1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5020N
  6. Verschwommener Text

Verschwommener Text

Bezüglich des Kyocera FS-C5020N - Drucker (Laser/LED)

von
Guten Abend allerseits,

ich habe seit ein paar Monaten einen gebrauchten Kyocera FS-C5020N. Ich betreibe ihn übers Netzwerk. Der Text war von Anfang an verschwommen. Ist auch egal ob der Text aus einer PDF oder sonstwo herkommt, das sieht immer so aus. Im Anhang ist ein Bild von einem Ausdruck.

Letztens wurde es schon arg hässlich, da habe ich dann den Koronadraht und die LED-Zeile der Schwarz-Einheit gereinigt, was eine deutliche Verbesserung gebracht hat. Weg ist das Geschmiere aber nicht.

Was kann ich jetzt noch tun bzw. auswechseln?

Grüße
maehsi
Beitrag wurde am 26.11.17, 19:47 vom Autor geändert.
von
Hi!

Verschwindet der Druckfehler wenn Du 20 Seiten am Stück druckst?

Meines Erachtens nach blieben 3 Möglicheiten:

1. Druckbild verschmiert wegen Kondensfeuchtigkeit/zu feuchten Papier. Das wird dann mit dem Papier und der Jahreszeit besser. Alternativ lässt sich vorab eine Trommelreinigung durchführen, das kostet aber Toner.

2. Probleme mit der Bildtrommel -> Austausch

3. Probleme mit der Heizung (Fuser-Unit). Evtl. ist eine falsche Papiersorte eingestellt (-> Papiersorte mal auf "fein" mal auf "dick" stellen und kucken ob es besser wird) oderaber die Trommeloberfläche ist beschädigt, oder die Heizung wird nicht mehr heißt genug, dann sollte es mit Papiesorte "dick" aber etwas besser sein.


Das Service Manual für den ähnlichen FS-C5015, 5025, 5030 empfiehlt prinzipiell das was Du bereits gemacht hattest, nämlich Ladedraht und LED-Leiste mittels der Schieber reinigen. Zusätzlich: Papiersorte prüfen, Farbkalibrierung durchführen, evtl. Toner tauschen wenn er mit "wenig" angegeben wird.
von
Danke für die Antwort!

Der Druckfehler bleibt, wenn ich 20 Seiten am Stück drucke.

Zu 1. Glaube ich nicht, weil das Papier ziemlich neu ist und die vorige Ladung eine andere Sorte war und das hat nichts geändert.

Zu 2. Trommel oder Entwicklereinheit oder beides? In diesem Thread wird bei praktisch dem gleichen Phänomen beides verdächtigt (ganz unten): DC-Forum "S/W-Laserdrucker druckt unscharf/verschwommen"

Zu 3. Habe jetzt mal "Fein", "Recycling" und "Grob" probiert, ohne Unterschied.

Den ganzen Kram aus dem Service Manual hab ich schon rauf und runter probiert, hat alles nix gebracht.

Nur mit EcoPrint ists scharf, aber leider viel zu hell.
von
Was für einen Toner verwendest du? Kyocera Geräte sind da sehr empfindlich bei Fremdtonern.
von
Das wollte ich eigentlich im OP schreiben, habs wohl vergessen: Ist original. Kann aber nicht sagen ob das in der Geschichte von dem Gerät immer so war.

Zähler sagt übrigens:

schwarzweiß: 7628

Mehrfarbig: 21269

Gesamt: 28897

...falls das jemandem was sagt.
von
Achso, ähm... der Fehler tritt nur bei Schwarz auf oder auch bei anderen Farben?
von
Nur bei schwarz.
von
eco print -> weniger Toner = ausreichend fixiert
Allerdings sollten dann dunkelblauer Text oder kräftige Farblinien auch verschwimmen, wenn es die Heizung wäre.

Ich tippe mal auf Trommeltausch Schwarz.
von
Aber kann es nicht genauso gut die Entwicklereinheit sein?

Nachtrag: Ist es nicht sogar wahrscheinlicher dass es die Entwicklereinheit DV-510K ist? Die Trommel DK-510 gibt es nämlich gar nicht zu einer Farbe zugeordnet, nur allgemein. Oder ist 4-mal die gleiche Trommel eingebaut?
Beitrag wurde am 28.11.17, 19:49 vom Autor geändert.
von
Der Drucker hat 4 Drum-Units DK 510 verbaut, eine je Farbe.

Wenn mann z.B. Cyan und Schwarz mal testweise tauscht und einen Probedruck macht, dann sollte man Gewissheit haben ob es an der Drum liegt.

Die Drums liegen noch unterhalb/zwischen den Entwicklereinheiten.
von
Hallo nochmal,

ich habe die Trommeln untereinander getauscht und nochmal LED-Zeile und Koronadraht gesäubert worauf ich mit einem Druckergebnis, wie es besser kaum sein könnte, belohnt wurde.

Vielen Dank, hat mir sehr geholfen!
von
danke für die Auflösung.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:20
13:53
13:40
13:01
10:10
21:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 99,99 €1 Epson Expression Home XP-452

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,90 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen