1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother MFC-9330CDW
  6. Brösel und Abdrücke auf Ausdruck - Walze kaputt? Ersetzbar?

Brösel und Abdrücke auf Ausdruck - Walze kaputt? Ersetzbar?

Bezüglich des Brother MFC-9330CDW - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

von
Hallo,

ich habe einen Brother MFC-9330CDW, mit dem ich bisher super zufrieden war.
Habe immer Noname-Refill-Toner genommen, ohne Probleme (außer, dass die schwarze Katusche zum Ende hin etwas geschmiert hat, aber dann musste man sie halt austauschen).

Laut Statusseite hat der Drucker jetzt 9.377 Seiten gedruckt.
Letzte Woche wollte ich etwas drucken, da kamen plötzlich rotbraune "Brösel" aus dem Drucker. Wie so Flocken, weiches Material, etwa wie Gummi.
Habe dann den Drucker aufgemacht und unter dem schwarzen Toner waren ganz viele solche Brösel. Sonst keine Fehlermeldung.
Habe die dann mit dem Staubsauger vorsichtig weggesaugt und auch die hintere Abdeckung geöffnet, um zu sehen, ob dort auch Brösel sind, waren aber nicht.

Daraufhin meldete der Drucker einen Fehler mit der Fixiereinheit und meinte, man dürfe ihn 15 Minuten lang nicht benutzen. Danach war alles wieder in Ordnung.
Sprich, er druckt wieder, aber auf allen Seiten sind jetzt Abdrücke von Bröseln!

Ich weiß ja nicht genau, wie so ein Laserdrucker funktioniert, aber meine Vermutung ist, dass da von irgendeiner Walze/Fixiereinheit Gummipartikel sich abgelöst haben. Und wenn man jetzt druckt, hat man eben davon einen Abdruck auf den Seiten (vermutlich weil quasi "Löcher" auf der Walze sind, wo die Brösel sich gelöst haben, sie also nicht mehr plan ist).

Kann das hinkommen und kann man das selbst reparieren? Kann ich da einfach ein Ersatzteil kaufen? Welches? Neue Trommel?
Würde ungern den ganzen Drucker ersetzen, er tut ja sonst noch prima und ich war immer total zufrieden.

Danke!
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Wie sehen denn die Brösel aus? kann das auch Toner sein? rotbraun wäre ja eher das Fixierrolle wie z.B. hier auf dem unteren Bild: www.mk-electronic.de/...
von
Definitiv kein Toner. Ja, sieht nach Fixierrolle aus, würde auch zu der Fehlermeldung passen.
Kann man die einfach tauschen?
Gibt es die auch Noname?
Der Drucker ist ja nun schon ein paar Jahre alt, will da jetzt nicht wer weiß wie viel Geld reinstecken. Aber einen ganz neuen kaufen, wenn der alte eigentlich noch geht...
von
Ok, hier steht es beschrieben:
www.fixitfastelectronics.com/...

Die billigen Refill-Toner schrotten auf Dauer die Original-Fixiereinheit des Druckers (ich bereue den Kauf trotzdem nicht, hat ja irre viel Geld gespart), weil der billige Toner an der Fixierrolle festklebt.
Die Fixierrolle löst sich dann irgendwann auf und man bekommt diese Abdrücke.

Jetzt kann ich entweder deren Fixerrolle kaufen oder halt einen neuen Drucker.
Die Noname-Rollen taugen angeblich nichts, gehen sofort in Rauch auf.

Merci für den Hinweis in die richtige Richtung!
von
Naja es gibt die ganze Fixiereinheit als Ersatzteil. Kosten ca. 100 Euro
von
100€ für eine neue Original-Fixiereinheit sind durchaus erträglich. Denn mit dem Brother bist Du ja ansonsten noch zufrieden, oder?
Wenn Du Dir die Summe schmackhafter machen willst, denke einfach daran wieviel Du schon mit dem kompatiblen Toner gespart hast zum Orignal ;)
von
Klar, aber wenn die neue Fixiereinheit dann in einem halben Jahr auch wieder die Grätsche macht (was ja viel berichtet wird), dann wäre das eher schlecht.
Bei einem neuen Drucker hätte man ja gleich wieder Garantie usw.

Außerdem reicht es wohl, nur die Rolle zu tauschen.
von
Hallo,

hattest du das letzte empfohlene Firmware-Update gemacht? DL via brother.de Support ...

Lt. Brother soll das bei dem Problem helfen.

Die Pressrolle alleine tauschen stelle ich mir lustig vor, die ganze Fixiereinheit ist nicht so aufgebaut, dass etwas zum Tausch vorgesehen ist.

Schönen Gruß
von
Habe immer alle FW-Updates gemacht, die das Update-Tool vorgeschlagen hat, sollte also aktuell sein.

Habe mir das Video zum Tausch der Pressrolle angesehen und festgestellt, dass das in der Tat extrem fummelig ist. Darauf habe ich keinen Bock, zumal der Versand aus Australien sicher auch etwas dauert.
Habe jetzt doch von eBay eine "aus einem neuen Drucker ausgebaute, nicht gebrauchte" komplette Fixiereinheit gekauft.
Gehe eigentlich davon aus, dass die doch gebraucht ist, aber bei 85 Euro oder so wollen wir mal nicht so sein - eigentlich sollen die ja wohl ca. 100.000 Seiten halten.
von
Hallo,

dann muß der Toner aber echt grottig sein. Einige unserer Kunden haben mit den MFC-9xxx Geräten bereits mehr als 50tausend Seiten mit unseren nachgefüllten Kartuschen gedruckt.
Ein Verschließ an der Fixierung ist bei keinem der Geräte zu beobachten.

Gruß,
Sven.
von
Es gibt wohl Unterschiede - beim MFC-9330 und anderen Geräten aus der Generation wurde die Rolle nur halb so groß gemacht wie beim Vorgängermodell. Die teureren Geräte der neuen Generation haben wohl auch die dickere Rolle.

Durch die dünne Rolle treten wohl die Probleme auf, angeblich teilweise auch mit Originaltoner, vgl. hier:
www.timoschindler.de/...
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:20
18:02
17:53
16:48
15:39
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 406,11 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 483,37 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 136,10 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen