1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Durchstichmethode Canon CLI-521 Tinte tropft raus

Durchstichmethode Canon CLI-521 Tinte tropft raus

von
Hallo liebe Forengemeinde,
ich habe ein Problem beim Nachfüllen meiner Canon Patronen. Ich fülle schon jahrelang mit der Durchstichmethode nach. Jetzt hatte ich das Gefühl das meine alten originalen Patronen die ich immer nachgefüllt habe mal ersetzt werden müssen und habe mir einen Satz neuer original Canon Patronen gekauft. Wollte zwei von diesen neuen Patronen heute zum ersten mal mit der Durchstichmethode nachfüllen, wie ich es bisher auch immer gemacht habe. Also, Loch gebohrt, Nadel durch den Schwamm in die Tintenkammer gestochen und Tinte langsam rein... aber als die Patrone halb voll war fing sie schon zu tropfen an und gab eine riesen Sauerei. Ich verstehe das nicht, ich hab das bisher bei den vorherigen Patronen genauso gemacht und es gab nie ein Problem. Hat Canon irgendwas an den Patronen bzw. am Schwamm geändert oder woran kann das liegen? Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich...

vielen Dank und viele Grüße Anna
von
Hallo,

vielleicht das Du zufiel Tinte in die Patronen gegeben hast ansonsten kann ich mir das nicht vorstellen den geändert hat sich da wohl nichts wie Du z.B. hier mal nachsehen kannst www.octopus-office.de/...

sep
von
Hallo, danke für deine Antwort.
Zuviel Tinte war es nicht, bei der einen Patrone hat es schon zu tropfen angefangen als sie erst halb voll war und dann ging auch nichts mehr. Bei jedem kleinen bisschen was ich noch reinspritzen wollte kam sofort wieder Tinte rausgetropft.
Was mir noch eingefallen ist, kann es sein das ein Überdruck in der Patrone war weil der Schwamm die Luft die vorher in der Kammer war nicht durchgelassen hat?
von
Die Schwammkammer hat ja normalerweise nach oben eine Belüftung sonst würde die Tinte ja beim Drucken nicht nachkommen weil ein Unterdruck in der Patrone entsteht gegeben falls kann man das Klebeband dort mal ganz entfernen.
von
Und durch diese Belüftung ist die Tinte rausgetropft obwohl die Kammer erst halb voll war... Aber auch bei dem großen Öffnung unten ist Tinte rausgetropft.
Ich versteh das nicht... vor allem weil das bei allen 2 Patronen die ich aufgefüllt habe so war und ich vorher nie das Problem hatte...
von
Ja wenn die Füllmenge in Ordnung war und es auch neue Patronen sind (die Schwämme verlieren ja wohl mit der Zeit die Aufnahme der Tinte etwas) weiß ich es auch nicht den die Tinte wurde ja vorher auch vom Schwamm aufgenommen und gehalten......
von
Habs zwar genauso gemacht wie im Link und wie früher auch immer, hab keine Ahnung an was es liegen kann... trotzdem danke dir für deine Antwort und den Link. Werd mal bei der nächsten leeren Patrone noch mal einen Versuch starten...

Viele Grüße
Anna
von
u.U. wurde einfach zuviel Tinte eingefüllt, in der Schwammkammer sollte eigentlich nicht soviel Tinte sein und man sollte etwas warten bis der Schwamm die Tinte aufnimmt.
von
Evtl. hast du beim bohren den Schwamm zerstört, wenn du zu tief bohrst, wickelt sich der untere Schwamm etwas auf, so dass es zu diesem Effekt kommt (die interne Belüftung funktioniert dann nicht mehr richtig). Die Kunst besteht darin, nur den Kunststoff zu bohren, den Schwamm aber unberührt zu lassen ;-)
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:57
23:40
23:26
23:15
23:07
21:53
19.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen