1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-1370DN
  6. unpassendes Druckformat / -ergebnis in windows bild & Faxanzeige

unpassendes Druckformat / -ergebnis in windows bild & Faxanzeige

Bezüglich des Kyocera FS-1370DN - S/W-Drucker (Laser/LED)

von
Hallo
habe seit einiger Zeit ein Kyocera Ecosys FS-1370DN.
Trotz einwandfreier Installation auf windows7, habe ich folgendes Problem!:

Wenn ich mit der windows eigenen bilder& faxanzeige ein Bild oder eingescanntes dokument im jpeg Format ausdrucken will, dann krieg ich jedesmal nur ein
" Teilausschnitt im xxl format" siehe Anhang
Habe im windows bild & faxanzeige Fenster es mit verschiedenen Einstellungen ( z.b. bild an rahmen anpassen, Blattformat, bildgrösse) versucht, aber das Problem bleibt :-(

Aber
wenn ich das gleiche bild / Dokument erst manuell
z.b. in Word Dokument einfüge, dann wird es einwandfrei gedruckt !?!?

Was kann ich tun oder versuchen um das Problem zu beheben... dass mit der manuellen Word einfügerei ist ja bei mehreren Bildern und / oder Dokumenten recht mühsam
Beitrag wurde am 14.09.17, 10:21 vom Autor geändert.
von
Was passiert wenn du das Bild in Paint lädst? und dort ausdruckst
Wie gehst du vor um das Bild auszudrucken?
von
@hjk

dass mit paint muss ich ausprobieren..

im normalfall ist es bei mir ( win 7) so:

wenn ich auf ein bild doppelklicke oder mit Hilfe der rechten Maustaste auf Drucken drücke dann wird das bild in der windows fotoanzeige geöffnet.
In der rechten zeile wählt man dann, in welchem bildformat z.b. 20x 25 das bild gedruckt werden soll und dann wird es gedruckt...
leider aber nicht im gewünschten format; sprich selbst bei der Auswahl " passbild" druckt der kyocera ein
fast 13x 18 cm grosses bild und zwar so dicht am linken Rand, dass man nur etwa die Hälfte des Bildes sieht
!?!?
von
Hallo Kathdan.

wenn Du den Drucken-Dialog geöffnet hast, wird in der Mitte doch eine Vorschau angezeigt. Ändert sich denn dort die Anzeige, wenn Du rechts ein anderes Format auswählst?

Hast Du schon mal rechts zwischen der Format-Auswahl und dem Abbrechen-Button in den Optionen versucht etwas zu ändern?

Grüße

Jokke
von
@jokke
ja genau das versuche ich doch zu erklären....

das windows dialogfenster ansich funktioniert einwandfrei! Also Die Vorschau verändert sich je nach ausgewähltem Format korrekt und mit meinem alten
2. drucker ( der mittlerweile nur noch als Scanner dient) würde der druck mit hilfe des dialogfensters auch funktionieren ... wenn die Patronen voll genug wäre ^^

Was meinst du mit " abbrech button in Option" ?!

meine Versuche:
in der rechten zeile das bildformat z.b. ganzes Bild, 20x15 verändern
untere zeile den Haken bei " Bild an Rahmen anpassen" an-/ abwählen

Ergebnis:
das Druckergebnis verändert sich zwar von der Größe, aber
1. nicht korrekt. Beispiel: Auswahl Passbild ergibt ein etwa din a 3 grosses bild
und
2. wird jedes bild ( in jedem Format) leider auch so direkt auf den linken Rand geknallt; so dass man selbst
vom angeblichen passbild nur die hälfte sieht !!!
Beitrag wurde am 15.09.17, 09:16 vom Autor geändert.
von
Ich vermute stark eine fehlerhafte Einstellung in der Bilder und Faxanzeige von Windows oder eine Verständnisfrage wie der Drucker druckt.

Wenn ich das recht in Erinnerung habe (ich hab kein Windows 7 mehr) liegt wohl der Fehler dann im Format des Bildes und dem Druckformat. Man muss zwischen dem Papierformat und dem Druckformat unterscheiden. Der Kyocera hat ja vermutlich DIN A4 Papier eingelegt. Das ist ja ein völlig anderes Format wie z.B. Fotos. Die haben ja u.U. eine recht hohe Auflösung und müssen natürlich an das Papierformat angepasst werden. in Word z.B. passiert das durch das skalieren auf der Seite. Es reicht nicht dem Druckertreiber ein Papierformat zu geben, dann will der diese Größe drucken, ist aber das Bild wesentlich größer oder kleiner dann passt er das im Idealfall zwar an, aber das funktioniert nicht immer in allen Programmen. u.U. macht das Zudem bei an Rahmen anpassen passiert folgendes, der Treiber versucht das Bild auf die Seitenbreite anzupassen, das ist dann auch nicht ideal. Ich bin mir nicht ganz sicher aber die Auswahl der Größe in Windows Bilder und Faxanzeige ist das gewünschte Papierformat auf das das Bild dann angepasst wird.

Wann und wo stellst du die Papiergröße im Drucktreiber an? Wenn man das in der Systemsteuerung macht dann ist das die Grundeinstellung, wenn man das im Programm macht und dort die Druckeinstellungen ändert ist das nur temporär, spätestens nach dem nächsten Start des Programmes sind diese weg.
Es gibt auch Programme die das besser können ich hab jetzt mal nach einem kostenlosen Programm gesucht und das hier gefunden: www.haraldwittke.info dort das 123photo ich kenn das allerdings nicht. Gibt sicherlich noch ähnliche. Ich selbst nutze Epson Photo Print dafür wenn ich mal ein Bild ausdrucken möchte.
von
Hallo Kathdan,

unterhalb der Format-Auswahl aber oberhalb des Abbrechen-Butoons gibt es doch einen Link zu "Optionen", den hatte ich gemeint. Ich habe das im Anhang markiert, Du kannst dann im nächsten Fenster mittels Auswahl von "Druckeinstellungen" weitere Einstellungen des Duckers vornehmen bzw. kontrollieren.

Kannst Du mal einen Druck einscannen und einen Screenshot von Deinem Druckdialog damit wir Deine Einstellungen mal sehen können?

Was meinst Du mit mit "ganzes Bild verändern"
Welches Papierformat stellst Du ein?

@hjk
"Bild an Rahmen anpassen" vergrößert ein kleineres Bild auf die Breite oder die Höhe, die augewählt wurden. Dabei wird der zuerst erreichte Wert eingestellt und die Proportionen beibehalten. Ein Bild der Größe 19x21 würde bei der Einstellung 20x25 so vergrößert, dass der Wert 20 erreicht wird und in der anderen Richtung nur so weit, dass die Proportionen beibehalten werden, also nicht auf 25.
Die Papiergröße kann in der oberen Leiste eingestellt werden.
Auf der rechten Seite können Bildformate ausgewählt werden, an die zu große Bilder angepasst werden.

Ich habe gerade mal einen Duck eines x-beliebigen Fotos mit den im Anhang sichtbaren Einstellungen ausgedruckt. da wird das Passbild dann 6x8cm groß. Finde das auch etwas groß, aber das scheint intern so eingestellt zu sein, so dass die 9 Bilder wie angegeben auf die A4-Seite passen.
Die Ränder sind dabei bei mir ok, 11mm von der linken Blattkante entfernt.

Grüße

Jokke
von
@ hjk

also das Ducken über Paint und word funktioniert einwandfrei...
auch wenn das Bild / Dokument ein anderes Format wie Din A 4 hat !!

Also
Der kyocera ist als standartdrucker eingestellt.
In den Drucker eigenen Einstellungen
( Systemsteuerung) ist meiner Meinung nach alles korrekt... habe Papierforma din a 4 t und Papierzufuhr über kassette als Grundeinstellung eingestellt.


@ jokke

was bedeutet dass nun für mich !?
Dass es nicht am Bild ansich hängt, hätte ich dir auch sagen können.

Wie gesagt

Drucke ich z. b. bild A mit der Auswahl 20 × 30cm
mit meinem altem Drucker erhalte ich auch ein ca. 20x 30 cm grosses bild
aber
drucke ich das selbe bild mit der selben Auswahl mit fem kyocera dann erhalte ich ein riessiges halbbild

Und das Problem bestehtwie gesagt nur in der windows fotoanzeige. Mit Paint , word etc. druckt der kyocera einwandfrei im gewünscchten Format !?!?
Beitrag wurde am 15.09.17, 12:56 vom Autor geändert.
von
edit @ jokke

sorry habe heute mittag vor lauter lauter den teil mit dem dialogfenster überlesen.
" schäm"
Ok
werde da mal nachschauen und versuchen ein screenshout und ev. kurzvideo zu machen; melde mich also entsprechend bald wieder.

bis dahin schonmal Danke
von
Hallo Kathdan,
ich war auch nicht so viel am Rechner. Aber eines wundert mich doch ziemlich: Du schreibst A3, dann wäre ja auf einer A4 alles bedruckt. zumindest an der einen Seite, schließlich ist A3 doppelte A4-Größe.

Der Kyocera würde damit ja vergrößern statt verkleinern. Wenn es jedoch wie auf meinem Bild in der Vorschau angezeigt wird und er dann vergößert wundert mich das schon ziemlich.

Aber wir werden ja sehen.

Grüße

Jokke
von
Hallo jokke

puh da bin ich erleichtert.
SORRY bezügl. der Angabe mit DIN A 3, da hast Du natürlich recht; da habe ich mich vertan.
Bei der Angabe Din A 3 meinte ich eigentlich die hälfte eines din a 5 formates,
also ein etwa 10,4 cm breit und 15 cm hoches Bild.

Anbei die gewünschten bilder. Was mir hier auffiehl:

unter dem Punkt " option" hat man ja auch den Einstellpunkt " Druckereigenschaften".
In diesem Punkt werden , je nach Bild seltsamerweise andere Einstellungen angegeben, als meine eigene Strandarteinstellung ( Standart = Hochformat) ; Siehe Bild 2 rote Kringel !?

Verändere ich unter dem Fenster "Grundlagen" die Angabe " querformat" in "Hochformat" dann druckt er im Moment, mit der Auswahl " ganzes Bild" ein fehlerfreies bild im Din A 4
Format !?!?

Was nun..... hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt !?

Edit
habe eben festgestellt, dass auch in Paint dieses problem abunzu auftritt. Sprich Bild A wird einmal, wie erwünscht, in Din A 4 und dann aufeinmal in kleinem zentrierten Din A 5 format gedruckt!?

Da scheint irgendwo eine Einstellung noch zu fehlen oder meiner Meinung nach nicht korrekt zus ein, sonst würde der Drucker doch nicht dauernd in einem anderen format drucken oder?!

In Bild 3 mal meine in der Systemsteuerung als " Standart" gesetzte Druckereinstellung
Beitrag wurde am 16.09.17, 17:09 vom Autor geändert.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absendes des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:35
13:21
13:17
13:10
12:19
10:04
18.9.
15.9.
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
01.09. Epson Ecotank ET-​7700 (A4) und ET-​7750 (A3): Vollausgestattete Foto-​Ecotanks
22.08. Canon Pixma TR7550 und TR8550: Weniger Funktionen beim schlanken Pixma MX925-​Nachfolger
22.08. Canon Pixma TS5150, TS6150, TS8150 und TS9150: Spätsommerkollektion der Pixma-​TS-​Drucker
18.08. Canon Selphy CP1300: Mobiler Fotodrucker mit "Shuffle"-​Funktion von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Avision AM3021A

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 466,00 €1 Xerox Versalink C500

Drucker (Laser/LED)

ab 188,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 264,99 €1 Brother DCP-9017CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 245,07 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 161,59 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 343,89 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,89 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen