1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Oki C3450n
  6. Großflächige Flecken auf der ganzen Seite

Großflächige Flecken auf der ganzen Seite

Bezüglich des Oki C3450n - Drucker (Laser/LED)

von
Hallo zusammen,
ich habe einen Oki C450, den ich seit langem wieder einmal in Betrieb genommen habe und dabei bin ich übelst erschrocken. Auf der ganzen Seite, also ca. 1 cm am linken Rand ca. 8 cm von links, ungefähr 8 cm breit habe ich magenta Farbe auf dem ganzen Blatt. Das ganze etwa in 1 cm breiten Balken im immer wieder kehrendem aussehen.

Das ganze sieht aus wie die Wand mit Farbe auf einer nicht ganz mit Farbe vollen Rolle bemalt. Aber schaut einfach mal auf Bild.

Was kann ich da nun tun?
von
Zahl der Wiederholungen und Aussehen des Fehlerbildes könnten auf ein Tonercaking auf der Magenta-Entwicklertrommel hindeuten.

Die Entwicklerwalze liegt -wenn eingebaut- fast direkt an der Bildtrommel also da zuerst suchen.
von
Mal vielen Dank für die Antwort, nur ...
...ich hab keine Ahnung was ich nun machen soll ;)

Kannst Du das bitte anfängerfreundlich erklären :)
von
Hmm ok.

Du musst die Toner, Bildtrommeln (ggfs. auch die Entwicklereinheiten) ausbauen und die rote Entwicklereinheit prüfen.

Suche im Internet nach Oki C3450 User Manual und lade es Dir als PDF runter.

Im Bereich "Troubleshooting" ist dann erklärt, wie Du sämtliche Teile (Toner und Trommeln bis hin zum Transferband) ausbauen kannst.


Ich sehe es jetzt auf die Schnelle nicht, jedoch an der Ausgangsposition der Bildtrommeln (also wenn eingebaut) muss direkt bei der grünlichen Walze eine Walze sein die mit Toner bedeckt ist. Hier ist vermutlich der Tonerauftrag nicht gleichmäßig.

Konntest Du das Caking (verklumpter Toner auf der Entwicklerwalze) der roten (magenta) Entwicklereinheit verifizieren, ist der nächste Schritt den Fehler zu beheben.

Schnapp Dir dazu ne Rolle Küchenpapier und wische (TROCKEN!!!) solange von der Mitte der Walze ausgehend zum Rand bis sie rundherum einmal blank war. Du kannst die Walze normalerweise mit Hilfe eines Zahnrades drehen. Hier ist wichtig, dass sie (vermutlich) von oben nach unten dreht, so dass der Tonerauftrag grundsätzliche DÜNN ist nicht dick, ist er dick dann drehst Du in die falsche Richtung und wirst nie fertig.


ACHTUNG VORSICHTSMAßNAHMEN:

1. Die Trommeleinheiten (mit der grünlichen Walze) sehr vorsichtig behandeln, stoß- und absturzsicher ablegen und vor Lichtbefall schützen.
2. Ich weiß nicht wie gut die Entwicklereinheiten bei OKI geschmiert werden. Jedenfalls ist es wichtig, dass Du vorsichtshalber von der Mitte der tonerbedeckten Entwicklerwalze aus zum Rand wischst und nach jedem wischen das Tuch faltest und mit einem sauberen Stück wischst. Dies dient dazu, kein Fett welches irgendwo am Rand für Zanhräder oder Lager verwendet wurde auf die Walze zu bringen.
3. Sollte beim Wischen festgestellt werden, dass hartnäckige Tonerablagerungen auf der Entwicklerwalze sind, nimm ein frisches Tuch und kratze durch das Tuch mit dem Fingernagel die Ablagerung weg.
4. Arbeitsfläche vorher gut mit Papier o.ä. abdecken.
5. Je nachdem wie groß die Sauerei wird gut lüften falls der Toner aufgewirbelt wird.
6. Toner auf Kleidung wegsaugen nicht wischen
7. Toner auf Haut mit KALTEM Wasser abwaschen. Bei warmen Wasser hält er erst recht, da die eingearbeiteten Harze schmelzen.
von
Super - Vielen Dank!

Ich werde mich nachher gleich mal dran machen.
Mal sehen, ob ich nachher aussehe wie ein Marsmännchen ;)
von
Um einen noch besseren Überblick deines Druckers zu erhalten und auch um die von "MJJ-III" sehr gut beschriebene Lösung besser nachvollziehen zu können, kannst du dir unter dem Link www.mk-electronic.de/... .pdf eine Explosionszeichnung (inkl. Erstzteilbeschreibung) herunterladen.
Damit sollte dein Problem zu lösen sein.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:04
17:30
17:27
15:58
15:55
19.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 152,17 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 268,94 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen