1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Duplex Scan und CD-Druck

Duplex Scan und CD-Druck

von
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Tinten-Multifunktionsdrucker.
Leider werde ich bei den von mir gewünschten Features nicht fündig.

Es scheint so, als ob die einschlägigen Druckerhersteller streng in Kategorien (Arbeitsgerät, Fotodrucker, Privatgerät) denken und so die von mir gewünschten Features nicht in einem Modell kombinieren. Ihnen fehlt offenbar die Phantasie sich vorzustellen, dass auch ein Privatmann gerne den Vorteil eines Duplex-Scans hätte oder auch bei einem Bürodrucker die Möglichkeit eine CD zu bedrucken wünschenswert wäre.
Liegt das eventuell an der für diese Zwecke unterschiedlich verwendeten Tinte?

Folgende Features hätte ich gerne kombiniert:
Duplex-Scannen und Duplex-Kopieren
Duplex-Druck
CD-Druck

Gibt es doch entgegen meiner Recherche empfehlenswerte Geräte?
Sie sollten für mich einigermaßen kompakt sein, also keine riesigen Modelle fürs Büro.
von
Hallo,

Bürodrucker mit Pigmenttinte hatten noch nie CD-Druck. Es gibt aktuell jedoch noch drei Geräte mit Duplex-ADF und CD/DVD-Druck.

Drucker-Finder (Marktübersicht)

Der Canon Pixma MX925 und der Epson Expression Premium XP-830 sind 5-Farbdrucker mit Pigmentschwarz. Der Epson Expression Photo XP-860 ist ein Sechsfarbdrucker mit Hellfarben aber ohne Pigmentschwarz.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Den MX925 ist ja schon etwas betagt. Den hatte ich vor Jahren mal für einen Freund besorgt, war dann allerdings erschrocken über das Lärmtheater, was der veranstaltet, bevor er mal mit dem Drucken loslegt. Auch ist die Stellfläche relativ groß.
Heißt das "noch", dass auch die Epsons im Prinzip Auslaufmodelle sind?

Wie habe ich den Begriff "Duplex-ADF" zu verstehen. Gibt es das Feature Duplex-Scan nur über einen automatischen Dukumenteneinzug oder gibt es auch Geräte ohne Einzug, die einfach nur beiseitig scannen?
Im Prinzip möchte ich nur in der Lage sein, eine Vorlage in einem Rutsch beidseitig ohne PC-Beteiligung zu kopieren, also 1 Blatt als Vorlage, 1 Blatt als Druckergebnis.
Beitrag wurde am 24.11.17, 18:01 vom Autor geändert.
von
Hallo,

am Alter solltest du dich nicht aufhalten. Der Canon Pixma MX925 ist nun leider nicht berühmt, was die haltbarkeit angeht, da gab es gerne Druckkopf-Ausfälle. Sollte nicht heißen, dass die anderen davon frei sind.

Duplex-ADF bedeutet, dass du einen Stapel Originale oben einlegst, und das Gerät zieht jedes Blatt nacheinander ein, und wendet es über eine Mechanik. Dadurch kann Vorder- und Rückseite eingelesen werden.

Ein Dual-Duplex-ADF hätte dazu eine zweite Scanzeile und würde das in einem Durchgang machen. Das kann aber keines der genannten Drucker und ist höherwertigen Bürodruckern vorbehalten.

Du kannst also mit allen drei Druckern Duplex-Drucke, -Scans, und -Kopien anfertigen. Der Epson Expression Photo XP-860 ist nur zu empfehlen, wenn es dir auch eine besonders hohe Fotoqualität ankommt.

Es gibt keine (normalen) Geräte mit beidseitigem Flachbett-Scan. Automatisches Duplex geht nur über den ADF/Originaleinzug.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 24.11.17, 18:03 vom Autor geändert.
von
Hallo Ronny,
Dieses Feature hatte ich beim Canon Maxify MB5150 gesehen, der ja durchaus erschwinglich ist, aber halt als Bürodrucker nichts von CD-Druck hält.

Wenn man sich die negativen Bewertungen der meisten Drucker auf den einschlägigen Websites anschaut, könnte man zu dem Schluss kommen, es würde von den Herstellern nur noch Schrott gebaut und die Druckkosten bei den Epsons sind auch nicht gerade einladend.
Nachdem vor ein paar Wochen mein betagter Canon iP4000 mit seinen konkurrenzlos niedrigen Druckkosten bei Fremdtinte endgültig seinen Geist aufgegeben hat, bin ich auf der Suche nach der "eierlegenden Wollmilchsau", die es wohl nicht gibt. Im Moment verrichtet ein Laserjet 1160 zusammen mit einem separaten Canon-Scanner 8600F den im Alltag anfallenden Druckbedarf. Allerdings sollte irgendwann die Farboption auch mal wieder zur Verfügung stehen.

Ich danke Dir zunächst mal für Deine prompten Ratschläge und muss wohl etwas in mich gehen, bevor ich zuschlage.

Gruß
petersilie
von
So, der neue Drucker ist da, es ist der Epson XP-830 geworden.

Zusatzfragen:
Gehört dieses Modell zu den Druckern, die man gar nicht vom Strom trennen sollte?
Ich schalte im Moment eine Reihe von Geräten per Master/Slave mit dem Computer an bzw. aus. Ich erinnere mich aus grauer Vorzeit an den Ratschlag, bei bestimmten Geräten wegen des ansonsten hohen Tintenverbrauchs beim vermehrt vorgenommenen Spülen auf ein Stromtrennen komplett zu verzichten.

Gint es beachtenswerte Probleme bei Fremdtinten und gibt es spezielle Empfehlungen?

Gruß
petersilie
von
Hallo,

du einen Tintendrucker generell nicht vom Strom nehmen. Es kann sein, dass beim Start oder vor dem ersten Druck sofort eine massive Reinigung durchgeführt wird. Der Stromverbrauch im Sleep ist bei modernen Geräten ohnehin so gering, dass das zumindest aus Kostensicht keine Rolle mehr spielt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:20
17:04
16:30
16:01
15:43
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 58,88 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 108,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 51,33 €1 Canon Pixma iP7250

Drucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen