1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5250DN
  6. Druckbild nicht sauber...

Druckbild nicht sauber...

Bezüglich des Kyocera FS-C5250DN - Drucker (Laser/LED)

von
Hallo, ich habe bei dem Drucker kein sauberes Bild mehr. Überwiegend wie auf dem Bild zu sehen ist, gibt es mittig vom Blatt diese kleinen Streifen.

Kann mir da jemand einen Rat geben was es sein könnte.

Die Reinigung habe ich bereits mehrere male angestoßen ohne Erfolg.

Vielen Dank
von
Mir kommt das so vor als wenn auf den Einzugswalzen Tonerstaub drauf wäre, da würde ich mal reinigen.
von
Aufgrund der gleichmäßigen Abstände von ca. 9,5 cm ist es definitiv die schwarze Bildtrommel. Punkte von anderen Farben habe ich nicht erkennen können. Die Trommel kann man nicht reinigen, sodass eine Austausch nötig ist, der besser in einer Werkstatt vorgenommen werden sollte. Die Trommeleinheit ist im Verhältnis zum Drucker nicht billig. Ursache dieses Fehlers ist häufig Toner der nicht von Orginal von Kyocera ist.
von
Vielen Dank für die Infos.
Verwendet wurde immer nur der org. Toner.

Ich werde die Trommel auswechseln und schauen.
von
Vielen Dank für den Hinweis. Hatte mit dem Handy den Beitrag nicht gefunden.

So Trommel schwarz ist NEU und das Druckbild ist besser geworden nur nicht perfekt.

Transferband?
Beitrag wurde am 21.02.18, 19:33 vom Autor geändert.
von
Keiner eine Idee?
von
Schwarze Entwicklereinheit und/oder das Transferband. Generell ist zu sagen, dass bei einem 6 Jahre alten Drucker die Verschleißteile das Leben hinter sich haben.
Beitrag wurde am 25.02.18, 20:19 vom Autor geändert.
von
Schwarze Entwicklereinheit ist bereits neu gekommen, das Bild sieht auch klarer aus aber leider noch nicht ganz.
Das Transferband lohnt sich schon garnicht mehr...
von
An sich ist das die Reinigungseinheit vom Transferband, das eigentliche Band ist noch in Ordnung. DIe gibt es aber nicht einzeln. DU kannst bei ebay und Co. stöbern, ob du irgendwo ein TR-590 bekommst, bei dem die Cleaning-Unit noch in Ordnung ist. Die ist nur mit einer Feder (die auch nur gegen statische Aufladung) und zwei Schrauben fest an dem Band.
Aber Vorsicht, es fällt die ne Menge Resttoner entgegen!


Gruß Micha
von
Alternativ könnte man das Transferbelt ausbauen und die Reinigungseinheit ab- und aussaugen.

Dazu braucht man aber einen geeigneten Tonerstaubsauger mit Feinstaubfilter, alternativ geht man ins freie und verwendet einen alten Staubsauger der dann entsorgt wird. Ein Atemschutz würde sich je nach Windrichtung auch empfehlen.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:26
10:10
22:41
21:04
20:22
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen