Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Oki C301dn
  6. Neuer Toner, schwarze "Kappe" versehentlich gelöst - wie richtig drauf?

Neuer Toner, schwarze "Kappe" versehentlich gelöst - wie richtig drauf?

Bezüglich des Oki C301dn - Drucker (Laser/LED)

von
Tagchen in die Runde,

wollte eben den schwarzen Toner bei meinem C301dn wechselt und beim rausziehen des neuen Toners aus der OVP war ich so blöd den an der schwarzen "Kappe" heraus zu ziehen ... schwups hatte ich die Kappe in der Hand.

Hier rechts im Bild
farbtoner.com/...

Wie kommt die Klappe richtig wieder drauf? Drauf ist sie zwar, aber darunter ist ja so ein silbernes Ding und ein senkrecht stehender "Plastikstreifen". Ka ob man das irgendwie korrekt ausrichten muss.

Danke im Voraus! :)
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Das hier ist im Übrigen die Meldung. Yellow wechsel ich die Tage, ist wohl gerade eben von 10% auf 0 gesprungen.

EDIT:
Gerade gesehen, dass ich das Problem schon einmal hatte. Mit einem Billigtoner und danach war eben (bis jetzt) wieder die Starterkartusche ohne Chip drin. Die jetzigen Toner machten eigentlich einen guten Eindruck, die farbigen gehen auch problemlos. Jetzt frage ich mich ob damals der Billigtoner/Chip was zerschossen hat oder ich nun einfach einen defekten Tonerchip erwischt habe.

Alles doof...
Beitrag wurde am 12.11.17, 18:38 vom Autor geändert.
von
Hallo angekekst,

ich bin einen Schritt weiter, habe aber noch keine Lösung:
Die Meldung "Toner Low For Black" ist nur eine Warnung und soll darauf hinweisen, dass der schwarze Toner bald leer ist und Du Dir einen neuen besorgen sollst. Du hast aber daraufhin schon den Toner gewechselt und nich wie im Handbuch beschrieben auf die Meldung "Toner Out For Black" gewartet, so wie sie gerade analog für yellow angezeigt wird.
Ich weiß nicht, ob für die Farbtoner diese Warnungen auch erscheinen.
Schau dazu mal ins Handbuch (Direkt-Download-Link: www.oki.com/...) Seite 73.

Im gleichen Handbuch könnte unter Administrator-Einstellungen auf Seite 66 unten bei den Einstellungen zu
- NEARLIFE STATUS (STATUS NAHE LEBENSENDE)
- LIFE WARNING (WARNUNG ZU LEBENSENDE)
- NEARLIFE LED (LED NAHE LEBENSENDE)
evtl. etwas dazu geändert werden. Ob das Ändern aber generell sinnvoll ist, sei dahin gestellt.
Vielleicht kann man den ersten und dem dritten Wert einmal disablen, die Einstellungen schließen, Drucker ausschalten undein zwei Minuten vom Strom nehmen, den Drucker wieder einschalten, nachschauen ob die Warnung noch vorhanden ist und beide Einstellungen wieder enablen.

Grüße

Jokke
von
Nein, ich hatte erst bei toner empty gewechselt. Die Meldung low kam nach dem Wechsel, wieso auich immer.

Zu Seite 66: Damit schaltet man lediglich den Zugriff auf die Optionen zum Auslesen ab.
TonerSensor über Servicemenü an/abschalten bringt btw auch nichts.

Ich werde es einfach ignorieren. Vielleicht liegts an den komp. Tonern oder der damalige defekte Toner hat mittels Chip irgendwas zerschossen (wäre sehr ärgerlich). :-/
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:06
AW #1: MG8150Gast_49468
00:18
23:38
23:28
22:26
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen