1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. simpler Studentendrucker

simpler Studentendrucker

von
Halli Hallo,

ich bin auf der der Suche nach einem im Unterhalt günstigen, einfachen Drucker.

Kriterien:
-Kosten, Anschaffung kann auch erstmal ein wenig mehr sein da ich ihn zu Weihnachten bekomme, dass aller wichtigste ist mir das ich selbst möglichst wenig Folgekosten habe
-Druckmenge, schätzungsweise 300-500 Seiten im Monat nur Textdokumente
-Ausstattung, eigentlich brauch ich nix, Farbdruck brauch ich nicht, Scanner hab ich seperat aber natürlich ist alles was halt einfach dabei ist ein plus z.B. beidseitig drucken

Ich hab ehrlich gesagt erst heute angefangen mich umzuschauen und weiß garnicht ob in meinem Fall gebraucht/neu, Tinte/Laser etc.

Ich freue mich über jeden Ratschlag!

Vielen Dank an Alle

Oli
von
Hallo,

wenn S/W reicht, dann ist in jedem Fall ein Laser eine gute Wahl. S/W-Laser mit Duplex findest du hier: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Preislich solltest du da schon für rund 100 Euro gute Geräte bekommen. Interessant aufgrund niedriger Folgekosten und hohem Startertoner wären z.B. Lexmark MS417dn oder Brother HL-L5000D oder Oki B412dn oder auch Lexmark MS510dn (6.000 Seiten im LU)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 29.10.17, 21:50 vom Autor geändert.
von
Hallo budze,

vielen Dank schonmal, von den genannten gefallen mir schonmal Brother HL-L5000D und Lexmark MS510dn am meisten.

Jetzt muss ich nochmal nachfragen weil ich nicht wirklich bescheid weiß:
Warum jetzt ein Laser? Wenn ich mich beim Drucker-Finder umschaue scheint mir z.B. der Canon Pixma G1500 mehr als günstig im Unterhalt, ist halt nicht besonders ausgestattet aber brauch ich ja auch nicht :)

Gruß,

Oli
von
Hallo,

der Canon Pixma G1500 ist ein Tintendrucker mit Flaschendrucker. Wenn du einen reinen Drucker suchst und sehr viel Farbe druckst, es dir aber nicht auf Ausstattung und Tempo ankommt ist der durchaus eine gute Wahl.

Jedoch ist die Pigmentierte Tinte nicht wischfest. Ich denke du bist mit einem Laserdrucker weitaus besser beraten. Allein für die 100 Euro Aufpreis dürftest du Toner für total 10.000 Seiten erhalten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
braucht man eher die Geschwindigkeit eines Laserdruckers - S/W - oder wären Farbausdrucke besser, wenn es um farbige Bilder/Diagramme etc in Scripten geht, da ist eine Vorabentscheidung nötig. Ein Farblaser wäre da nicht in der unteren Preiskategorie ratsam, da sind dann die Tonerkosten höher als bei einem G1500 o.ä. Auch die Frage, ob ein Scanner gebraucht wird oder zumindest gut wäre, ist wichtig für die Geräteentscheidung.
von
@budze, wieviel schneller druckt denn so ein laser, der canon mit tinte hat ja 8.8ipm und der brother mit laser 40 ipm also druckt der 4x so schnell? Und was bedeutet nicht wischfest, muss das erstmal trocknen oder darf man das gedruckte quasi nie berühren? :)

@Ede-Lingen, Geschwindigkeit ist mir relativ egal solange der Drucker nicht eine minute pro seite braucht. Farbig wäre natürlich ein plus muss aber absolut nicht sein. Ich werde nur Vorlesungsfolien und Skripte drucken sprich viel Text und kleine Grafiken und Schemata.
Scanner wird nicht gebraucht.
von
Wischfest ist direkt nach dem Druck gemeint. Nach einer gewissen Trocknungszeit sind alle Ausdrucke relativ wischfest, allerdings nicht unbedingt markerfest. Das Problem haben nur Tintenstrahler. Druckerchannel testest das bei Tintenstrahler mit, siehe z.B.: Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017 (positiv) und Drucker mit Dyetinten (eher negativ)
Vergleichstest: Tinten-Multifunktionsgeräte 2014/15
Man sieht das es sehr von den verwendeten Tinten abhängt. Pigmentierte Tinte ist da meist im Vorteil.
Die Angaben zur Druckgeschwindigkeit ist genormt für ISO-Dokumente. D.h. das ist meist die höchste Druckgeschwindigkeit. Seiten mit großen Grafiken können dann schon mal deutlich langsamer sein.
von
Bei Studentendrucker +Neugerät +SW tendiere ich immer zu Brother.

Grund: Supergünstige Alternativtoner verfügbar ca. 0,35 ct, auch die Trommeln alternativ für kleines Geld, d.h. Folgekosten minimal.

Soll es Farbe sein, es gibt noch Ricoh SG2100n im Handel, Folgekosten mit alternativen Gel-PIGMENT-Patronen ca. 0,5 ct SW, ca. 1,8 ct in color. VORTEIL hier ist KEIN FEINSTAUB!
von
Hallo,

ich würde mir über die Folgekosten bei einem Laser mit großen Startertoner gar keine großen Gedanken machen. Die 5000 Seiten reichen so lange, dass man in der Zwischenzeit irgendwann bei eBay auch sicherlich günstig den Originaltoner bekommt.

Bei den Ricohs ist es ja auch nicht ganz gewissen, wie lange es die günstigen Kartuschen noch gibt. Das werden ja mehr oder weniger alles Restbestände sein. Und dann halten die eben auch nur 600 Seiten. Immerhin ist der Druck wischfest.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vielen Dank an alle dann wird es wahrscheinlich ein Laser.
Brother ist mir auch symphatisch und das mit den Alternativtonern hört sich klasse an.

Nur eine neue Frage kommt mir, was ist der Nachteil von Lexmark und Oki, die haben zum gleichen Preis ja schonmal mehr Ausstattung.
von
Ich würde schon mal Oki und Lexmark nicht in einen Topf werfen, aber das würde zu weit führen.

Studenten sind chronisch klamm, weswegen ich kein neuen kaufen würde.
Den billigsten schon gar nicht, die kosten dann hinterher.

www.ebay.de/...

Der ist als neuwertig zu bezeichnen. Toner über halb voll, was dann ungefähr 12.000 Seiten entspräche.
(So der größte Toner verwendet wurde, ist bei Firmengeräten aber die Regel).

MfG Rene
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:58
08:23
08:19
08:12
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen