1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG7750
  6. Farbstich in Ausdrucken / massive Abweichungen

Farbstich in Ausdrucken / massive Abweichungen

Bezüglich des Canon Pixma MG7750 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,
nach einigem Lesen und auch Suche im Netz komme ich leider nicht weiter und wende mich hierzu an Euch.

Einige Infos also vorn weg. Ich bin seit mehreren Jahren nebenberuflich als Fotograf tätig und würde schon behaupten das ich mit der Technik einigermaßen vertraut bin :-)

EDV:
iMac 5,2 K Retina (kalibiert mit Spyder5Elite+ auf 180 cd)
- System wurde vor ca. 2 Woche neu aufgespielt (Systemfehler kann ich daher auch ausschließen)
- Adobe CC inkl. PS und LR
- Drucker Canon Pixma 7750
- Tinte Original und NoName
- Papier orig. Canon und Testweise MediaRange HighClossyCoated und PremiumProMatte
- SpyderPRINT zur Druckerabstimmung
- DSLR Kameras arbeiten zusammen mit Photoshop auf Adobe RGB
- iPhone X und iPhone 7


Nun zum Problem:

GUT: Drucker druckt Fotos vom iPhone sehr gut aus. Da geht man auf drucken und das Foto kommt auf Fotopapier und wunderbarer Farbe aus dem Drucken. Fotos welche ich in Photoshop und Lightroom bearbeite (eben mit der Kalibierung des Monitors) und dann bei Rossmann / DM drucken lasse sind ebenfalls perfekt. Keine Farbstiche und auch keinerlei Probleme mit ausgebrannten Farben etc.


SCHLECHT/PROBLEM: Ausdrucke vom PC sind EXTREM SCHLECHT. Ich nutze um teilweise PS und teilweise „easy-photoprint“ von Canon um Fotos vom iMac zu drucken. Dabei ist kein einziges Foto zu gebrauchen. Einige Fotos sehen aus wie Kreide, andere sind vollkommen farbstichig und vollkommen vermatscht.

Das habe ich versucht:
- ICC Profil mit SpyderPRINT erstellt. Das klappt soweit OK bis man versucht damit zu drucken. Das gesamte Bild wird EXTREM Gelb und bekommt einen massiven rotstich
- Drucken ohne Profil (soweit der Druckertreiber das zulässt). Die Bilder kommen vollkommen bleich raus und Personen sehen aus wie tod.
- Für das Glossypapier habe ich heute noch ein neues Profil erstellt. Wenn ich das im Photoshop Softproofe erscheint eine Meldung das ich ohne Farbmanagment drucken will. Eigenartig! Bei gleichem Profil von gestern kommt das so nicht 


An dieser Stelle stehe ich nun und weis nicht was ich machen kann. Telefon druckt super und sobald man vom PC druckt ist alles im Eimer.

Freue mich auf Eure Rückmeldungen :-)

PS: Anbei noch einige Screenshots. Diese habe ich aber, aufgrund der Dateigröße, in eine Galerie geladen. Ich hoffe das ist OK :-)

my.hidrive.com/...
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Adobe benutzt oft eigene Farbprofile diese beeinflussen natürlich auch das Ergebnis. Was passiert wenn du das neu erstellte Farbprofil ohne Farbmanagement von Adobe gedruckt wird?
von
Ja - siehe Screenshot. Farbmanagement durch Photoshop und dann das erstellte ICC. Ergibt Rotstich. Gleiches auch bei Farbe durch Drucker und dann bei ColorSync das erstellte Profil.

:(
von
Bitte einmal folgendes versuchen (wenn nicht schon erfolgt):

ColorSync --> Farbanpassung --> Als Farbziel drucken einstellen

Danach Farbmanagment durch Photoshop und Profil auswählen.

Renderpriorität "Relativ Farbmetrisch oder Perzeptiv".

Ist Geschmackssache, aber bitte nicht Sättigung oder Absolut Farbmetrisch wählen.
von
Hi,
kann ich versuchen. Eine Option "Farbziel" hab ich aber noch nie gesehen.
Nutze ich dann in Photoshop "Farbe durch Drucker" sodass ich an die Einstellungen der ColorSync komme?

Aber mal am Rande. Der Softproof (mit Papier simulieren) zeigt ja bereits so ein rotes Ergebnis. :-( Habe die dumme Vermutung das das Papierweiss falsch gemessen wird.

Welchen LAB müsste ich denn nehmen für ein reinweißes Papier? Kann das im Profil manuell bearbeiten.
von
Problem ist auch, dass ich keine Möglichkeit habe im Druckertreiber eine "Farbkorrektur komplett zu deaktivieren"....

Gibt es vielleicht einen alternativen Druckertreiber der mehr Power hat?!

Übrigens: "Farbziel Drucken" gibt es im ColorSync nicht.
von
Was ich noch vergessen habe.
Das Programm Adobe Color Printer Utility greift auch nur auf den Druckertreiber zu. In den Einstellungen ist dann aber ColorSync und Canon Farbanpassung ausgegraut. Ich kann also beides nicht anwählen und weis nicht was wirklich passiert.
von
Naja wenn der Softproof auf einem kalibriertem Monitor schon einen Farbstich hat, dann stimmt mit dem Profil etwas nicht.

Ich hatte eher vermutet das im Druckertreiber das Farbmanagement nicht deaktiviert ist.

Beim Mac ist das alles etwas anders gelöst, als auf Windowsrechnern.

In dem Reiter "Farbanpassung" kann man nicht als Farbziel drucken einstellen?
von
Nein,
nur die Möglichkeiten wie im Screenshot. Eine Option wie "keine Farbverwaltung" oder sowas gibts nicht.

Weis ja nicht ob ich irgendwie manuell einen anderen Druckertreiber nutzen kann?! Denn auch der ACPU nutzt den Druckertreiber. Eigenartigerweise sind dort aber alle Option komplett ausgegraut.

Ja - der Farbstich ist sofort sichtbar sobald ich das Profil mit Papierweis proofe. Ich habe auch schon versucht den zu "verarschen". Habe statt dem Weißfeld auf dem Testchart das Weiß in der Basis vom SpyderPrint gemessen. Das hat aber eigenartigerweiße den gleichen Effekt --> Rotstich.

Ich kann das Profil manuell bearbeiten. Welchen LAB sollte ich denn für reinweißes Papier setzen?
Beitrag wurde am 29.12.17, 13:21 vom Autor geändert.
von
An deiner Stelle würde ich das Profil neu erstellen, als an den LAB Werten rumzudoktern.

Möglich das die Testcharts auch schon mit "nicht deaktiviertem Farbmanagement" ausgedruckt wurden.

Beim Mac ist das von Version zu Version teilweise unterschiedlich geregelt:

support.datacolor.com/...
von
Hi, ja das Profil wurde ja schon neu erstellt (siehe auch Screenshot). Hatte auch geschrieben das in dem neuem Profil komischerweise eine Fehlermeldung auftaucht welche meint das ohne ICC gedruckt werden soll.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:03
18:54
17:50
17:18
17:01
13:08
Advertorial
Online Shops
Artikel
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
01.08. HP Officejet Pro 9020 vs. 8730 vs. Pagewide 377dw und Pro 477dw: Oberklasse der HP-​Büromultifunktionsgeräte
29.07. Samsung-​Laser unter HP-​Label: Samsung-​Drucker verschwinden vom Markt
26.07. Epson Workforce WF-​2810DWF, WF-​2830DWF, WF-​2835DWF und WF-​2850DWF: Günstige Kleinstbüro-​Tintendrucker mit Rekord-​Folgekosten
25.07. HP Color Laser 150, MFP 178 und 179: Einführung der neuen "HP Color Laser"
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Expression Photo XP-8600

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Kyocera FS-4100DN

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 184,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 87,70 €1 Epson Expression Premium XP-6100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,74 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 187,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 103,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen