1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera Ecosys P6021cdn
  6. Installation unter Win 7 gelingt nicht gem. Manual

Installation unter Win 7 gelingt nicht gem. Manual

Bezüglich des Kyocera Ecosys P6021cdn - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Tag allerseits,

leider gelingt es mir nicht, den o.g. Drucker über einen Netzwerkanschluss zu installieren.

Das Druckmenü des PC zeigt beim Befehl "Drucken" den Druckertreiber nicht an.
Installiert habe ich gem. KYOCERA-Bedienungsanleitung für den Drucker (erste Ausgabe 11.2013, auf beigelegener Treiber-DVD enthalten!) Abschnitt 2 "Druckbetrieb" mittels des "Command Center RX", Seite 2-13 und 2-15, die "Benutzerdefinierte Installation" mit dem KX-Treiber.
IP-Adresse und Hostname werden auf der Printer-Statusseite richtig wiedergegeben.

Woran kann es liegen, dass der PC den Treiber nicht anzeigt oder habe ich irgendwo etwas vergessen?
Grüße fritz75
Seite 1 von 7‹‹123››
von
Welche Netzwerkadresse hat dein PC und dein Drucker? Beide müssen im gleichen IP-Netz liegen. Also PC z.B. 192.168.0.2 und Drucker dann 192.168.0.XXX wobei XXX zwischen 3 und 254 liegen darf wenn die Subnetzmaske 255.255.255.0 lautet.
Versuche mal aus einer Eingabeaufforderung deinen Drucker anzupingen mit:
ping IP-Adresse
also dann z.B. mit Ping 192.168.0.10
erreicht der ping den Drucker?
von
Hallo hjk,
Danke für die schnelle Antwort.
Leider bin ich kein Experte.
1. Wie und wo finde ich denn die IP-Adresse meines PC?
Der Drucker hat:192.168.0.238

2. Mit dem Ping kann ich nicht viel anfangen. Wie geht das und was ist am PC eine Eingabeaufforderung; meinst Du z.B. meinen Webseiten-Browser?

Gruß fritz75.
von
Hallo,

drücke mal auf die Windows-Taste, dann unmittelbar "cmd" (ohne Anführungszeichen) eintippen. Wenn dort "Eingabeaufforderung" steht, diese mal starten.

In das schwarze Feld einfach eingeben...

"ping 192.168.0.238" [ENTER]

Meldet sich der Drucker oder kommt eine Zeitüberschreitung?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Die IP-Adresse findest du an verschiedenen Stellen
Ich hab hier zwar kein Windows 7 mehr, aber die Eingabeaufforderung findest du am schnellsten wenn du auf Start --> Ausführen gehst und dort cmd eingibst und dieses ausführst. Dann komm ein schwarzes Fenster das einem alten DOS-PC ähnlich ist
dort gibst du dann ein

ping 192.168.0.238

mit Enter bestätigen

wenn der antwortet ist es ok

die Adresse deines PC kannst du dann im gleichen Fenster ermitteln mit:

ipconfig

mit Enter bestätigen

dann kommt eine Liste
In dieser ist IP-Adresse mit aufgeführt, und sollte aus dem Bereich 192.168.0.XXX sein. Wenn der Ping erfolgreich war ist das aber nicht wichtig, weil dann der Drucker erreichbar ist.
Wenn das so weit ok ist machen wir weiter, ich möchte jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen.
von
Hallo budze und hjk,

Danke für Eure Meldungen.
Wenn es mir gelingt, sende ich einen Screenshot bei!
M.M.n. hat der Test funktioniert und der PC hat die IP-Adresse 192.168.0.13.
Was sagen denn die Ergebnisse in der Eingabeaufforderung aus?
von
Hallo fritz75,

Der Rechner kann den Drucker nicht über das Netzwerk erreichen.
Wie ist der Drucker angeschlossen? Hast Du die Verkabelung schon mal überprüft?

Wie bist Du an die IP-Adresse für den Drucker gekommen? Von der Statusseite entnommen und diese auch vorher frisch ausgedruckt oder ist der Ausdruck schon älter?
Kannst Du da bitte auch einmal nachschauen welche Subnetzmaske dort eingestellt ist? Sie sollte wie beim PC 255.255.255.0 sein.

Hast Du vorher die installierten Treiber sauber deinstalliert?

Grüße

Jokke
von
Ich stimme da Jokke zu.
Nein, der Drucker wird nicht erreicht, entweder stimmt die IP-Adresse des Druckers nicht (Schreibfehler oben?) oder aber es gibt da ein Problem
Welche Angaben stehen aktuell im Statusblatt
IP-Adresse:
Subnetzmaske:
Gateway:

Anschluss muss per Netzwerkkabel am Router sein, über USB gibt es kein Netzwerk. WLAN hat der Drucker nicht.
von
Hallo Ihr Lieben,

in Beantwortung der vielen Fragen schicke ich Euch allen die aktuelle Printer-Statusseite. Muss sie nur noch einscannen. Seht dort bitte selbst. Wenn es Fragen gibt, so schreibt sie mir nur. Habe in der Statusseite nichts abgedeckt. War m.E. nicht nötig.

Ist im Post 5 der Anhang eindeutig lesbar gewesen? Hatte so etwas bisher noch nicht gemacht. Bei der ersten Eingabe waren mir einige Kommas statt des "Punkt" dazwischengerauscht! Entschuldigung.

Hallo Jokke,
die IP-Adresse des Druckers entstammt der o.g. Printer-Statusseite. Diese hat mir vorher
(E: Juni 2017) jemand hier eingerichtet.
Er sagte dazu: Drucker und andere dedizierte Hardware sollte die IP-Adresse im Bereich von XXX.XXX.X.230 bis XXX.XXX.X.239 haben. Das käme ja dann hin?

Der Drucker ist über ein handelsübliches Netzwerkkabel (1,8-2 m) über einen Switch,wegen weiterer Hardware, mit dem PC und Router verbunden.

Deine Frage: "Hast Du vorher die installierten Treiber sauber deinstalliert?"

Nein, weil ich nicht weiß, wie man das macht.

Habe aber den Wunsch, nach der Installation für das Netzwerk nur noch 2 Treiber im Druckmenü des PC zu haben! Der zweite, mit der IP-Adresse 192.168.0.239 gehört zu einem KYOCERA-S/W-Drucker "ECOSYS FS-1120D", den ich vorher selbst installiert hatte und dieser funktioniert bisher einwandfrei per Netzwerkkabel! Als ich dann meinen zweiten Drucker ebenso installieren wollte, kam es zu dem Debakel, dass der Rechner den Drucker über das Netzwerk nicht erkannte!

Vorher lief alles bestens über USB; die beiden USB-Kabel (Rechner-PC) sind aber bereits entfernt!
Sicherheitshalber sende ich den Text jetzt erst einmal ab. Der Screenshot folgt nach!

Grüße fritz 75.
Beitrag wurde am 20.08.17, 16:38 vom Autor geändert.
von
Hallo hjk,

hatte Deine Fragen vorhin vergessen zu beantworten.
Mit dem Statusblatt meinst Du sicher die Printer-Statusseite?
Hättest Du eine Vernutung zum "Problem"?
Der Anschluß ist, wie jokke bereits dargelegt, per Netzwerkkabel über einen Switch am Router erfolgt! WLAN gibt es am Drucker nicht, in der Wohnung schon.

Grüße fritz75
von
Hallo fritz75,

kannst Du mal das Netzwerkkabel vom FS-1120D am Drucker herausziehen und in den P6021cdn einstecken? Das Kabel vom P6021cdn steckst Du bitte in den FS-1120.
Bitte dabei wirklich jeweils nur das Kabel am Drucker umstecken, die anderen Enden dort lassen wo sie sind.
Dann bitte beide Drucker einschalten und auf jedem Drucker vom Computer aus einen Testdruck machen, irgendwas drucken. Das Resultat bitte hier mitteilen. Damit möchte ich die Verkabelung als Fehlerquelle ggfs. ausschließen.

Bitte auch nochmals folgende beide Dinge in der Eingabeaufforderung eingeben:
ping 192.168.0.238
mit Enter bestätigen

ping 192.168.0.239
mit Enter bestätigen

Im Idealfall sollte eine Antwort kommen wie
Antwort von 192.168.0.238: Bytes=32 Zeit=6ms TTL=64

Nach dem "Antwort von" sollte dann die jeweils angeschriebene IP-Adresse stehen.

> die IP-Adresse des Druckers entstammt der o.g. Printer-Statusseite. Diese hat mir
> vorher (E: Juni 2017) jemand hier eingerichtet.
> Er sagte dazu: Drucker und andere dedizierte Hardware sollte die IP-Adresse im Bereich
> von XXX.XXX.X.230 bis XXX.XXX.X.239 haben. Das käme ja dann hin?

Das mit den IP-Adressen kann man prinzipiell so handhaben. Man sollte sich im Netzwerk solche Bereiche festlegen, dann ist es einfacher. Und aus meiner Sicht sollte es dann auch kein Problem sein, wenn kein anderes Gerät die IP-Adresse benutzt.

Deine Sachen aus Post #5 waren übrigens auch so ok, wie Du sie gemacht hast.

Die von hjk angefragte Gateway-Adresse ist bei Dir nicht eingetragen, was man durchaus so machen kann. Das sollte also auch nicht das Problem sein, da Du ja nur in Deinem Netzwerkbereich drucken willst.

Kannst Du bitte direkt am P6021cdn nochmal eine nagelneue Statusseite ausdrucken, nur um auszuschließen, dass doch mittlerweile etwas verstellt ist.

Grüße

Jokke
Seite 1 von 7‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:23
02:52
02:06
22:22
21:13
21:09
19:39
14:54
13:12
21.9.
Papiereinzug zickt pfoxx
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 184,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 110,27 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 153,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 49,44 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 372,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 187,63 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen