1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Tintendrucker nur schwarz/weiss

Tintendrucker nur schwarz/weiss

von
Hallo, ich suche für meine Praxis einen Multifuktionsdrucker (Drucker, Scanner) mit WLAN bei dem ich die Möglichkeit habe nur schwarz zu drucken d.h. entweder ist er von haus aus monochrom (kann ich nicht mehr finden) oder es gibt die Möglichkeit die Farbpatronen durch Schwarze zu ersetzen, oder er druckt selbst wenn die Farbpatronen leer sind.
Ich weiss es bietet sich in dem Fall ein Laserdrucker an, aber genau das möchte ich nicht.
Der Drucker muss nämlich in dem gleichem Raum stehen in dem ich arbeite.
Mein verbrauch ist ca. 15 Seiten pro Woche.
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Hallo Freimaid,

Du bist ja hier im Thread von pfiolek, da wurde ja ein S/W Lasergerät komplett ausgeschlossen. Trifft das für dich auch so zu?
Bei den S/W Lasermultis wäre die Auswahl etwas umfangreicher. Hier mal bis 200 €.

Drucker-Finder (Marktübersicht)
Der Lexmark MX317dn würde mir da schon gefallen.

Gruß Powdi
von
Stimmt, das hatte ich nun immer als Voraussetzung gesehen, ansonsten ist ein Laser eine gute Wahl. Der Preis vom Lexmark ist schon lachhaft gering.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
... ja Danke. Wäre MX535 denn so, dass man die Farbpatronen gar nicht braucht? Oder wenn doch, könnte aber leer sein, um sie abzuschalten?
Und das integrierte Faxgerät würde tatsächlich auch alle versendeten Seiten bestätigen (dies wäre mir wichtig, da ich sonst mit meinem zurechtkäme, einem uralt-Gerät, wo nur die erste Seite des versendeten Faxes notdürftig bestätigt wird)?
Und
wenn ja, würde dies auch für den Canon Pixma MX925 gelten (der ja, zwar 30 Euro teuer, doch mit deutlich geringen Druckkosten kommt, als der MX535)?
von
Hallo,

also das Faxprotokoll zeigt immer nur die erste (oder auch nur ein Ausschnitt dieser) Seite an. Bei den Pixmas mit Kombipatronen kannst du eben die Farbige deaktivieren. Diese muss aber eingesetzt und nicht defekt sein. Diese wird dann nicht verwendet.

Der Canon Pixma MX925 hat Einzelpatronen. Das Gerät würde ich für deine Zwecke nicht empfehlen. Der Farbverbrauch auch bei Nichtnutzung ist recht hoch.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke nochmals.
Sehe eben erst den Hinweis auf den Lexmark MX317dn - und das hört sich tatsächlich auch gut an.
Mein Problem ist ja aber, dass ich offenbar allergisch auf Feinstaub reagiere. (Habe seit Jahren einen HP Laserjet 2300, der eigentlich immer noch super ist. Die Empfehlung dafür hier ebenfalls mal erhalten. Dann allerdings spät irgendwann mitbekommen, dass einige Körpersymptome offenbar "mit dem Drucker" zusammenhängen. Auch Lüften etc. hilft nicht wirklich, nur das sofort rausgehen und erst nach einer Stunde mit offenem Fenster die gedruckten Sachen abholen. )
Deshalb nun der Tintenstrahler.

So wäre es also doch so, dass ich, wenn ich nun doch den Epson Expression Premium XP-540 nehmen würde, und ein Fax-Gerät mit umfangreicher Sendebestätigung extra, ich annähernd richtig läge? Oder übersehe ich noch etwas?? (sorry!)
Beitrag wurde am 09.10.17, 16:42 vom Autor geändert.
von
Hallo,

ich denke das artet hier etwas aus und geht vom Thema ab. Ich würde darum bitten die Anfrage mit dem Fax besser separat zu stellen: DC-Forum "Faxgeräte"

Wenn du dann das passende Gerät mit Fax-Funktion hast, hat du auch deinen S/W-Drucker. Ich wüsste nicht, warum du zwei Geräte nehmen solltest.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Und ich hatte mich schon gewundert, warum Du auf meine Frage aus #21 nicht eingegangen bist :) Der Epson Expression Premium XP-540 hat Einzelpatronen. Auch wenn Du nur S/W drucken möchtest müssen alle Patronen mit ausreichendem Füllstand im Gerät sein.
Da würden die Farben dann nur für die routinemäßigen Reinigungen verbraucht werden.
Wenn Du dann doch lieber ein separates Faxgerät haben möchtest, sind wir ja wieder
beim Canon Pixma TS5150,
oder beim Canon Pixma TS5151 in weiß.
von
Hatte eben nicht gesehen, dass budze bereits einen Vorschlag zu einem neuen Thema gemacht hat. Also, frisch ans Werk zu einem neuen Fred ;-)
von
Okay, so gehe ich dort weiter.
Hier nochmals Dank für alle Tips!
Seite 3 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:15
00:20
22:52
22:15
20:20
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen