1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Günstiger und solider Tinten-Multifunktionsdrucker für bevorzugten SW-Druck mit mehr Funktionen?

Günstiger und solider Tinten-Multifunktionsdrucker für bevorzugten SW-Druck mit mehr Funktionen?

von
Laut Information auf meine diesbezügliche Frage unter "Faxgeräte" werde ich mich damit abfinden müssen, dass es bei den Faxgeräten keine umfassende Sendebestätigung gibt.
Daher bin ich nun noch einmal hier, wo mir bereits der für meine Bedürfnisse wohl am Besten geeignet Drucker Canon Pixma TS5150 empfohlen wurde.
Meine Frage ist nun noch, welcher Drucker mit dessen Eigenschaften (geringere Druckkosten, auf SW-Druck problemlos reduzierbar, wo die Farbtinte nicht für die Reinigung gebraucht wird, bzw. wird auch leere Farbpatronen akzeptiert sind) auch mit folgenden weiteren zu empfehlen wäre:
- einer Faxfunktion, mit zumindest bestmöglicher Sendebestätigungsfunktion
- einem zusätzlich zum Flachbett-Scanner ausgestatteten Einzugscanner
- separatem Papierfach
Vielen Dank im Vorraus
von
Bei Canon muss man etwas aufpassen, oft funktioniert ein automatischer Ausdruck bei Fax nur mit Originaltinten. Steht in der Regel im Handbuch des jeweiligen Gerätes.
von
Hier noch mal eine Liste der Geräte mit Kombipatronen.
Geräte von HP haben ein geschlossenes Papierfach, sind aber in den Druckkosten schon sehr hoch. Drucker-Finder (Marktübersicht)
von
Hallo,

so richtig werde ich noch nicht schlau, was du möchtest. Gesucht ist also jetzt ein Tintendrucker mit Fax-Funktion und "normalem" Sendebericht.

Man muss eben schon sagen, dass es aus Meiner Sicht vollkommen irrelevant ist, wie viel Seiten der Drucker dazu ausdruckt. Das ist ja dann kein besserer Nachweis. Im Zweifel kannst du eben ohnehin lediglich nachweisen, dass da ein Fax gesendet worden ist, oder mit hoher Wahrscheinlichkeit angekommen ist. Der Druck der ersten Seite auf dem Protokoll ist in erster Linie nur für dich zum abheften, damit du weißt, welches Dokument das war. Wenn dir das nicht reicht, kannst du das zu faxende Dokument ja vorher nochmals ausdrucken und dazu heften.

Fax und Kombipatronen gibt es nur bei HP, da dürfte man das Spielchen mit dem Deaktivieren der Farbpatronen auch durchspielen können. Da ist dann die Tinte tatsächlich spürbar teurer, aber für Wenigdrucker geht auch das noch. Landen würde man dann z.B. beim HP Envy 7640

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke. Das mit dem Fax habe ich inzwischen verstanden, und beinahe nun auch, dass ein Tintenstrahldrucker wahrscheinlich immer 2. Wahl ist, gegenüber einem Laser.
Aber das hat halt schlechte Erfahrungen. Früher gab es mal so ein Teil von Oki, dass war mit Tinte, s/w und problemlos. Jetzt wollen alle es offenbar kompliert.

Aber. käme ich nicht doch mit dem mx925 aus? Steht immerhin in der Beliebtenliste recht weit oben. Oder mit dem Workforce. Die blöde Farbfunktion macht alles echt schwierig ...
von
Hallo,

der Canon Pixma MX925 hat Einzelpatronen. Du kannst die Farbe nicht abschalten. Dazu ist das Gerät ausfallbehaftet und sollte nur gewählt werden, wenn man Fotos druckt. Meinen Eindruck nach ist auch der Verbrauch durch Verreinigung größer als der bei Konkurrenz. Das ist die Tinte auch nicht wischfest - wenn überhaupt wäre ein Gerät wie der Epson Workforce WF-3620DWF was für dich.

Wenn eine Kassette dabei sein soll, würde ich eben den HP wählen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vielleicht hilft dir da Fritz!fax, allerdings weiss ich nicht wie das da rechtlich aussieht. Das kann in Verbindung mit deiner Fritzbox auch mehrere Seiten senden (anders als die interne Lösung der Box). Allerdings wird das nicht mehr supportet, funktioniert aber ganz gut, wenn man die Einrichtung hinter sich hat (muss bei einigen Varianten mit Hilfe eines angeschlossem Telefon vorgenommen werden um die Capi zu aktivieren, wir aber in der FAQ gut erklärt)
von
@hjk, Fritz!fax klappt leider nicht, wie Du sagtest, kein support, zudem habe ich Cable, da ist Capi auch nicht zu aktivieren. Aber Danke!

@budze, müsste ich nicht beim HP die Originam-HP Patronen verwenden?
Und lässt sich "Farbe" da ausstellen??
Ein monochromer Workfoce käme vermutlich zu teuer, oder? (bei meinem geringen Druckaufkommen)
von
Hallo,

bei allen Druckern mit Kombikopf gibt es keine Nachbauten. Du kannst nur selbst nachfüllen, was dann u.u. mit Einstellung der Faxfunktion zur Folge haben kann.

Monochrome Workforce-Geräte sind teuer, es gibt allenfalls als Grauimporte aus Polen S/W-Ecotanks. Das wären dann dieser hier: www.epson.eu/...

Aber bis du da kostenmäßig im Vorteil bist ...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Doch das müsste mit Fritzfax gehen mit Capi over TCP, ist ja bei Voip auch so und Telefon über Kabel geht mWn auch per Voip. Die muss man nur an der Fritzbox mit einem angeschlossenen Telefon aktivieren. hier mal für eine 7390 aber das funktioniert bei jeder so ziemlich gleich: avm.de/...
ansonsten gibt es auch z.B. Tobbit David aber das ist wohl eine zu große Lösung. (ca 500 Euro für ne 5User Lizenz) gibt aber sicherlich noch andere.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:11
20:29
20:19
19:23
17:58
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 146,75 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,85 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 88,76 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 285,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen