1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Zuverlässiges Multifunktionsgerät für kleines Unternehmen

Zuverlässiges Multifunktionsgerät für kleines Unternehmen

von
Hallo,

Ich würde gerne für mein Unternehmen ein neues Multifunktionsgerät anschaffen. In den letzten drei Stunden habe ich dazu intensiv recheriert bin aber nicht wirklich auf eine Lösung gekommen, bei der ich sicher bin, dass sie für mich längerfristig passt.

Daher hier meine Frage: Welches Gerät würdet ihr empfehlen?

Meine Anforderungen:
- Scan to Email: Das Gerät soll eigenständig (ohne Computer) in der Lage sein einen Scan per Mail an einen Computer zu senden
- Farb- und S/W-Druck bzw. -Scan soll möglich sein
-ADF soll vorhanden sein
- Optional und kein Muss: beidseitiges Scannen
- Preis nicht höher als 300 euro (wenn möglich)

Wir drucken ca. 1500 Seiten im Monat und scannen ca. die gleiche Menge im selben Zeitraum.

Ich bin bei meiner Recherche auf den HP Color LaserJet Pro M277dw gestossen. Allerdings scheint es bei diesem teilweise Probleme mit schiefen Scans zu geben. Gibt es da noch bessere Geräte auf dem Markt? Oder ist dieses Geräte das beste?

Vielen Dank schon mal im voraus :)
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Kein ernsthafter Unternehmer wird sich mit Refill befassen, das Risiko, dass die Kiste ausfällt ist immer gegeben!
von
das kenne ich aber anders.
aber die original xxl patronen sind da ja auch noch im angebot von epson
von
Es gibt solche und solche Unternehmer ;-)
In der Regel lohnt es sich nicht für einen Unternehmer selbst Refill zu machen, da in der Zeit sich besser Geld verdienen lässt. Abgesehen davon ob es Probleme gibt oder nicht. Daher wird dort meist Originaltinte oder fertige Alternativpatronen verwendet. Das ändert sich meist erst bei größeren Geräten z.B. für den Grafikdruck und nicht im Officebereich selbst.
Allerdings hat ein ernsthafter Unternehmer immer ein Ausweichgerät.
Bei dem Durchsatz würde ich dann eher bei Tinte zu einem Profigerät tendieren z.B. dem Epson Workforce Pro WF-6590DWF und einem Dokumentenscanner (statt des ADF beim Epson), das reduziert die Druckkosten bei Verwendung von Originaltinte und die Zeitdauer beim Scannen, da Dokumentenscanner meist auch eine kleine Dokumentenverwaltung mit sich bringen. Den könnte man aber auch später folgen lassen. Alternativ könnte man sonst auch einen besseren Laserdrucker verwenden
von
@ hjk

dann sind wir aber weit entfernt von ca. 300 €, und in der preisklasse gibt es meiner meinung nach nichts besseres inc. 3 y vos für ca. 250€.

aaron
von
Der Preisrahmen wurde inzwischen auf sinnvollere 700 Euro ausgedehnt ;-)
von
Der Epson 6590 kostet um ca 480 Euro und bringt bereits einen recht guten Scanner mit. Wenn gezielt Belege oder Quittungen auch gescannt werden müssen, dann würde ich mir noch den Epson DS-360W als Ergänzung holen.
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen