1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Home XP-245
  6. Statt schwarz nur grauer Druck

Statt schwarz nur grauer Druck

Bezüglich des Epson Expression Home XP-245 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo,

nachdem die erste schwarze Patrone leer war, habe ich mir im Fachhandel eine neue schwarze (kein Original Epson) gekauft. Diese nahm der Epson aber nicht an - in der Anzeige wurde weiterhin leer angezeigt. Er druckte jedoch, aber nicht mehr schwarz, sondern nur noch wenn ich den Text vorher auf Farbe Grau10 einstellte (??). Jetzt habe ich von einer anderen Firma einen kompletten Patronensatz gekauft und eingesetzt. Laut Drucker wurden alle angenommen (auch die schwarze) und sind auch laut Drucker voll. Aber: er druckt weiterhin kein schwarz sondern mit Mühe nur grau.
Was ist da falsch? Ich werde noch wahnsinnig mit diesem tollen Technikding.

Bitte um Hilfe

DANKE
von
Hallo,

vielleicht hast Du Luft im Schlauchsystem DC-Forum "Epson XP-345 druckt nichts....?"

sep
Beitrag wurde am 01.11.17, 13:50 vom Autor geändert.
von
Hallo zurück, das dürfte ich ausschließen. Die Patronen wurden korrekt eingesetzt etc.

Was ich noch vergaß: außer schwarz werden alle Farbtöne 1A ausgedruckt.
von
Bitte mal einen Düsentest hier hochladen. Daran sollte man erkennen können, ob die schwarze Tinte aufs Papier gebracht werden kann. Ansonsten noch mal die Treibereinstellungen überprüfen, vielleicht ist da ja noch "Graustufen drucken" oder so ähnlich eingestellt.
von
Würde heißen im Düsentest sind außer Schwarz die anderen Farben zu sehen......
von
Düsentest? Okay, ich hoffe ich füge das gewünschte an...
von
Hallo,

im Normalfall wäre links daneben der schwarze Düsentest. Das fehlt offenbar vollständig.

Was mich etwas wundert ist deine Aussage zur ersten schwarzen Patrone. Hat dein Drucker die als "leer" oder "nicht erkannt" moniert?

Im ersten Fall kann man allenfalls für den Übergang mit den Farben weiterdrucken. Normalerweise aber nicht, wenn man die Patrone erneut einsetzt. Wenn die Patrone nicht erkannt wird, kann eigentlich gar nichts mehr gedruckt werden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Die erste Patrone wurde nicht erkannt oder wie auch immer. Im Display über die Füllstände wurde bei schwarz LEER angezeigt, obwohl die neue schwarze eingesetzt war. Die zweite schwarze wird dort ja jetzt als anerkannt sprich voll angezeigt. Trotzdem kann ich nichts in schwarz drucken...

Ansonsten wurde an den Einstellungen nichts verändert.

???
von
Hast du die Einstellung Graustufen drucken wieder zurückgenommen?
Ansonsten sind vermutlich die schwarzen Düsen sehr verschmutzt. Mal ein feuchtes fusselfreies Tuch (z.B. Küchenkrepp) und den Druckkopf fädeln. Dafür den Drucker vom Strom nehmen wenn der Druckkopf in der Mitte ist. Dann eine recht großzügige Zeit das einwirken lassen (min. 1 Std) und danach das Tuch entfernen und nun eine Düsenreinigung durchführen. Jetzt den Düsentest überprüfen und das Ganze eventuell wiederholen.
Es kann auch sein das Luft im schwarzen Druckssystem ist dann z.B. mit dem Tool WicReset "Inkcharge" durchführen, das kann eine Weile dauern und auch relativ viel Tinte verbrauchen. Mit dem Tool lassen sich auch Reinigungen in verschiedenen Stufen und getrennt für Farbe und Schwarz vornehmen.
Beitrag wurde am 01.11.17, 15:23 vom Autor geändert.
von
Vielleicht auch mal überprüfen, ob die schwarze Patrone richtig belüftet ist.
Welcher Klebestreifen da wo entfernt werden muss und welcher besser nicht, ist ja im Link aus #1 erklärt.
von
Nein, ich habe keine Aufkleber entfernt oder angebracht wo sie nicht hingehören.
Ich habe eben mal genauer in den Drucker geschaut. Da wo diese Farbpatronenschiene im Ruhezustand sitzt ist darunter ein Kasten mit Schwamm. Dieser war eben mit schwarzer Farbe voll das es fast überlief. Das kann doch nicht normal sein....? Ist vielleicht im Drucker irgendetwas verstopft/ kaputt?
von
Das deutet auf eine defekte Reinigungseinheit hin. Diese sorgt auch dafür, dass die Tinte nach Patronenwechsel zu den Düsen gelangt. Schon möglich, dass da Tinten verschiedener Hersteller miteinander reagiert haben und sich dann so ein Schlamm bilden konnte, der dann die Schwämme verstopft. Du könntest versuchen das Ganze zu reinigen und anschließend etwas Düsenreiniger auftragen, um zu sehen ob nach einer Druckkopfreinigung dann wieder richtig abgepumpt wird.
Falls noch Garantie besteht, kannst diese natürlich beanspruchen, könnte aber wegen der verwendeten Fremdpatronen schwierig werden.
Beitrag wurde am 01.11.17, 17:35 vom Autor geändert.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:40
12:49
12:40
12:04
11:07
Suche DruckerGast_49633
10:26
Bildeinheit wechseln Gast_49632
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,42 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 220,09 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen