1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG7750
  6. Ausdruck von Textdokumenten fehlerhaft

Ausdruck von Textdokumenten fehlerhaft

Bezüglich des Canon Pixma MG7750 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Seit einigen Wochen, habe ich Probleme mit meinem Pixma MG7750.
Jedes Mal, wenn ich ein Textdokument drucke, erhalte ich mangelhafte Ergebnisse.

Kann den Fehler nur schwer beschreiben. Manchmal verschluckt er ganze Buchstaben. Manchmal scheinen sie ausgeblichen. Wieder an anderen Stellen scheint er eine Doppelkontur zu drucken. Und ab und an kommt es zu horizontalen und vertikalen Verschiebungen.

Am besten beschreiben es die Scan selber. Habe auch noch zwei Testmuster eingescannt. Vielleicht helfen die ja weiter.

Für mein Laienauge scheint es, als seien die Patronen verstopft oder die Druckköpfe nicht richtig ausjustiert.

Ich habe bereits eine Düsenreinigung, Walzenreinigung, Reinigung der Bodenplatte sowie automatische Kopfausrichtung durchgeführt. Leider alles ohne Erfolg.

Würde mich über eure Hilfe freuen!
von
Hallo,

der Düsentest sieht aber auch nicht so gut aus was die Farben angeht was den Text angeht, das ist das obere Gitter im Düsentest da fehlt zwar zwei drei Düsen aber sonst sieht der gut aus.
Hinter dem Druckkopf läuft so ein Transparentes Band mach das mal vorsichtig sauber ob dann das Problem weg ist.

sep
von
Bei den Roten Pfeile fehlt der Farbbalken.....

und da wo der Grüne Pfeil ist, sieht es bei mir auch fehlerhaft aus....

wenn dem so ist weiß nicht ob man da mit Reinigungen etwas erreicht Canon- und HP-Druckköpfe reinigen
von
Danke Sep.

Für die Farben will ich meine Hand nicht ins Feuer legen. Denn die Magenta-Patrone ist bereits leer.

Werde dieses transparente Band mal reinigen.
von
PS: Wie komme ich am besten an das Band heran?
Die reguläre Öffnung zum Druckkopf reicht leider nicht aus.
von
Wenn die Magenta Patrone leer wäre müsste der Drucker aber normalerweise das Drucken einstellen, es sei Du verwendest nachgefüllte Patronen und hast die Tintenanzeige deaktiviert.
Ohne genügend Tinte in den Patronen, die dann auch zur Kühlung der Düsen nötig ist könnte das den Druckkopf beschädigen.
von
Hallo Meireika,

der Drucker hat bisher gerade mal ca. 800 Seiten gedruckt. Dafür sieht der Düsentest katastrophal aus. Welche Tinte/Patronen verwendest Du?
Bei Cyan, Magenta und grau sind die 1pl Düsen komplett dicht. Wenn da jetzt weitere Druckversuche gestartet werden, dürfte schnell ein Elektronikdefekt eintreten, falls nicht schon passiert, ist hier schwer zu beurteilen.
Hier sollten auch keine Reinigungsversuche mit dem Treiber mehr gemacht werden.
Der Druckkopf sollte sofort raus und manuell gereinigt werden. (Link aus #2 von sep)

Gruß Powdi
von
Zur Not kann man sich da etwas Basteln, z.B. Wattestäbchen mit einem Bleistift etwas verlängern.
von
Anscheinend war der Scan des Testmusters fehlerhaft.
So sieht es tatsächlich aus:


Ich vermute da ist nur etwas mit der PGBK Patrone verkehrt.
Habe sie jetzt mal gewechselt. Jetzt druckt er gar keinen Text mehr. Blanke Seite.

Wenn ich den Text allerdings ein wenig einfärbe (Dunkelblau) druckt er ihn tadellos!
Beitrag wurde am 02.11.17, 22:42 Uhr vom Autor geändert.
von
"Wenn ich den Text allerdings ein wenig einfärbe (Dunkelblau) druckt er ihn tadellos!"

Ja weil dann die Tinte aus den kleinen Patrone genutzt wird.

Die Tinte aus der großen Patrone (Pigmentiert) für Text wird bei der Einstellung "Normalpapier" genutzt, wenn er jetzt keinen Text mehr Druckt müsste oben im Düsentest das Schwarze Gitter auch fehlen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:51
15:40
15:19
15:10
14:31
14:29
4.6.
3.6.
Advertorial
Online Shops
Artikel
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 383,95 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 169,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 254,43 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 73,99 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,99 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen