1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche A3-Farblaser

Suche A3-Farblaser

von
Liebes Forum,
welchen Farblaser, der A3 drucken kann und Folgekosten nicht exorbitant hoch sind, könnt ihr empfehlen?
Der Drucker soll max. 300 Seiten pro Woche drucken.
Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.
von
Moin.
Das hängt durchaus auch von Deinen Preisvorstellungen und Ausstattungswünschen ab.
Ist Duplex nötig? Wieviele der 300 Seiten/Woche sind A4 und wieviele A3? Hoher Farbanteil?
Mehrere Papierkassetten? Käme auch ein großer Tintenstrahler wie der Epson WF-8090DW infrage?
Mehr Input für uns, ergibt mehr Output für Dich ;)
von
Für das Druckvolumen würde ich etwas gebrauchtes empfehlen.
Neue, billige Drucker haben hohe Folgekosten, für geringe Druckkosten sind mittlere vierstellige Summen bei der Anschaffung notwendig.
Bei dreihundert Seiten die Woche oder weniger ist die Möglichkeit gegeben, daß Verbrauchsmaterialien vorzeitig aufgrund des Alters getauscht werden müssen, nicht aufgrund der erreichten Laufleistung.

www.ebay.de/...

den habe ich gewählt, weil erstens der Verkäufer die Materialfüllstände angegeben hat, zweitens diese praktisch neuwertig sind wie auch der ganze Drucker.
Das wäre echt ein Schnäppchen, kostet doch ein Satz Toner fast genauso viel(!)
Hier hätte man erst einmal 15.000 Seiten Ruhe.

Die Maschine macht bei uns keine Probleme, hunderte Stück, i.d.R. hangelt man sich von Wartung zu Wartung, ausserplanmäßige Reparaturen/Defekte sind höchst selten.

www.ebay.de/...

Der wäre auch Ok, aber wie man sieht, sind die Füllstände geringer. Ungefähr 5.000 Seiten, dann müssen die ersten Teile nachgekauft werden.

Bei dreihundert Seiten/woche können beide Maschinen, bissl Pflege vorausgesetzt durchaus noch 10 Jahre machen,

MfG Rene
Beitrag wurde am 09.11.17, 18:48 vom Autor geändert.
von
Preisvorstellung liegt bei ca. 800€. Keine besonderen Austattungen erwünscht, Duplex nicht zwingend erfolderlich, wäre aber schön :-)
Ist für eine Schule gedacht...
von
800 Euro ist schon sehr niedrig angesetzt für A3-Farblaser. Da bleiben eigentlich nur die OKI übrig. Sind allerdings auch keine schlechten Geräte und haben einige interessante Optionen wie Bannerdruck und können auch gut mit schweren Papieren.
Den EPSON Tintenstrahler habe ich mal drinnen gelassen, da er mit seiner Pigmenttinte ebenfalls die meisten Vorzüge eines Lasers bietet in Sachen Haltbarkeit der Drucke.

www.druckkosten.de/...
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:48
10:10
09:39
09:09
02:12
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 160,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,73 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,85 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen