1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Schneller SW Drucker (kurzes FPO) ohne weiteren Firlefanz

Schneller SW Drucker (kurzes FPO) ohne weiteren Firlefanz

von
Hallo,

gerade erhalte ich den Auftrag, für einen meiner Chefs einen schnellen Drucker zu beschaffen.

Aktuell wird ein Kyocera FS-1370DN verwendet. Dieser ist zu laut, zu langsam und zu groß.

Der neue Drucker soll nur drucken. Scanner etc. ist nicht gewünscht. Laser oder Tinte ist egal, es wird nur Schwarzweiss-Druck benötigt.

Das Druckvolumen liegt bei maximal 200 Seiten pro Monat, der Drucker befindet sich die meiste Zeit im Stand-By. Da ist das Problem. Ich brauche ein Gerät, welches sehr schnell aufwacht und die erste Seite in kürzester Zeit auswirft.

Hier bei DC bin ich auf den HP Officejet Pro 8100 N811a gestoßen, aber der ist offenbar nicht mehr verfügbar. Als Nachfolgemodell wird der HP Officejet Pro 8210 genannt, aber leider kann ich keine Info finden, wie schnell der Drucker aus dem Standby die erste Seite druckt (FPO). Hat jemand dazu eventuell Informationen oder kennt ein anderes Gerät, welches meinen Anforderungen enstpricht?


Vielen Dank im Voraus für Eure Hinweise!

Beste Grüße
Helmut
Beitrag wurde am 01.11.17, 16:57 vom Autor geändert.
von
Hallo,

selbst wenn man aber nur S/W druckt, müssen auch die Farbpatronen von Zeit zu Zeit getauscht werden. Es gibt zwar auch reine S/W-Tintendrucker - im Grunde nur noch den Epson Workforce Pro WF-M5190DW - aber der ist sehr teuer.

Wenn der Kyocera zu laut war, dann müsste man mal nach einem langsameren Laserdrucker Ausschau halten.

FPO ist beim Tintendrucker immer davon Abhängig, wann zuletzt gedruckt wurde. Von Zeit zu Zeit fallen auch Reinigungen an. Im Test hatten wir den Multifunktionsdrucker HP Officejet Pro 8710 - siehe den Tempoangaben hier: Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,

vielen Dank für Deine Antwort.

Das Tauschen von Farbpatronen ist kein Problem. Mir ist bewusst, daß es reine S/W Tintendrucker nicht mehr wirklich gibt.

Für unser Vorhaben wäre ein Laserdrucker nicht schlecht, aber leider sind die meistens wesentlich lauter als Tintenstrahler und brauchen wesentlich länger, um aus dem Stand-By aufzuwachen.

Der Drucker muß leise _und_ schnell sein. Wenn es möglich wäre, den Stand-By Betrieb abzuschalten, so daß der Drucker immer sofort anfängt zu drucken, wäre das ideal. Dabei darf das Gerät während der "Wartezeit" keinen Krach machen.

Ist der 8710 vom Druckwerk identisch mit dem 8210? Dann wäre der nur minimal langsamer als der 8100.

Vielleicht gibt es ja einen anderen Drucker als die genannten, der schnell und leise ist. Ich bin für alle Hinweise offen und nicht auf eine bestimmte Marke oder Drucktechnik fixiert.

Ich weiß, das ist speziell, aber das ist mein Chef auch ;-)

Beste Grüße,
Helmut
von
Wäre zwar bissl überdimensioniert, aber wir haben ebenfalls Kunden, die am Band oder so stehen, wo Sekunden zählen. Dann muß der der zettel draußen sein.

Wir haben Lexmark MS812de(!!) dahingestellt. Der wacht schneller auf, als die MS710dn/MS811dn und die erste Seite ist auch schneller da - i.d.R. 4 Sekunden.

www.ebay.de/...-


so schaut der aus...

MfG Rene
von
Meine Empfehlung ist hier tatsächlich der WF-M5190 von Epson. Und ja, du kannst ihn so einstellen, dass er immer "wach" bleibt.
Sicher, es gibt Laser die hier in der Endgeschwindigkeit *deutlich* schneller sind (bei Ricoh habe ich 60S/min gefunden), aber das Problem sind hier 1. die Aufwärmdauer: bis zu 21s
und die Dauer, bis die erste Seite aus dem Drucker fällt: 6,5s.
Alles Disziplinen, in denen der M5190 schneller ist: die Aufwärmzeit entfällt komplett, erst recht, wenn der Standby-Modus über das Webinterface ausgeschaltet wird.
von
Qualitativ ist der Epson in Ordnung und von den Folgekosten auch. Er bringt halt im Schnitt bei großen Druckaufträgen um die 25 S/min. Wenn Du damit leben kannst, dürfte er in der Tat eine Empfehlung wert sein.
von
Ich habe jetzt intern Rücksprache gehalten. Daraufhin habe ich nochmal mit unserem bisherigen Dienstleister für Drucksysteme gesprochen, und siehe da, man kann auch andere Systeme als nur Kyocera anbieten. Mir wurde jetzt ein Lexmark M1140+ angeboten, den wir vorab sogar testen dürfen. Der Laserdrucker hat angeblich einen "Flüstermodus" und eine FPO-Zeit von 6,5s. Mal schauen, wie das Gerät gefällt. Ich werde auf jeden Fall berichten, ob das Gerät wirklich so leise und flott ist, wie versprochen.

Bis dahin bedanke ich mich recht herzlich für Eure hilfreichen Antworten!
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:45
08:40
22:12
21:52
20:27
16.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 209,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G1500

Drucker (Tinte)

ab 142,49 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 351,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen