1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche ähnlichen Drucker wie Pixma MG5150

Suche ähnlichen Drucker wie Pixma MG5150

von
Hallo ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem neuen Drucker der 2-3 Anforderungen erfüllen sollte. Zum einen sollte er ein Papierfach besitzen und zum anderen AirPrint beherrschen. Dazu hätte ich auch noch eine Frage. Kann ein Drucker mit USB am PC verbunden ist, kann zugleich auch die WLAN-Funktion aktiviert sein?
Preislich sollten wir nicht über 100€ kommen. Ich bin ein bisschen überfordert.

Vielen Dank schon mal im voraus.
Beitrag wurde am 25.11.17, 22:11 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Diese Drucker sollten das können: Drucker-Finder (Marktübersicht)
Welcher der geeignete ist kommt auch auf dein Druckverhalten an.

Normalerweise sagen die Hersteller das man USB-Anschluß und Netzwerk nicht kombinieren sollte, in der Praxis funktioniert das trotzdem meist. Normalerweise nutzt man aber eigentlich dann die Geräte im Netzwerk über den heimischen Router, da kann ein Drucker mit WLAN oder Netzwerkkabel angeschlossen werdem und man kann dann mit jedem Gerät drucken das ebenfalls im Netzwerk ist (Treiberverfügbarkeit mal vorausgesetzt).
von
Hallo,

also der Nach-Nach-Nach-Nachfolger wäre der Canon Pixma TS6150. Vergleichbar wäre vom Druckwerk nur noch der Epson Expression Premium XP-6000 - der hat aber keine hintere Zufuhr, dafür ein Fotopapierfach. Wenn sehr wenig gedruckt wird, könnte auch shcon der Canon Pixma TS5150 mit Einwegpatronen interessant sein.

Vergleich: Technische Daten (4 Drucker im Vergleich)

USB und Wlan sollte man bei jedem Drucker zur gleichen Zeit anschließen können. Sinn macht das aber in der Regel nicht. Wenn der Drucker im Wlan mit dem Router verbunden ist, dann können alle Computer und mobilen Geräte im gleichen Netzwerk darauf zugreifen. Eine zusätzliche Verbindung über USB ist nur für einen Rechner nötig, der nicht im Netzwerk hängt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die Infos.

Ich kann also den Drucker mit dem Router, der daneben steht verbinden und dan einen Netzwerkdrucker daraus machen, damit alle Gerätschaften darauf zugreifen können?

Werde mir die von Euch benannten Drucker mal genauer anschauen.

😊 Vielen Dank
von
Richtig. Dabei ist es unerheblich, ob der Drucker oder ein Rechner oder ein sonstiges Mobilgerät drahtlos oder drahtgebunden integriert ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Also die von Canon, speziell der Ts6050 od TS6051 würden schon gefallen. Jetzt noch eine entscheidende Frage.
Ist es bei den Nachfolgemodellen auch möglich den Druckkopf rauszunehmen um zum reinigen ?
von
Es gibt ja Ersatzköpfe, somit dürfte sich bei der einfachen Entnahme nichts geändert haben.

www.ebay.de/...
von
Es gibt ja Ersatzköpfe, somit dürfte sich bei der einfachen Entnahme nichts geändert haben.

www.ebay.de/...
von
Ich frage deswegen, da ich nicht sehr oft drucke, ist es mir schon zweimal passiert das die Tinte etwas eingetrocknet ist und ich den Druckkopf zum reinigen entnehmen musste. Muss mir halt angewöhnen jedewoche einen Testdruck zu machen. Sollte ich noch eine Frage haben werde ich mich wieder melden, aber ihr habt mir sehr geholfen und möchte mich nochmal bei euch recht
herzlich bedanken !!!!
von
Hallo,
Nah ja jede Woche ich würde das dann mal Zeitlich etwas austesten, wenn die Druckkopf nicht mehr sauber druckt so das Du extra Reinigungen mit dem Drucker machen muss würde ich die Standzeit ohne zu Drucken etwas verkürzen bis es ohne Extra Reinigungen geht, auch spielt der Standort oft eine Rolle Heizungsnähe oder auch wenn der Drucker direkt in der Sonne steht.

sep
von
Naja, jede Woche einen Düsentest drucken zu wollen ist ein guter Vorsatz, aber nicht unbedingt nötig. Es wird nicht nur der Düsentest gedruckt, nach ca. einer Woche Druckpause wird vorher noch eine tintenverbrauchende Reinigung durchgeführt. Wenn der Drucker nicht gerade neben der Heizung steht, reichen auch alle zwei bis drei Wochen. Mein MG6350, jetzt bald 5 Jahre alt, hält auch länger aus. Bisher musste ich den Druckkopf noch nie rausnehmen
und auch noch nie eine Düsenreinigung mit dem Drucker durchführen. Allerdings kann ich nur von den Billigstpatronen abraten, Hauptursache für Druckkopfschäden bei Canon.

Gruß Powdi
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:42
00:00
23:15
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen