1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche A3-Farblaser

Suche A3-Farblaser

von
Liebes Forum,
welchen Farblaser, der A3 drucken kann und Folgekosten nicht exorbitant hoch sind, könnt ihr empfehlen?
Der Drucker soll max. 300 Seiten pro Woche drucken.
Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.
von
Moin.
Das hängt durchaus auch von Deinen Preisvorstellungen und Ausstattungswünschen ab.
Ist Duplex nötig? Wieviele der 300 Seiten/Woche sind A4 und wieviele A3? Hoher Farbanteil?
Mehrere Papierkassetten? Käme auch ein großer Tintenstrahler wie der Epson WF-8090DW infrage?
Mehr Input für uns, ergibt mehr Output für Dich ;)
von
Für das Druckvolumen würde ich etwas gebrauchtes empfehlen.
Neue, billige Drucker haben hohe Folgekosten, für geringe Druckkosten sind mittlere vierstellige Summen bei der Anschaffung notwendig.
Bei dreihundert Seiten die Woche oder weniger ist die Möglichkeit gegeben, daß Verbrauchsmaterialien vorzeitig aufgrund des Alters getauscht werden müssen, nicht aufgrund der erreichten Laufleistung.

www.ebay.de/...

den habe ich gewählt, weil erstens der Verkäufer die Materialfüllstände angegeben hat, zweitens diese praktisch neuwertig sind wie auch der ganze Drucker.
Das wäre echt ein Schnäppchen, kostet doch ein Satz Toner fast genauso viel(!)
Hier hätte man erst einmal 15.000 Seiten Ruhe.

Die Maschine macht bei uns keine Probleme, hunderte Stück, i.d.R. hangelt man sich von Wartung zu Wartung, ausserplanmäßige Reparaturen/Defekte sind höchst selten.

www.ebay.de/...

Der wäre auch Ok, aber wie man sieht, sind die Füllstände geringer. Ungefähr 5.000 Seiten, dann müssen die ersten Teile nachgekauft werden.

Bei dreihundert Seiten/woche können beide Maschinen, bissl Pflege vorausgesetzt durchaus noch 10 Jahre machen,

MfG Rene
Beitrag wurde am 09.11.17, 18:48 vom Autor geändert.
von
Preisvorstellung liegt bei ca. 800€. Keine besonderen Austattungen erwünscht, Duplex nicht zwingend erfolderlich, wäre aber schön :-)
Ist für eine Schule gedacht...
von
800 Euro ist schon sehr niedrig angesetzt für A3-Farblaser. Da bleiben eigentlich nur die OKI übrig. Sind allerdings auch keine schlechten Geräte und haben einige interessante Optionen wie Bannerdruck und können auch gut mit schweren Papieren.
Den EPSON Tintenstrahler habe ich mal drinnen gelassen, da er mit seiner Pigmenttinte ebenfalls die meisten Vorzüge eines Lasers bietet in Sachen Haltbarkeit der Drucke.

www.druckkosten.de/...
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:39
13:30
12:42
11:27
11:12
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen