1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Color Laserjet 3600
  6. Horizontale Balken bei Farbdruck

Horizontale Balken bei Farbdruck

Bezüglich des HP Color Laserjet 3600 - Drucker (Laser/LED)

von
Hallo zusammen,

Unser HP Color Laserjet 3600 druckt leider blaue horizontale Balken, wenn wir einen Farbdruck durchführen. Bei "Graustufen" passiert dies nicht.

Ich habe den blauen Toner bereits gewechselt - ohne Erfolg.

Der Drucker wurde an verschiedenen PCs mit verschiedenen Treibern ausprobiert - ohne Erfolg.

Könnte mir bitte jemand einen Hinweis geben, wie ich den Drucker wieder reparieren könnte? Es wäre schade, den Drucker zu entsorgen.

Auf dem Bild sieht man den Ausdruck der Konfigurationsseite.

Viele Grüße!
von
War diese Tauschkassette eine neue, originale?


Der Fehler blieb identisch?

Weil diese Wiederholungen eigentlich nur vom Toner kommen können (genauer Laderolle in der Kassette).
Miss mal den den Abstand, zwischen zwei Wiederholungen, das gibt dann einen rollendurchmesser von Pi x Daumen eineinhalb Zentimeter.

Transferband (in der Fronttür) kann man eigentlich auch vergessen, dafür sind die Defekte zu abgegrenzt.

Also wenn noch nicht geschehen, würde ich mal eine neue HP Kassette nehmen.


MfG Rene
von
Danke für die erste Antwort!

Ich habe in der Zwischenzeit schon drei verschiedene Tonerkassette eingesetzt, aber der Fehler hat weiterhin bestand (Original, Pelikan & Print-Rite).

Der Abstand zwischen zwei parallelen (horizontalen) Linien beträgt durchgehend 2,7cm. Der Abstand zwischen dem linken und rechten Teil einer Linie (auf der selben horizontalen Höhe) beträgt 0,4cm.
von
Das wäre jetzt das erste Mal, aber vielleicht hat doch das Transferband ne Macke.
Das ist das schwarze Dings-Bums in der Fronttür. Das kann man als komplettes Modul aus der Tür nehmen (blaue Anfasser). Auf Höhe der blauen Tonerkassette findet sich unter dem eigentlichen Band innerhalb des Moduls eine Transferrolle (für alle Farben also vier). Die könnte vom Durchmesser passen.

Ob man da jetzt rankommt, ohne das Band zu beschädigen, wage ich mal zu bezweifeln. Probiert habe ich das aber noch nicht.
Entweder sind die Rollenaufnahmen beschädigt, sodaß die "eiert". Was dann zyklisch zu den Streifen führt.
Vielleicht ist auch die Rolle selbst beschädigt (Schaumstoff oder ähnlich).Vielleicht kannst du was erkennen.
Wenn vorhanden, neues Transferband einsetzen. Wenn es ein zweites Gerät irgendwo gibt, kann man natürlich auch mal kreuztauschen um sicherzugehen.

MfG Rene
von
Danke!

Deine Antwort hat mich auf die Idee gebracht, einfach mal die blaue und rote Kassette zu tauschen. Nach der Meldung des Druckers, dass falsches Verbrauchsmaterial eingesetzt wurde, habe ich im Druckermenü den Patronentest deaktiviert und ein paar Seiten gedruckt.

Et Voilà: nach wie vor blaue Streifen - keine roten.

Dann kann es eigentlich nicht an der Rollenaufnahme oder dem Transferband liegen, sondern ziemlich eindeutig an der Tonerkassette, richtig?

Ich wundere mich nur, warum mit drei verschiedenen Tonern dieses Problem auftritt - und das immer nur bei Blau!?!
von
Moin!

Ich finde leider nix brauchbares auf die Schnelle.

Haben die Toner Fotoleiter usw. integriert?

Normalerweise würde ich bei der Anzahl an Wiederholungen auf die Ladungsrolle oder ein Tonercaking tippen.

Folgende Angaben würden das bestätigen:

Rollerumfang HP Color Laserjet 3600 / 3800 / CP3505 Serie:

27,0 mm Developing Cylinder / Entwickler Zylinder in einer der Toner-Kartuschen c,m,y,k
27,0 mm Primary Charge Roller / Primär Endladerolle in der Toner-Kartuschen c,m,y,k
44,0 mm Transfer Roller
75,0 mm Fuser Upper Roller / Film Sleeve in der Fixiereinheit
76,0 mm Photosensetive Drum / Belichtungs-Trommel in einer der Toner-Kartusche c,m,y,k
79,0 mm Pressure- / Andruck Roller in der Fixiereinheit

Blöd nur, das beide Teile IN der Tonerkartusche sein sollen, was das Vorkommen bei 3 verschiedenen Kartuschen schon seltsam macht.

Allerdings -und ich bitte um Verzeihung wenn ich hier gerade meine Blödheit offenbare- ist es seltsam, dass der "Primary Charge Roller" mit "Primärer Entladerolle" übersetzt wird, da er doch eigentlich die Bildtrommel aufladen sollte. Bin ich jetzt blöd, oder ist das bei diesem Drucker anders herum?
Dann bestünde nämlich die Möglichkeit, dass das Fehlerbild von der Scannereinheit stammt und hier das Scannerglas gereingit werden müsste. Nur wäre dann das Fehlerbild vertikal fortlaufend und nicht wiederholend.

Also evtl. totaler Blödsinn was ich hier verzapfe...


Prüfe doch mal den Toneraufrag auf den Entwicklerrollen. Ist dieser gleichmäßig oder findet sich das Fehlerbild darauf?

Könnte ja sein, dass der Drucker -warum auch immer- durch eine Fehlladung das Caking auf allen Tonern verursacht hat. Dann müsste es aber auch bei Quertausch der Trommeln nach einigen Drucken auftauchen....
von
Wenn der Fehler nicht mitwandert, kommt nur Toner infrage, richtig.
Das ist ne Verbundkassette, also alles in einer Kassette.

Also dreimal Pech gehabt. Kommt schon vor, das ganze Chargen direkt nach dem Auspacken Schrott sind.
Deswegen ja immer meine Rede mit erhobenen Zeigefinger, wenn's um Refill/rebuild geht.
Das passiert schon oft genug bei Originalmaterial, mit wiederaufgefülltem wird's bestimmt nicht besser.



MfG Rene
von
Hallo Chandeen,

die Theorie mit der Charge ist wohl eher nicht zutreffend:
Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 26.09.17, 18:08 vom Autor geändert.
von
Ja, ich kann schon lesen....

das bezog sich auch nicht im Speziellen hierauf, wo bereits drei versch. Toner probiert wurden, sondern im allgemeinen defekte Verbrauchsmaterialien immer und überall die Hauptursache für Probleme sind und eben auch gehäuft auftreten können.

MfG Rene
von
Einen defekten Toner mit diesem Problem selber reparieren, oder seine Befüllung in einen alten funktionsfähigen umzufüllen ist wohl keine Option, oder?
von
Besser wäre, die Toner beim Händler umzutauschen.
Das sollte kein Problem sein.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:42
12:05
11:44
11:26
10:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
01.09. Epson Ecotank ET-​7700 (A4) und ET-​7750 (A3): Vollausgestattete Foto-​Ecotanks
22.08. Canon Pixma TR7550 und TR8550: Weniger Funktionen beim schlanken Pixma MX925-​Nachfolger
22.08. Canon Pixma TS5150, TS6150, TS8150 und TS9150: Spätsommerkollektion der Pixma-​TS-​Drucker
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 106,13 €1 HP Officejet 5230

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 203,90 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 230,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 148,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,63 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,75 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 333,88 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen