1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WF-4640DTWF
  6. Nie wieder!

Nie wieder!

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-4640DTWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Im März 2016 kauften wir (Kleinfirma) diesen Multifunktionsdrucker. Die erste Enttäuschung war, dass man beim Scannen vom Einzelvorlagenglas nicht mehrere Seiten in ein PDF Dokument erstellen kann, sondern man muss jede Seite einzeln ablegen und dann irgendwie zu einem Dok zusammenbasteln.
Jetzt nach rund 1 1/2 Jahren wurde der Druck streifig. Alles Reinigen hat nichts genützt, auch mit manueller Reinigung des Druckkopfes. Auskunft Epson: Der Druckkopf ist wohl hin, Kostenounkt so rund 75% eines Druckers. Garantie wird abgelehnt, weil für Firmen nur 1 Jahr gilt. Auch auf Anfrage nach Kulanz kam nix.
Ich finde das eine Riesensauerei, vor allem weil wir ausschliesslich Original Tinte verwenden (das kann ich ggf. auch belegen) und wirklich kein Riesen Druckvolumen haben.

Einmal Epson, nie wieder!

Gruss aus Prag!

Heinz
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Was heisst "viel Tinte"
von
genaue Zahl kann ich da nicht sagen, aber einiges kann da durch gehen. Aber wenn du eh noch genug Tinte hast ist das vor dem wegwerfen des Gerätes wohl die beste Option. Ich schätze mal das 10-20% einer Patrone da durchgedrückt werden kann. Aber wie gesagt das ist nur eine Vermutung.
von
"Ich habe ein Tuch wie es für die Brillenreinigung verwedet wird mit reinem Sprit getränkt"

Tja, das Problem ist, dass manche Tinten sofort gerinen, sobald sie mit Alkohol jedweder Art in Berührung kommen. Das *könnte* bei dir passiert sein.
Wenn es das ist, dann hast DU den Drucker geschrottet - was du dem Hersteller nicht vorwerfen kannst.

Mehrseite pdf beim Scan direkt am Gerät erstellen - warum sollte das Gerät das können? Ich bin mir gerade nicht mal sicher, ob die "Großen" (WF-5xxx, WF-6xxx, WF-C869R) das können.
Zumindest abder bei Geräten wie deinem und der WF-36xx Reihe macht das auch keinen sinn, denn das sind ARBEITSPLATZgeräte, d.h. sie gehören gerade NICHT in einen Nebenraum

Was mich hier stört:
1. DU hast einen Fehler gemacht
2. du scheinst, dich vor dem Kauf nicht richtig informiert zu haben

und beides lastest du nun dem Hersteller an.

Für dieses Verhalten tendiert mein Verständnis gegen NULL
von
Naja viele Sachen merkt man erst nach dem Kauf. Die Problematik mit dem Druckkopf war ja schon vor der Reinigung vorhanden, warum sollte er das sonst machen?
Mehrseitiges PDF von der Glasauflage macht schon einen Sinn, wenn z.B. Bücher, Broschüren oder ähnliches scannt. Es ist aber nichts ungewöhnliches das dies erst bei größeren Geräten geht die selbst PDF erstellen können und nicht erst über den Umweg über einen Rechner.
Der 4640 ist ja als Officegerät vom Hersteller angeboten worden, bei kleineren Selbständigen macht ein wesentlich größeres Gerät auch keinen Sinn.
von
@neandernix

1. Die Reinigung mit dem Tuch erfolgte erst nach x-Versuchen mit dem klassischen Vorgehen und gemäss Anleitungen welche im Netz zu finden sind. Das Druckbild war nachher weder schlechter noch besser. also habe ich gar nichts gemacht, was den Fehler beinflusst - leider! Ich muss mir vielleicht noch eine Spritze besorgen und versuchen die Kanäle durchzuspülen.

2. Wir haben in der Firma noch einen älteren HP OfficeJet 6700 der kann das: Du gehst zum Scanner, z.B. mit einem Buch, wählst Speicherort und Format, und nach jedem Durchgang fragt das Gerät, ob Du noch weitere Seiten scannen willst. das ist eine SEHR sinnvolle Funktion. Das hat auch nichts mit Nebenraum zu tun, unser Gerät steht mitten im Raum mit 3 PC's, aber es geht auch so nicht, dass man nach jeder Seite wieder zum PC rennt. Und von wegen "informiert": Nicht mal der Support von Epson wusste das, und es bedurfte mehrere Mails, bis die zugaben, dass diese Funktion fehlt. Und die fehlt wahrscheinlich bei allen Modellen, weil die Firmware grundsätzlich gleich ist. Bei HP ist sie offensichtlich schon bei den kleinsten OfficeJet Modellen implementiert. In der Produktbeschreibung des Eposn steht darüber gar nichts, da steht einfach Scannnen in PDF oder JPG. Und ausprobieren? Wir haben hier keinen echten Epson Laden, wo alle Modelle stehen, geschweige denn jemand der ein solches Detail vorführen will, dazu müsste der Hobel ja am Netzwerk sein.

Für solche unsachliche Posts wie Deines tendiert MEIN Verständnis gegen NULL
Beitrag wurde am 02.12.17, 10:37 vom Autor geändert.
von
Hallo,
Also ich kann die Schärfe hier auch nicht nachvollziehen, ohne die Vorgeschichte zu kennen. Vielleicht kann ja noch jemand anderes etwas beitragen, was die Ursache sein kann. Dieser ganze Block vom Ausfall sieht für mich schon nach einem Nachflussproblem aus.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Zum Funktionsumfang: Das macht leider jeder Hersteller etwas anders. Gerade Brother hat einige solcher Funktion schon in der Officejet-Einsteigerklasse gehabt. Epson hat nun eigentlich erst mit den 2016er Modellen solche Funktionen wie auch Scan2Email oder Scan2SMB für alle Drucker eingeführt.

Dieses Fragen nach einer Folgeseite beim Scan am Gerät und dem Flachbett geht so beim Epson Workforce Pro WF-4720DWF dann auch.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
"Wir haben in der Firma noch einen älteren HP OfficeJet 6700 der kann das: Du gehst zum Scanner, z.B. mit einem Buch, wählst Speicherort und Format, und nach jedem Durchgang fragt das Gerät, ob Du noch weitere Seiten scannen willst. das ist eine SEHR sinnvolle Funktion."

ich finde Scan to PC und dann am PC das mehrseitige Dokument zusammenfügen, DEUTLICH sinnvoller.

Volker
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen