Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Ricoh Aficio SP 4310N
  6. Drucker verlangt nach DINA4 Papier; Papierformat aber eingelegt und eingestellt

Drucker verlangt nach DINA4 Papier; Papierformat aber eingelegt und eingestellt

Bezüglich des Ricoh Aficio SP 4310N - S/W-Drucker (Laser/LED)

von
Bei dem Ricoh 4210N (Bauchgleich zu 4310N) erhalte ich die Fehlermeldung, dass ich DINA4 über den Papiereinzug oder den Bypass verwenden soll.
Problem: Im Papiereinzug ist DINA4-Papier und die Einstellungen im Fach (Drehrad) sind korrekt. Trotzdem kommt die Meldung. Lege ich Papier in den ByPass funktioniert der Druck.

Weiß jemand von Euch wo der Fehler liegt? Erkennt ein Sensor was falsches? Ich danke Euch!
Beitrag wurde am 10.11.17, 08:57 vom Autor geändert.
von
Bei solchen Geräten wird das Papier oftmals auch im Gerät selbst definiert, vermutlich ist im Bypass ein universelles Format eingestellt und deswegen funktioniert das dort. Das solltest du auch in der Kassette einstellen (im Menü am Drucker selbst).
von
Danke hjk für Deine Antwort!
Im Gerät selbst habe ich es versucht. Es gibt zwei Menüpunkte. Interessanterweise kann ich bei dem einen DINA4 einstellen, bei dem anderen gibt es DINA5, aber kein DINA4. Hab dann benutzerdefiniert die DINA4-Werte angegeben.
Wirklich komisch ist aber auch, dass ich die ganze Zeit nix an dem Drucker geändert habe.
Wie dem auch immer sei: Ich hab noch keine Lösung :-(
von
Verwendest Du den Drucker alleine?

Wie sieht das aus? Hat die Schublade eine Walze mit der man das Papierformat einstellen kann (also von vorne sieht man dan das Papierformat an der Kassette stehen?).

Was passiert wenn Du die schublade fest zudrückst? Ändert sich etwas an der Formatanzeige?
von
Nein der Drucker ist im Netzwerk freigegeben und wird von 3 Personen verwendet.

Die Schublade hat ein Drehrad mit dem das Papierformat eingestellt werden kann. Dieses steht und stand auf DINA4.

Ich habe die Schublade durch die Schublade von unserem zweiten Drucker ausgetauscht. Leider kein Erfolg. :-(
von
Das Drehrad sollte so geformt sein, dass je nach Einstellung unterschiedliche Zapfen betätigt werden wenn die Schublade schließt. (Vermutlich kleine Plastikspitzen).

Eventuell ist der Kontakt für so einen Zapfen nicht mehr ganz in Ordnung.

Du kannst Dir anschauen welche Zapfen das Rad bei Einstellung A4 in etwa betätigen sollte und diese mal drücken. Die Papierformatsanzeige im Display sollte sich dann ändern.

Du kannst die Rückseite des Drehrades mit ein paar LAgen Tesa aufdicken falls es ein Kontaktproblem an den Zapfen sein sollte.

Ansonsten lohnt sich evtl. ein Blick in die Druckdatei ob denn hier etwas verstellt ist (In Word z.B. undter Seite einrichten).
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
22:37
21:33
20:26
18:33
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen