1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG4250
  6. Pixma MG4250 - Druckkopf eingetrocknet/reparierbar?

Pixma MG4250 - Druckkopf eingetrocknet/reparierbar?

Bezüglich des Canon Pixma MG4250 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo lieber Druckerexperten,

ich habe von meinen Eltern einen Canon Pixma MG4250 Drucker bekommen, welcher allerdings eine Zeit nicht mehr verwendet wurde, und somit vermutlich eingetrocknet ist. Angehängt habe ich ein Bild des Düsentestmusters, welches leider sehr schlecht aussieht :/

Ich habe die Druckköpfe der beiden Patronen vorsichtig gereinigt, leider allerdings ohne jeglichen Erfolg.

Meine Eltern verwendeten Nachfülltinte (Marke ist mir unbekannt) und haben diese in die Originalpatronen von Canon eingefüllt.

Nun frage ich mich ob der Drucker mit neuen Patronen wieder funktionieren könnte, oder es noch andere Probleme geben könnte?

Beste Grüße
Bockwurst :)
von
Hallo Bockwurst,

die gute Nachricht ist, dass dein Canon Druckkopfpatronen verwendet. Mit jeder neuen Patrone erhältst du also neue Düsen und die Ausfälle sind sofort behoben.

Ich würde dir das XL-Multipack für rund 35 Euro empfehlen:
Canon PG-540XL/CL-541XL 2er-Multipack (ab 31 €)

Wenn du nur schwarz drucken möchtest, kannst du auch nur eine schwarze kaufen, und die Farbige deaktivieren. Das wäre dann diese hier: Canon PG-540XL (ab 16 €)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Bei dem Gerät lohnt sich eine Reinigung meist nicht. Aber mit einem Patronentausch wird gleich der Druckkopf mitgetauscht, da sie eine Einheit sind.
von
Hallo,

mit neuen Kombipatronen wird der Drucker wieder drucken wie am ersten Tag. Das ist ja gerade der Vorteil dieser Patronen, da ja stets ein neuer Druckkopf mitgekauft wird.
Die Anzahl der Wiederbefüllungen ist bei diesen Patronen auf so ca. auf 3-5 mal begrenzt.
Also neue rein und gut is.

Gruß Powdi
von
Super vielen Dank für die schnellen Antworten!

Ich werde vermutlich mal eine neue schwarze Patrone testen, und falls dies funktioniert, die farbige nachkaufen!

Besten Dank schonmal für die Antworten!!
von
Hallo,
Was heißt gereinigt, stelle die Patrone mal einige Zeit auf einem Unterteller mit etwas Wasser so das die Düsen so gerade vom Wasser bedeckt werden, danach drückst Du die Düsen ein Paar mal auf ein Küchentuch jetzt sollte man schon am Abdruck sehen ob Farben wieder da sind, setze die Patrone wieder ein gegeben falls muss man noch eine oder zwei Düsenreinigungen mit dem Drucker machen und sehen ob die Tinten wieder da sind.
Sollte die Düsen sehr eingetrocknet sein kann man es meistens vergessen.
Anderes Problem es hat sich vor den Düsen in der Patrone eine Luftblase gebildet das kann beim Nachfüllen Passieren oder aber auch wenn man zu spät nachfüllt, dann sieh mal hier, da wird erklärt was man Versuchen kann.Workshop: HP-Patronen Nr. 56, Nr. 57 und Nr. 27, Nr. 28 refillen

sep
von
Solange die Kontakte auf der Hinterseite nicht mit Feuchtigkeit in Berührungkommen, kann man hier sicherlich ruhig ein wenig rumprobieren. Mehr als nicht mehr funktionieren kann die Kartusche auch nicht. Man sollte natürlich auch sicher sein, ob überhaupt noch genügend Tinte in der Patrone ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
OK, ich habe neue Patronen (natürlich über den affiliate-link von DC) bestellt, aber ich werde die Reinigung wie von sep vorgeschlagen noch probieren, da ich doch neugierig bin, ob man das noch hinbekommen kann.

Bisher habe ich nur die Druckköpfe mit feuchtem Zewa-Tuch abgewischt / gesäubert. Länger in seichtem wasser stehen lassen, habe ich die Patronen noch nicht.

Farben waren allerdings deutlich zu sehen beim abwischen mithilfe des Zewas.

@Powdi: Kannst du vllt. kurz erklären warum das Nachfüllen auf 3-5 mal begrenzt ist? Hält der Druckkopf mechanisch nicht öfter nachfüllen aus?

Beste Grüße
Bockwurst
Beitrag wurde am 30.11.17, 17:09 vom Autor geändert.
von
Das sind ja keine Permanent-Druckköpfe. 3-5 mal Nachfüllen ist so ein Erfahrungswert, welcher hier oft geteilt wird. Du kannst es auch gerne öfter versuchen;-)

Kennst Du bereits die Nachfüllanleitung von Octopus-Office?

www.octopus-office.de/...
von
Sieh mal hier sind zwar Vorgänger Patronen Workshop: Canon Pixma PG-40, PG-50, CL-41, CL-51, CL-52 befüllen
Der Schwamm verliert mit der Zeit seine Aufnahmefähigkeit da durch nimmt er auch beim Befüllen weniger Tinte auf, aber auch die Düsen haben wohl eine Verschleiß sind wohl nicht so Stabil wie es bei den Permanent Druckköpfe der Fall ist.
Ich habe auch mal einige Zeit selber nachgefüllt aber bei längere Standzeit waren immer Düsen eingetrocknet und man musste einiges an Tinte Vereinigen bis alle Düsen wieder da waren, da ich sehr wenig Drucke nehme ich nur noch Original Befüllte Patronen, Fremdpatronen gibt es nicht, höchstens aufbereitet Original Patronen, Canon hat auf den Patronen einen Schutz, sie dürfen nicht nach gebaut werden.
von
Hm. sehr interessant. Wieder etwas gelernt!
Vielen Dank nochmal für die prompten Antworten!
Falls sich jemand in der Stuttgarter Gegend befindet, darf er sich gerne auf ein Bierchen eingeladen fühlen ;)

Ich bin ja mal gespannt ob ich in die alten Patronen vllt doch noch ein bisschen Leben einhauchen kann.

@Powdi: Nein, kannte ich noch nicht, werde ich zukünftig aber sicherlich nutzen ;)
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:37
15:16
14:52
14:04
13:55
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen