain-Ordner habe ich escfg.exe gefunden und gestartet! Nach einiger Zeit schreibt er mir zu Scanner1: Nicht gefunden

Rätsel über Rätsel..... ;-)
von
Naja dann sind wir ja schon mal weiter. Hier ist die Möglichkeit das eine Sicherheitssoftware das blockt. Mal im Zweifel in der Firewall schauen.
von
Welche IP-Adresse hat der Drucker? die sonst mal hinzufügen
von
Da ich so etwas wie Halblaie bin: Wo kann ich nachsehen, welche IP-Adresse der Drucker hat? Ich sehe im Gerätemanager keinen Drucker!
von
Am einfachsten durch ein Statusblatt am Drucker selbst.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:37
21:18
21:06
21:03
20:34
24.2.
23.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-5800

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-16600

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-16650

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 183,99 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 202,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 128,74 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 285,59 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen