1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG6450
  6. Kopieren mit dem Pixma MG6450

Kopieren mit dem Pixma MG6450

Bezüglich des Canon Pixma MG6450 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin,
ich nutze den Pixma MG 6450 schon ein paar Jahre.
Nun habe ich beim Kopieren einer Geburtsurkunde folgendes Problem: Auf allen Kopien die ich von diesem Original erstelle, setzt der Pixma den Schriftzug: "Kopie" auf die Blätter.
Wie kann das sein ? Und wie kann ich so etwas abstellen ?

Beim Canon-Support komme ich leider nicht weiter.

Mit freundlichen Grüßen
A. Stephan
von
Hallo,

kopierst du direkt vom Gerät oder über eine Software?

Das dürfte ja eine Wasserzeichen-Einstellung sein. Guck mal, ob du dir in den Kopieneinstellungen deaktivieren kannst.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ist das nur bei diesem Dokument so?
von
Moin,
ich kopiere direkt vom Gerät und es ist nur auf dem Dokument.
Alle anderen Kopien werden ohne diesen Zusatz ausgegeben.
Ich vermute auch, dass der Drucker etwas auf der Geburtsurkunde interpretiert, als "offizielles" Dokument.
Aber warum und wie ich das abstellen kann ist mir schleierhaft.

Ich werde mal die Einstellungen nochmal überprüfen.

Gruß
A. Stephan
von
Naja das kann schon sein das dies durch den Stempel oder anderen Sicherheitsmerkmalen vorkommt, das dies bei Urkunden nicht erlaubt ist und deswegen das nur mit dem Zusatz kopiert werden kann. Das kann man dann auch nicht ändern, weil diese Erkennung in der Firmware integriert ist.
von
Meinen spontanen Kontakt bei Canon ist das auch neu, es wird jedoch geprüft. Hast du das mal mit einer S/W-Kopie probiert? Kannst du die Urkunde scannen und auf den USB-Stick ablegen? Wenn ja, geht dann der Druck?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo budze,
ja habe das auch als S/W-Kopie probiert. Das gleiche Ergebnis.
Allerdings habe ich das Dokument nicht gescannt und von dort gedruckt.
Das könnte ich nochmal versuchen, muss nur warten bis ich das Original wieder in Händen halte.

Erstmal schon vielen Dank für die raschen Antworten.

Gruß
A. Stephan
von
Hallo,

es ist ja wohl so, dass der Canon hier ein Dokument erkennt und es nicht zulässt, dass eine nicht gekennzeichnete Kopie angefertig wird. Das wird man dann auch sicher nicht abstellen können. Das ist wohl sehr ähnlich wie beim Scan oder Druck von Geldscheinen. Da wird dann idR sogar abgebrochen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Moin,
vielen Dank allen für die Hilfe und Tipps.
Hatte gestern doch noch Kontakt mit dem Canon-Support.
Allerdings bekam ich auch keine Antwort die das Verhalten beim Kopieren erklärt hätte.
Stattdessen erhielt ich das Online-Handbuch. Dies hatte ich allerdings schon durchgesehen.
Leider steht auf den 154 Seiten kein Hinweis auf Wasserzeichen etc.
Schade dass offenbar der Support auch nicht genau weiß, was die Drucker-Software so anstellt.
Bei Gelegenheit werde ich noch mal das Verfahren, wie von budze vorgeschlagen, scannen des Dokuments und dann drucken, ausprobieren.

Vielen Dank an Euch.

Gruß
A. Stephan
von
was passiert wenn du die orginal Datei scannst und dir in Photoshop anschaust? vielleicht hat die Orginaldatei Wasserzeichen?
Scannen ==> als jpg speichern und dann drucken, dürfte das Problem beseitigen
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:47
14:41
14:13
14:10
13:48
11:39
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 179,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,79 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 198,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 666,00 €1 Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen