1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 6230
  6. Trocknen die Tintenpatronen von HP schnell ein ?

Trocknen die Tintenpatronen von HP schnell ein ?

Bezüglich des HP Officejet Pro 6230 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Die Patronen (originale HP) sind gerade ein Jahr alt, wenig geduckt und schon blinken die Patronen LEDś und nichts geht mehr:(
von
Hallo,

was blinkt denn genau?

Zum Verständnis: Es trocknen nicht die Patronen ein, sondern eher die Düsen zu. Und wenn das der Fall ist, dann blinkt am Drucker nichts - er weiß in aller Regel gar nichts davon.

Blinkende Tintensymbole zeugen im Normalfall von leeren Patronen. Der HP druckt nur, wenn in jeder Patrone noch etwas Tinte drin ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Ronny,
Danke für die schnelle Reaktion. Ja es blinken die LED's am Drucker! Rot leuchtet inzwischen ständig, Blau, Gelb und Weiß blinken. Deshalb die Frage nach dem eintrocknen. Kann man den noch Düsen reinigen?
Grüße von Petra
von
Hallo,

wie gesagt, wenn die Düsen verstopft sind, dann weiß der Drucker das nicht. In aller REgel bedeutet eine dauerhafte leuchtende Magenta-LED (Rot) wohl, dass diese Leer ist und getauscht werden muss. Blinkend wird eventuell ganz leer sein.

Ich sehe gerade, dass die LEDs recht vielfältig sind. Prüfe doch nochmal genau, welche anderen LEDs noch leuchten oder blinken. Siehe dazu auch: h10032.www1.hp.com/...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Schade das bisher niemand zum Thema austrocknen geschrieben hat:(
Dank Handbuch und Besuch der HP Seite zum Download der Win Software weiß ich, dass es ein Problem mit nicht originalen HP Patronen für einige HP Drucker gibt. Das Tool von HP zur Korrektur hierzu endete aber immer mit einer Fehlermeldung. Wundersamer Weise sagt aber die installierte Win SW, dass noch etwas Farbe in allen Patonen sei, obwohl die LED ś jeweils Dauerlicht zeigen.
Soviel zu meinem Zwischenstand
Gruß Petra
von
Hallo,

also nochmal: Ob die Düsen eingetrocknet sind, oder nicht, gibt dir der Drucker nicht als Fehlermeldung heraus. Da blinkt also nichts.

Bei HP gab es neulich wieder ein Update, was Fremdpatronen ausgeschlossen hast. Wenn dein Drucker nun also moniert, dass die Patronen nicht kompatibel sind, musst du diese austauschen und kannst erst dann wieder drucken.

Alternativ kannst du auch die alte Firmware wiederherstellen, falls das die Ursache war:
support.hp.com/...

Hast du die Befürchtung, dass die Tinte eingetrocknet ist, und deshalb die Leuchten blinken, oder willst du wissen, wie oft du etwas drucken musst, dass die Düsen nicht eintrocknen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich glaube kaum das die Düsen eingetrocknet sind, sondern vermutlich leer oder es gibt Probleme mit dem Drickkopf. Die mitgeliefertenn Patronen (und auch die kleinen zum Nachkauf) reichen für ca. 400 ISO-Seiten, dabei kann aber ein Grossteil davon auch für Reinigungen drauf gegangen sein. Sodass je nach Druckverhalten man nur auf eine Bruchteil der Seitenleistung kommt.

Was sagt denn der Statusmonitor am Rechner? Die geben häufig bessere Fehlermeldungen an.

Wenn die Düsen verstopft wären, dann druckt der zwar aber entweder leere Blätter oder mit Qualitätsverlusten. Eine Fehlermeldung gibt es nicht. Wenn man dann versucht zu intensiv zu reinigen ider zu drucken, dann kann sogar der Druckkopf wegen Überhitzung kaputt gehen. Das wäre dann ein wirtschaftlicher Totalschaden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:26
00:57
00:08
23:30
23:23
14:31
10:18
10.12.
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-4700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 179,82 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,88 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 122,76 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 338,98 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 157,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 381,43 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen