1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C70
  6. C70 mit billigen Patronen gekillt?

C70 mit billigen Patronen gekillt?

Bezüglich des Epson Stylus C70 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin!

Vor längerer Zeit habe ich mir einen Epson Stylus C70 zugelegt. Der entscheidende Vorteil gegenüber den meisten Mitbewerbern war damals, daß jede Farbe eine eigenen Patrone hat und alles einzeln ausgetauscht werden kann. Nach nun fast drei Jahren, in denen ich mich beständig über den ruinös hohen Preis der Original-Patronen von Epson geärgert habe, habe ich nun ein Experiment gewagt und billige Patronen eines anderen Herstellers (Soennicken oder so) ausprobiert. Passte gerade gut, weil auch alle vier Patronen nahezu zeitgleich leer wurden.

Nach leichten Anlaufproblemen liefen die auch ein paar Tage ganz gut. Doch dann überschlugen sich die Schicksalsschläge: Zuerst verklemmte sich ein Blatt im Drucker - die rechte Ecke war geknickt und hatte sich im Düsenschlitten verfangen. Der ganze Druck ergoss sich dann auf etwa zwei cm2... Und hernach versagten reihum die Patronen ihren Dienst. Das Epson-Reinigungstool erbrachte keine Änderungen, und auch eine neuerliche Aktivierung der Tintenzuleitung oder gar erneute Einsetzung der Patronen blieben ohne Erfolge. Auch massives Vollbilddrucken erbrachte nur interessante Fehlfarbstudien, aber keine Bilder. Schwarz/Weiss blieb weiss. Mittlerweile sind gelb und schwarz ganz ausgestiegen, es kommt nur etwas Cyan und etwas mehr Magenta heraus. Drucken in jedweder Form ist unmöglich geworden.

Kennt noch jemand diese Problematik? Ist dies evtl. auf die Patronen des Fremdherstellers zurückzuführen, oder ist das verklemmte Blatt die Wurzel des Problems? Wenn es die Patronen sind, gibt es eine Chance, den Drucker an sich durch Austausch der Patronen gg. höherwertige zu retten? Oder kann ich das teure Teil nach rd. 3 Jahren auf den Schrott tragen ?

Beste Grüße,
AGS
von
Schwer zu sagen, aber der Kauf von Originalpatronen ist -weil teuer- riskant: der schlagartige Ausfall der Düsen deutet auf einen Druckerdefekt.Einzige "harmlose" Erklärung wäre, dass Papierstücke Tintenpampe von unten in die Düsen massiert haben. Das wäre evtl. mit Unterschieben von äthylalk. getränktem Tempo zu lösen (mitten in der Druckkopfbewegung Stecker ziehen, Tempo unter stehenden Kopfschlitten fummeln und ein paar Stunden liegen lassen-bis fehlende Farben fließen).
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen